Werbung:

In Schwimmbädern präsentiert so manch einer gerne viel nackte Haut. Der Niederrhein Therme in Duisburg ist der Mangel an Textil allerdings ein Dorn im Auge. Neue Schilder weisen auf ein Verbot von zu knappen Bikinis hin. Gerade Familien mit Kindern würden sich von einer gewissen Freizügigkeit gestört fühlen.Das berichtet die WAZ.

Demnach störe sich die Therme besonders am mangelnden Stoff bei so manch einem Bikini-Hose.
„Im Interesse aller anwesenden Gäste weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass unzureichende Badekleidung (String-Tangas, Brazilian Bikinis etc.) in unserer Therme nicht gestattet sind“, soll es auf neu angebrachten Hinweisschildern im Bad heißen.

„Stringtangas gehören nicht in ein Wellness- und Gesundheitszentrum“, sagt eine Thermen-Sprecherin laut dem Bericht der “WAZ”. „Wir sind ein Standort, wo viele Kulturen aufeinander treffen. Freizügigkeit wird nicht immer von allen Besuchergruppen toleriert.“
Laut der Sprecherin soll es in der Vergangenheit zu Beschwerden von Badegästen, die mit ihren Kindern die Therme besuchten, gekommen sein.

FOCUS | 13. Oktober 2020b

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

26 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Man darf gespannt sein, wann sich “Familien” von der Freizügigkeit des unbedeckten Haarschmucks, der schon länger hier lebenden weiblichen Bevölkerung, gestört fühlen.
    Kopfwindel würde aber vorzüglich zum Maulkorb passen.

  • Lieber Olli,

    kann gut,
    sogar sehr gut verstehen,
    dass auch DU zusehen musst,
    dass irgendwie Geld reinkommt!

    Überhaupt gar keine Frage!

    Aber wenn ich mir diese gespreizten Girly-Beine,
    nackte Po… (also potenziell nackte Tatsachen) usw
    Titten-Dating- irgendwas usw.
    anschaue
    DANN
    frage ich mich:

    Ist das möglicherweise immer noch dieser echt schlimme “BLÖD” Stallgeruch
    den du einfach nicht los wirst ???

    liebe Grüße
    jemand
    der bisher ALLES hier für sehr glaubwürdig gehalten hat

  • George Orwell würde sich sicher sehr darüber freuen, dass sein aufrüttelnder Roman, den er kurz nach Zusammenbruch des deutschen Faschismus geschrieben hat, für plumpe Rechte Hetze missbraucht wird.

  • Es gibt leider auch genug “kranke” Deutsche, die in Nacktheit etwas Anstößiges sehen. Den Christen passt das ja auch nicht.
    Dabei ist dergleichen Nacktheit gar nicht sexuell erregend – äh, außer vielleicht für Verklemmte mit Identitätsproblemen, die ständig ihre Männlichkeit betonen müssen.

  • Ich frage mich nun schon, wer ist den nun blöder, die verschwurbelten Moslems oder die Deutschen, die ohne Nachzudenken den Kotau vor dieser Drecksreligion Islam machen und damit der Islamisierung Deutschland immer weiter Vorschub leisten??
    Ach Ja, Toleranz leitet sich aus dem lateinischen “Tolerare” ab, was bedeutet etwas zu ertragen, aushalten, erdulten, hinnehmen.
    Ich will nichts davon.

  • Das betrifft mich nicht, ich trage kein Bikini. Stattdessen genieße ich meine Privilegien als Mann und bade oben ohne. Wobei ich durchaus bereit bin, meine Privilegien zu teilen, einer gewissen Quote an Frauen würde ich diese Privilegien durchaus zubilligen.

  • Wie sitzen denn diese ” Familien” da in der Therme? Mit Burka?
    Nach dem Motto ” Angriff ist die beste Verteidigung? ”
    Man man man, diese Umkehr von Unrecht und Berechtigten Interessen muss aufhören!

    • Burkini heißt die Badebekleidung, die die Mohammedanner den Musliminnen vorschreiben.

      Burkini leitet sich von Burka, also Vollverschleierung ab, läßt aber einen kleinen Teil des Gesichts unbedeckt.

  • Die Mohammedaner erobern Deutschland und die Deutschen unterwerfen sich!
    Die islamophilen Deutschen haben nichts anderes verdient, als ausgerottet zu werden.

    Mögen die islamkritischen Deutschen die Kraft haben, diese menschenverachtende, totalitäre, faschistoide Ideologie Islam aus Deutschland zu verbannen.

