Werbung:

Schock für Jens Spahn: Der Bundesgesundheitsminister wurde am frühen Mittwochnachmittag positiv auf das Coronavirus getestet. Das berichtete sein Ministerium in Berlin. “Spahn hat sich umgehend in häusliche Isolierung begeben”, sagte ein Sprecher. Bislang hätten sich bei dem CDU-Politiker nur Erkältungssymptome entwickelt. “Alle Kontaktpersonen werden aktuell informiert.”

Weitere Angaben etwa zur möglichen Ansteckung gab es zunächst nicht. Fotos zeigen, dass Spahn am Mittwochvormittag im Kanzleramt an der Kabinettssitzung teilnahm. Auf den Bildern ist er mit einem Mund-Nasen-Schutz zu sehen.

Der Spiegel | 21. Oktober 2020

Es gibt keinen 100% Schutz vor #Corona. Sie können sich also ihren Hohn, Spott und ihre homophoben Aussagen gegenüber #Spahn sparen. Wie tief muss oder kann man eigentlich sinken? Ach was soll’s

Deshalb doppelt und dreifach gute Besserung @jensspahn

Dunja Hayali | Twitter | 21. Oktober 2020

Ich habe Jens Spahn schon persönlich gute und vollständige Genesung gewünscht. Das kann jedem von uns heute passieren. Ich weiss, wie vorsichtig er selbst immer war. Das zeigt nur, wie hoch das Infektionsrisiko heute für jeden ist.

Karl Lauterbach | Twitter | 21. Oktober 2020

Antwort an @Karl_LauterbachWir wissen alle, wie vorsichtig #Spahn immer war, siehe Foto …

Leo Dreieck | Twitter | 21. Oktober 2020

Freue mich jetzt schon auf die Corona-Leugner, die sich darüber freuen, dass sich #Spahn infiziert hat. Und es nicht selbst merken.

Mareile | Twitter | 21. Oktober 2020

Die Tatsache, dass auch Gesundheitsminister Jens #Spahn nun positiv auf das #Corona-Virus getestet wurde, ist weder lustig noch sonstwie zum Lachen. Es ist verdammt nochmal ein weiteres Zeichen dafür, wie ernst die Lage ist.

Jens Clasen | Twitter | 21. Oktober 2020

Wenn der Gesundheitsminister krank ist, braucht es weder Hohn noch Witzeleien, für einen anständigen Umgang miteinander reichen exakt vier Worte: Gute Besserung Jens Spahn! #spahn#corona

Otto Redenkämper | Twitter | 21. Oktober 2020

Wer von den schadenfreudigen Unmenschen #Spahn auslacht, weil dieser trotz aller Maßnahmen krank geworden ist, der will sicher auch die Feuerwehr abschaffen, weil trotzdem manchmal Häuser abbrennen. Es gibt keinen 100%igen Schutz vor Corona! DESWEGEN NEHMEN WIR ES JA SO ERNST!

Volksverpetzer | Twitter | 21. Oktober 2020

Ist so unterirdisch, erbärmlich und widerlich: Die Meldung zu Jens #Spahn ist wenige Minuten alt – und die #noAfD setzt schon ihre #Hetzer, #Coronaleugner und #Maskenverweigerer in Marsch.

Frank Sarfeld | Twitter | 21. Oktober 2020

Würdet ihr mal aufhören, diese Häme über Jens #Spahn abzuladen? Jede*r kann sich infizieren. Und dass es bei einem Bundesminister trotz aller Maßnahmen zu einer Infektion kommt, zeigt nur, wie gefährlich das Virus aktuell ist. Die Lage erst nehmen: #KitasZu#SchulenZu#Sparflamme

Oomentchen mal! | Twitter | 21. Oktober 2020

Unsere Jungs

Kann mir jemand erklären, wie Masken- und Abstands-#Spahn sich jetzt mit #Corona anstecken konnte?

Alle hysterischen und übertriebenen Maßnahmen nutzen wohl nix. Also weg damit!

Dr. Malte Kaufmann | Twitter | 21. Oktober 2020

Der nächste Beweis dass entweder Masken nichts bringen oder sich @jensspahn nicht an seine Vorgaben hält!? Ich behaupte die #Maskenpflicht bringt nichts gegen #Corona. #Spahn wurde positiv getestet!

Stephan Protschka MdB | Twitter | 21. Oktober 2020

Das kann man sich nicht ausdenken

#Spahn schwadroniert ständig über #Corvid19-Schutz und dann diese Nachricht – der Tag kann nicht besser werden.

Liga 2 – muß warten | Twitter | 21. Oktober 2020

Die Fragen, die uns jetzt beschäftigen: Bei welcher #Party hat sich Jens #Spahn eigentlich infiziert? Hat er die #Maske nicht getragen? #Abstand nicht eingehalten? Nicht richtig gelüftet? Sich nicht die Hände gewaschen? Hat seine #CoronaWarnApp versagt?

Neulandrebellen! | Twitter | 21. Oktober 2020

Dann muss #Spahn halt mal 14 Tage auf die Blue-Oyster-Bar verzichten.

Schimpanski | Twitter | 21. Oktober 2020

Und hier noch ein Buchtipp, Freunde …

Gesund durchs Chaos

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

16 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Spahn wurde wohl Opfer des Masken-Designers.
    Irgendwas muss er um der Mode willen verbockt haben.
    Ein Alltagsmaske von ALDI oder REWE hätte gewirkt.
    Hoffentlich fällt Spahn mit seiner neuen Luxusvilla nicht auch noch rein. Aber Undichtes verfolgt ihn wohl.
    Mit freundlichen Grüßen

  • Ich bin mir sicher das wir fast alle positiv getestet würden aber 95 Prozent merken es nicht weil es keine Symptome macht bei normal gesunden Menschen und wenn dann ganz normale Erkältungssymptome! Wer wie ich einen großen Hund hat und jeden Tag zwei mal draußen ist und das bei jedem Wetter solange kein Supersturm bläst dem sind Erkältungssymptome wurscht. Gehören quasi dazu. Deswegen renn ich net zum Arzt und lass mir so n Teststab in den Rachen rammen. Alles halb so wild da war die echte Grippe vor 2 Jahren echt bedrohlich…

  • Der sehr milde Verlauf der Krankheit bei Janina Spahnocchio zeigt doch nur was für eine Verarschung das alles ist. Der PCR Test ist nachweislich zu 93% falsch positiv.
    Einen aussagefähigen Antikörpertest gibt es auch nicht. Er hat doch auch gesagt, mit dem Wissen von heute hätte es keinen Lockdown gegeben. Was soll dann wieder der Aktionismus vom OberPanikKasper der Irrenanstalt BRD und daß Söder weiterhin an den Masken verdienen will ist schon klar. Es müsste per Gerichtsbeschluss verboten
    werden daß er an irgendeiner Entscheidung zu Maskenpflicht überhaupt beteiligt wird.
    Genauso wie Drosten an dem nutzlosen
    PCR Test bereits zig Millionen verdient hat und als einziger Experte sich äußern darf. Streeck ist wohl aufgewacht und nicht von Bill Gates geschmiert worden wie Spahn und die Kanzlerin. Daher wird er bestimmt nicht mehr zu Rate gezogen werden. So langsam regt sich auch Widerstand gegen die Diktatorin aus dem Parlament und sogar aus den eigenen Reihen. Sie kann ja nun nicht alle die jetzt unbequem werden suizidalisieren oder verunfallen. Wird Zeit daß sie sich in Ihr Domizil in Paraguay zurück zieht. Oder besser noch den Rest ihrer Tage im Knast verbringt mit ihren Getreuen, wenn Herr Füllmich mit der Klage erfolgreich sein wird, was ich nicht bezweifle. Denn Trump wird das ebenfalls unterstützen und er gewinnt die Wahl.

