Werbung:

Vorsicht Diktaur! das neue Buch von Bestsellerautor Stefan Schubert …

Vorsicht Diktatur!

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

6 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Die Friedensreligion lehnt Weihnachten als Gotteslästerung ab. Was das mit diesem Beitrag zu tun hat. Es hat nichts mit nichts zu tun. Alle Anhänger der Friedensreligion lieben unsere Kultur und wollen sich integrieren.

  • Kapiert’s doch endlich: Das war kein ‘Versagen’, das ist alles gewünscht und ganz genau so gewollt, wie es passiert- angeordnet von allerhöchster Stelle.

  • Nach Haftverbüssen durch Gutachtensprognose erkennbar weiter zu Gewaltverbrechen bereite Täter müssen hernach in Sicherungsverwahrung.

    Ein bekennend zu Gewaltverbrechen Bereiter nicht?

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland:
    Art 3 , (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.

  • Natürlich hätte dieses islamisch motivierte erbrechen verhindert werden können.
    Darüber besteht für mich nach Faktenlage überhaupt kein Zweifel.
    Doch es gibt einen Unterschied zwischen einem Stastsversagen und einem gewollten Staatsversagen. Denn es handelt sich hierbei in Dresden schon lange nicht mehr um nur einen bedeutungslosen regionalen Einzelfall und scheint ein solches grundsätzliches Versagen zur täglichen Routine geworden sein.

    Wenn also durch den Staat und seinen Politikern solche Gefahren für die eigene Bevölkerung bewusst inkauf genommen wird, dann lässt sich ein Vorsatz prinzipiell nicht mehr ausschließen. Das Leugnen und Verharmlosen solcher mörderischen Vorgänge in den Medien und der verantwortlichen Politik bestärken mich nur noch mehr in dieser Auffassung. Für mich ist dieses kein Zufall oder ein auf Dilettantismus und politischer Unfähigkeit zurückzuführendes Versagen der Politik und Behörden, sondern es steckt Sysrem dahinter, das die Voraussetzungen für solche Verbrechen schafft, durch sich nicht selten illegal in Deutschland aufhaltende, kulturfremde Migranten (Ausländer).

    Es scheint die Erfüllung des grundgesetzwidrigen UN-Migrationspakts und das Resettlement-Programm absolute Priorität zu haben, vor allen damit verbundenen Widrigkeiten, selbst wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen.