Werbung:

Und hier noch eine Neuerscheinung zum Thema, Freunde …

Die neue Aufklärung

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

8 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich lese jetzt immer häufiger davon, dass im Falle einer Impfung die Nichtgeimpften die Geimpften gefährden würden.
    Wozu wird man denn geimpft, wenn man sich danach immer noch anstecken kann?
    Auch die Erklärung dafür dürfte scheitern.

    • Lieber Gernot, das war schon ein Thema lange vor Corona. Das konnte bisher noch niemand erklären. Man begründet es teilweise damit, dass es Menschen gibt, die sich aus besonderen gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen ‘dürfen’, die dann ggf., also angeblich, gefährdet wären.

  • Was ich nicht verstehe: Gleichzeitig läßt die Bundesregierung weitere “Gäste” einfliegen! – Lebe
    in einer mittelgroßen Stadt in BW; Bewohner eines Asylheimes stehen unter Quarantäne: Wachpersonal und Zäune halten die “Gäste” nicht davon ab, trotzdem das Gelände zu verlassen und Besuche zu empfangen – Polizeieinsatz…
    Wenn in der Vergangenheit von Deutschen eine Straftat begangen wurde, hieß es gleich … mit aller Härte bestrafen! Warum fliegt man diese “Gäste” nicht sofort in ihr Heimatland zurück auf eigene Kosten!

  • Einfach zu geil wie der Lauterbach sofort, wie ein magersüchtiges Huhn dem der Kopf abgeschlagen wurde, nach vorne läuft und dem Schäuble etwas sagt nachdem der Gauweiler die Wahrheit über ihn gesagt hat. Lauterbach in die Forensik aber schnell.

  • Die Begründungen für den zweiten Lockdown beruhen beruhen auf einem unseriösen Datenwerk, bei dem der schwere Verdacht von erwünschten, ja, sogar vorsätzlichen Manipulationen nicht mehr ausgeschlossen ist. Die Unsicherheit dieser Corona-Daten ist den Machthabern durchaus bekannt!

    Es geht um die Rechtfertigung der massiven Einschränkungen unserer bürgerlichen Freiheiten und Grundrechte, offenbar für eine Totalkontrolle (!) der regierungskritischen Bürger. Es geht daher um eine maximale Minimierung der bürgerlichen sozialen Kontakte untereinander, um Kommunikationswege, die sonst für die umtriebigen, meiner Überzeugung nach, verfassungsfeindlichen Regierungsparteien nicht erfassbar sind und die sich gewöhnlich unter dem staatlichen Radar bewegen.

    Es hat sich hier über viele Jahre ein sehr schlimmer, linksideologisch vergifteter, zum totalitären neigender Geist eingeschlichen, der zunehmend unsere gesamte Gesellschaft lähmt und ihr die Mündigkeit zu nehmen droht.
    Corona wie die Klimahysterie sind einfach nur ein willkommener Mittel zum politischen Zweck. Hier lässt sich bei unkritischen, obrigkeitshörigen und obrigkeitsabhängigen Menschen mit Ängsten offenbar viel bewegen. Wie ist es sonst zu erklären, dass genau diese abhängigen Bürger immer wieder diejenigen wählen, die ihnen den Garaus machen und ihnen das Selbstbestimmungsrecht mit aller Macht nehmen wollen.

    Rein fachlich und argumentativ ist Frau Merkel mit ihrer Bundesregierung nicht erst seit dieser dürftigen und durchschaubaren Rechtfertigung für einen erneuten Lockdown längst gescheitert.
    Dennoch wird sie von einer mehrheitsbildenden Prozentzahl von Bürgern nach wie vor gestützt, anstatt sie endlich, verdientermaßen, abzuwählen.

    Wenn wir dieses von Merkel erzeugte staatsgefährdende Dickicht durchdringen wollen,
    müssen wir uns endlich bewusst machen, dass sie diese Strukturen unmöglich alleine hat installieren können und dass es sich hierbei um Vorsatz, mit Wissen und Wollen, handelt.
    Gerade das letztere macht vielen Menschen Probleme, weil sie mit dieser Möglichkeit nicht wirklich umgehen können. Ein solches Handeln von führenden Politikern in Deutschland übertrifft offenbar ihre Vorstellungskraft.

    Viele Menschen in Deutschland müssen wieder lernen, die rosarote Brille abzulegen und einfach nur das sehen, was tatsächlich ist, auch wenn dieses noch so unangenehm für den Betreffenden aufstößt.

    Aus ernst gemeinter Fürsorge für das Volk wird dieser Entschluss zum zweiten Lockdown sicherlich nicht gefasst. Wir kennen ja die seltsame Einstellung von Frau Merkel, die keine Skrupel verspürt, wenn aus ideologischen Gründen illegale, verfassungsfeindliche Handlungen vorgenommen wurden, die dann irgendwie im Nachhinein wieder legalisiert werden sollen.
    Hier lässt sich doch eine hohe kriminelle Energie feststellen.
    Dennoch findet dieses mehr oder weniger eine juristische Unterstützung und in unseren Parlamenten eine politische Mehrheit.