  • Wenn der Gesundheitsminister krank ist, braucht es weder Hohn noch Witzeleien, für einen anständigen Umgang miteinander reichen exakt vier Worte: Gute Besserung Jens Spahn! #spahn#corona

    Otto Redenkämper | Twitter | 21. Oktober 2020

    Wer hatte diese vier Worte für Donald Trump übrig? Ich meine ja nur-für ein anständiges miteinander ?
    ___________________________________________________________________________________________________

    Dann muss #Spahn halt mal 14 Tage auf die Blue-Oyster-Bar verzichten.

    Schimpanski | Twitter | 21. Oktober 2020

    Ich denke, die blaue-Euter-Bar wirds überleben 😉

  • Mir fehlen die Worte zu diesem Witz. Spahn ist positiv auf etwas, womit man sich nur im Mainstream-Medien-Zirkus infizieren kann…
    Es passt gerade so schön. In Zeiten , wo täglich von allen anderen Seiten aufgezeigt wird, daß Corona und Viren allgemein eine Lüge ist, immer wahr, infiziert sich einer der Chef-Marionetten mit diesem Gespenst…. Und der Michel stürzt sich drauf…. Ohne den Betrug dahinter zu erkennen. Einfach nur gefährlich und peinlich. Es begann ’33 genauso…. Ihr müsst Endlich aufwachen!!! Wir werden angegriffen. In Echt!!!
    Es steht auch genau so geschrieben.
    Spahn gehört zur Täterschaft und tut das, was er zu tun hat!!! Nicht mehr. Nicut weniger. Wacht auf!!!!
    Shalom

  • Da Spahn jetzt selber infiziert ist, kann er am eigenen Leibe erfahren, daß eine Infektion mit Covid-19 für einen ansonsten Gesunden, eine vernachlässigbare Infektion ist und die Maßnahmen des Regimes vollkommen unverhältnismäßig und überzogen sind.

  • Dann hat Spahn wohl zu wenig Klopapier gekauft (dad Häusle hat wohl zu viel gekostet). Nur Klopapier kann uns durch diese Krise bringen und haste genug davon bleibste auch gesund. 🤣🤣🤣🤣

  • Die Coronahysteriker sind nicht mehr in der Lage selbständig zudenken !
    Nun mutieren diese dummen Menschen auch noch zu Hypochondern und Denunzianten Dank der Leidmedien und Politdarsteller.
    Fakten und Realität sind in deren Hirn ausgehebelt, Unvernunft und Lüge ist deren Wahrheit !
    Eine richtige Pandemie würde in kürzester Zeit viele millionen Menschenleben fordern, so wie die spanische Grippe damals die von US-Soldaten in Spanien eingeschleppt worden ist !
    Solche Tatsachen werden komplett ignoriert von den hirngewaschenen Coronahysterikern.
    Da hat der Spahn mal etwas Schnupfen und schon ist das ominöse Virus noch gefährlicher weil es angeblich sogar ein Minister befallen hat.
    Diese Tests sind Fake !
    Am Wochenende wurde ein Spieler von Greutherführt positiv auf Corona gestestet und das Spiel sollte abgebrochen werden.
    Es wurden zwei weitere Tests vorgenommen wo die Ergebnisse NEGATIV waren und das Spiel konnte stattfinden !

  • Ob der nun zwei Wochen lang zu Hause ist und tut, was für den Arsch ist, oder ob er dafür ins Büro fährt, ist egal. Für`n Arsch ist es so und auch so.
    Manchmal wünschte ich Corona wäre in Echt ein gefährliches Virus.
    Gute Besserung zu wünschen, verkneife ich mir hier. Das wäre ja so sinnvoll, wie wenn ich einem Dummen sagte, er soll aufhören dumm zu sein.