Werbung:

Phoenix-Moderator Alfred Schier fragte: Wie beurteilen Sie die Wahrscheinlichkeit eines Impfstoffes innerhalb der nächsten sechs Monate?
Und jetzt kommt’s!

Also wir gehen alle davon aus, dass im nächsten Jahr Impfstoffe zugelassen werden. Wir wissen nicht genau, wie die wirken, wie gut die wirken, was die bewirken. Aber ich bin sehr optimistisch, dass es Impfstoffe gibt, ja.

Professor Lothar Wieler | Phoenix | 15. Oktober 2020

Für normale Menschen ist es schwer, einen Geistesgestörten zu verstehen, zugegeben. Deshalb werden wir versuchen, Euch Wielers Worte zu übersetzen: Irgendwann im nächsten Jahr werden möglicherweise Impfstoffe zugelassen werden, die gegen eine Corona-Infizierung schützen sollen. Wie die wirken, ob die überhaupt wirken, welche Nebenwirkungen sie haben, ob sie zum Beispiel dafür sorgen, dass Schwangere, Kinder mit drei Händen und einem Fuß gebären, ist völlig unklar. Ist aber egal, wir freuen uns drauf!
Ähhh, ernsthaft jetzt! Augenscheinlich schon.

Tipps zur Krisenvorsorge

Offen gesagt, hab ich Euch Produkte zur Krisenvorsorge anfangs nur halbherzig angeboten, Freunde. Inzwischen kaufe ich sie selbst. Mit SOLCHEN Regierungsberatern kann ALLES passieren!

Rinderroulade mit Spätzle | Mindestens 10 Jahre haltbar

NRG-5 Überlebensriegel | Mindestens 20 Jahre haltbar

Das weltbekannte Produkt NRG-5 ist das deutsche Pendant zum nicht mehr produzierten und lieferbaren BP-5 und wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung beziehungsweise für die Lebensmittelbevorratung verwendet. NRG-5 ist eine Art Müsliriegel, der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht.

Westfälisches Vollkornbrot | Mindestens 30 Jahre haltbar

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

5 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • “ei der Dautz” wenn das “unsere” schlauesten Köpfe sind….bin ich raus😂 bitte ALLE RK Angestellten und Politiker zuerst Impfen…immer mit gutem Beispiel voran !

  • Da tut man den Geisteskranken Unrecht, denn sie führen absichtlich nichts Böses im Schilde und sind bei Weitem nicht so destruktiv wie die Figuren aus dem Corona-Faschismus-Kabinett,
    Die Figuren, auch wenn sie ausgemachten Schwachsinn und sehr gefährliche, absolut unverantwortliche Sätze äußern, könnten durch eine vermutete Geisteskrankheit entschuldigt, strafrechtlich gar unschuldig sein.
    Nein, diese Figuren sind voll verantwortlich für ihr Handeln und für ihre Aussagen! Sie werden daher auch voll zur Rechenschaft gezogen werden müssen.
    Diese Figuren liefern durch derlei Aussagen beste, handfeste Beweise für ihr höchstwahrscheinlich verbrecherisches Vorgehen gegen das Volk.
    Wie heißt es so treffend: störe niemanden, der dabei ist sich selbst zu entlarven.
    Wieler hat mit seinem „gigantischen“ Auftritt beste argumentative Munition für den Widerstand gegen die Corona-Diktatur geliefert!
    Ein medialer Supergau für die ehrenwerten Herrschaften vom Zentralkomitee!
    Danke Herr Wieler für die exzellente Unterstützung, Sie sind unser bester Mann!

  • Dann sollte der Wieler als leuchtendes Beispiel voran gehen und sich das ungeteste Impfzeugs als erstes verpassen lassen, dann wird man schon sehen was die >Nebenwirkungen< so anrichten !
    Wie konnte dieser Physiker eigentlich zum Immunologen mutieren ?
    Naja, der Chef der RKI ist ja ein Fachtierarzt (Wahrscheinlich für das dumme Wahlvieh) und auch kein Virologe und Immunologe.
    Und solche vorzeige Wichtigtuer werden als Experten bezeichnet obwohl diese Büttel ganz andere Fachgebiete haben.
    Demnächst könnte sich ein ja Astronom als Experte der Hirn-Chirugie präsentieren oder ein Bauer als Experte für geologische Verwerfungen.
    Es ist wohl alles möglich wie es aussieht solange es der politischen Verarschung dient!

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft