Werbung:

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

8 comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Laschet scheint ja nicht sehr umweltbewußt zu sein, wenn er mit Flugzeug unterwegs ist. Was ohne Mundschutz betriftt: Wasser predigen und Wein sauffen…!
    Der Normalbürger wird immer mehr unterdrückt….Wir haben nur für die Kohle zu sorgen, die unsere Politiker “verheizen”….

  • Wo bleiben die Ordnungshüter?? Ach Ja, die dürfen das ja Offiziell !! Aber wir arme Säue müssen dafür unseren letzten Cent berappen !

  • Wenn zwei das Gleiche tun, ist das noch lange nicht dasselbe.
    und
    Die Einen sind die Einen und die Anderen sind die Anderen.

    Aber wir sind im Arsch !!!!!!!

  • Auch die Begleitperson eignen Sitz hinter ihm geht völlig falsch mit der Maske um.
    Der packt sich mit der linken Hand erst einmal auf die Maske in Nasenhöhe.
    Noch blöder ist das Tragen der Maske unterhalb der Nase.
    Laschet hat dieses bereits im März vorgemacht.
    Am besten auf der Nase nach längerem Tragen herumgrabbeln und dann direkt ein wenig in der Nase popeln.
    Dann freut sich der auf der Maske sitzende Virus und kann direkt mit freundlicher Unterstützung des Empfängers sein Ziel in den Nasenschleimhäuten erreichen.

    Genau hierin besteht das Problem beim Maskenzwang in der Masse und zeigt das wenig durchdachte Konzept der Bundesregierung, die auf Repression und weniger auf eine fürsorgliche Aufklärung und Hilfe setzt.

    Der richtige Umgang mit der Maske mit dem richtigen Material schützt natürlich, sonst wären sie in dem medizinischen und biochemischen Bereich längst ausrangiert.
    Außerdem müssen auch auf jene Menschen Rücksicht genommen werden, die ein erhebliches gesundheitlichen Problem mit dem Tragen der Masken haben.
    Grundsätzlich sind dieses Kinder und viele ältere Menschen.

    Von einer “Verantwortung” Merkels ist an dieser Stelle ganz sicher nichts zu spüren.

    Ein dauerhaftes Tragen von Masken ist ebenfalls gesundheitsschädlich.
    Gerade im Freien macht das Tragen von Gesichtsschutzmasken nur wenig Sinn, wenn der Betreffende mit großen Abstand zu anderen Personen alleine sich bewegt.
    Gerade der Sauerstoff in der Luft ist eine lebensfeindliche Umgebung auch für den Corona-Virus.

    Die Räume in den Schulen z.B. regelmäßig lüften hilft zur Bekämpfung der Ausbreitung von Vireninfektionen allgemein sehr gut.
    Dieses gilt natürlich für alle Räumlichkeiten, in denen sich Personen aufhalten.

    Typisch für deutsche Spitzenpolitiker ist ihre arrogante Rückgratlosigkeit.
    Da ist Laschet (CDU) nun keine Ausnahme.
    Ganz im Gegenteil, er tritt sogar in jedes sich ihm bietendes Fettnäpfchen und versucht sich hinterher mit billigen Ausreden aus der peinlichen Situation zu retten.

    Da ist er wirklich nicht viel besser als die “Wir schaffen das!”-Politikkünstlerin, die erstaunlicherweise, trotz anhaltendem Totalversagen in Krisensituationen, immer noch im Kanzleramt festklebt.

  • So machen sie es alle. Und das ist gut so, denn wer Elite ist und wer wie “‘Elite arbeitet”, der muss sich wie Elite erholen dürfen, um für die Bevölkerung, insbesondere die länger hier lebenden, weiterhin die besten und klügsten Entscheidungen zu fällen.

  • Nein, ich komme mir nicht “leicht” verarscht vor. Diese Verarsche hat die Dimension eines Weltkrieges. “Leicht verarscht”, ist also mindestens völlig daneben.