    Die sozialen Kontakte sind auch für die politische Willensbildung von entscheidender Bedeutung. An dieser Stelle muss von der patriotischen Opposition unbedingt gegengesteuert werden.
    Hierdurch soll der Machterhalt der Regierungsparteien bewerkstelligt und natürlich ungehindert die Deutschland zerstörende Agenda von Frau Merkel durchgesetzt werden. Ziel dieser dubiosen, rechtlich kaum haltbaren Maßnahmen sind die Wahlen 2021.

    Ich halte den Ausgang gerade der Landtagswahlen in den östlichen Bundesländern von ganz entscheidender, strategischer Bedeutung für die Zukunft Deutschlands.
    Gerade hier wird sich entscheiden, ob eine politische Wende in Deutschland mit friedlichen Mitteln überhaupt noch möglich ist.
    Hier hat die AfD tatsächlich die Chance, eine regierungsbildende Mehrheit zu erlangen.
    Das Parteienkartell und ihre Freunde wissen das atürlich auch.
    Gegen den medialen Schweigezyklus sind dort die Menschen durch ihre Erfahrungen mit der DDR-Diktatur weitestgehend immun.Deshalb werden nun die sozialen Bindungen und Kontakte direkt angegriffen, unter dem Vorwand von Corona.

    So glaubt man offensichtlich unter den Regierungspolitikern, die patriotische Opposition in Schach halten zu können.
    Auch Ramelow (Linkspartei in Thüringen) will bei diesen Lockdownaktionen nicht zufällig mitmachen. Er muss um seine Macht fürchten und Herr Höcke (AfD) dürfte in Thüringen, trotz gegenteiliger manipulierter Umfragen, weiterhin im Aufwind sein.

    Nun halten diese von mir gemachten Gedankengänge gleich wieder für eine unangemessene Verschwörungstheorie.
    Vielleicht ist dieses ja auch eine Theorie, die ich jedenfalls mit einer Reihe von Indizien untermauern kann.
    Möglicherweise handelt es sich hierbei sogar um eine gegen Deutschland gerichtete Verschwörung. Tatsache ist in jedem Fall, dass diese neuen, scheinbar wenig durchdachten Cornamaßnahmen nicht nur gegen die Vernunft, sondern auch gegen das Wohl Deutschlands rrichten.Allein hierin liegt ja schon ein erheblicher Verdacht.

    Ein immer wieder übersehener Aspekt sind die offiziell verschwundenen SED-Milliarden (12 Milliarden Euro), die mit Sicherheit auch ihre Wirkung in Deutschland entfaltet haben dürften und von den alten Seilschaften machtpolitisch bedient werden.
    Nochmals: Merkel hat ihr Spinnennetz ganz sicher nicht alleine aufbauen können.

    Auch Herr Ramelow steht z.B. unter ihrem persönlichen Schutz!
    Hier muss es machtpolitisch Wechselwirkungen geben.

  • Ich habe mir die Debatte angetan. Von Anfang bis Ende. Es war grauenvoll. Kein Abgeordneter hat, bis auf Lindner, der wenigstens mal das dreiste von oben herab verordnen gerügt hat und die AfD, die die Sinnhaftigkeit dieser Maßnahmen bezweifelt hat, irgend etwas wirklich Sinnvolles gesagt. Auch nichts Vernünftiges, oder Durchdachtes. Diese Bagage hockt dort nur, um sich kritiklos übergehen zu lassen, dafür Beifall zu spenden und für so ein Gebaren auch noch üppige Diäten zu kassieren. Wahrscheinlich ist Letzteres bei den Meisten sogar der einzige Grund, warum sie dort im Parlament hocken, Blödsinn reden und ansonsten mit dem Telefon zu spielen. Auch die AfD hat mal wieder auf der ganzen Linie versagt. Das wird langsam sehr bedenklich. Wo sind die Statistiken, wo die wirklichen Zahlen, wo die scharfe, knallharte Kritik an der Selbstermächtigung geblieben? Ich habe die AfD nicht sagen gehört, dass die Anzahl der Getesteten, die Anzahl der Positiven, die Anzahl der wirklich auch Erkrankten, in keinerlei Relation zueinander stehen und nie standen. Kein ernsthafter Verweis auf andere wissenschaftliche Erkenntnisse, kein Offenlegen der tatsächlichen Auslastung der Krankenhäuser. Die AfD hat kein Wort darüber verloren, dass die Zahlen und Statistiken über die bereits durchgezogenen Maßnahmen wegen diesem harmlosesten Virus aller Zeiten, belegen, dass diese bisherigen Maßnahmen alle vollkommen sinnlos und ausschließlich schädlich waren. Wie bitteschön soll ein Wähler die Entscheidung treffen die AfD wählen zu können, wenn die auch nur mit den Wölfen heult und nicht mit Fakten überzeugen kann, oder will?
    Und mal ganz nebenbei. Wer ist die dämliche Schrulle mit der lila Jacke -nein, ich meine diesmal nicht Merkel, obwohl ich die auch nicht anders bezeichnen wollte- die bei der AfD sitzt und dem Schäuble Beifall spendet, wenn der die AfD rügt?
    So eine Scheiße…..
    Nach so einem Totalversagen an einem neuralgischen Punkt, fällt sogar mir, als AfD-Wähler und Unterstützer nicht mehr viel zu dieser Partei ein.