  • Ja nee is klar. Dann geht mal mir eueren Frauen dort in den Saunabereich. Dort gibt es muslimische Gaffer, die selber mit Badehose rumlaufen und deutsche Frauen begaffen. Kannst ja dann mal was sagen. Mehrfach so gemacht, ist aber gefährlich, weil diese Goldstücke sind recht uneinsichtig.

  • Wenn diesem Muselgesox unsere Freizügigkeit nicht passt warum zur Hölle sind sie dann hier? Wenn denen unsere Gebräuche, unsere Kultur und Lebenseinstellung nicht passt warum kommt ihr her? Hier gibts halt nen leckeren Schweinebauch und dazu n Bier! Diese ständigen Forderungen… ja dann verpisst euch doch in ein islamisches “Paradies”!! Wie wäre das? Mir würde es im Traum nicht einfallen in ein islamisches Land einzuwandern und dann deren Kültür ändern zu wollen nur weils MIR nicht passt!
    Warum gabs so ein dreistes und freches Verhalten in den 60ern, 70ern oder sogar in den 80ern nicht? Weil es zum einen weniger von diesen Leuten hier gab und weil man denen knallhart ne Ansage gegeben hat: Schnauze! Wenns dir nicht passt dann schicken wir dich heim aber zu fordern hast du hier schon mal gar nix! Du kannst freundlich drum bitten dann sehen wir weiter. Oder eben nicht.
    Moslems respektieren nur Stärke und Härte. Freundlichkeit, Toleranz und Entgegenkommen wird als Schwäche aufgefasst!
    Wenn die merken, dass sie beim kleinsten Verstoss gegen die Gesetze hier abgeschoben werden was glaubt ihr wie die spuren würden?
    Ich erinnere nur mal an den Fall “Mehmet und Beckstein” in den 90ern. Der Kacklooser war mehrfach straffällig und der damalige Innenminister Bayerns Beckstein hat sich persönlich dafür eingesetzt den Mülleimer abzuschieben und auch nicht wieder einreisen zu lassen. Der Scheisshaufen hats zwar noch n paar mal probiert is aber am Beckstein gescheitert. Das war als Lektion an alle anderen Türken gedacht: Baut Scheisse und ihr fliegt! Und ihr kommt auch nie wieder rein!
    Die Linken und Ausländerverbände haben zwar getobt aber Beckstein hatte Eier aus Kruppstahl und hats ausgehalten denn er wusste irgendwann verlieren die auch das Interresse und genauso wars auch! Das ist es was unseren Politikern heutzutage fehlt! Cojones und Standfestigkeit! Mal ein klares NEIN! Läuft nicht! Fickt euch! Das hier is UNSER Laden und wems nich gefällt..tschüss, wir haben Reisefreiheit auch Ausreisefreiheit!
    Aber das sind ja alles nur noch Cuckolds, Sissys und verweichlichte Sitzpisser!
    Deswegen führt der Türkenwicht Erdogay sich ja auch so auf. Was glaubt ihr wie Alice Weidel dem Möchtegernsultan und Grossmaul den ARSCH versohlen würde mit seinen Erpressungsversuchen? Was meint ihr wie lange ein Mazyek oder sonstige Dauerbeleidigten der “Religion des Friedens” ihre unverschämten Forderungen stellen würden unter einem Innenminister Martin Hess? Was glaubt ihr was diese Shithole-Länder die ihre Toilette nach Europa gespült haben (wie Castro es mal nannte) machen würden wenn ein Aussenminister und Vizekanler Gottfried Curio harte Maßnahmen ergreifen würden wenn die ihre Asylbetrüger die sich hier in die soziale Hängematte legen nicht asap zurücknehmen würden?
    Dann gibts halt nen Shitstorm der Linken und sonstigen Lachtabletten…so what? Deal with it or shut up! Das muss man halt aushalten! Tja, was red ich… wird eh nicht stattfinden aber man wird ja noch träumen dürfen.

  • Als nächstes wird man sich beschweren das Menschen ohne Migrationshintergrund die Therme besuchen und diese werden dann, aus Rücksicht wegen den “Kinderlein” keinen Zutritt mehr erhalten. 🖕🖕🖕🖕🖕

  • “zu Beschwerden von Familien, Badegästen, die mit ihren Kindern die Therme besuchten, gekommen”; “Kulturen”.

    Welche Familien, Badegäste konkret mit welchen – wie soll man’s behelfsmäßig sagen, wenn man’s überhaupt sagen darf (?) – Merkmalen beschwerten sich. Resp. ergo: welche nicht?

    Könnte ein Medium mal anfragen?

  • Weil Freizügigkeit nicht von allen toleriert wird, soll der “Ureinwohner” wieder einmal einen Schritt zurücktreten und sich gegenüber der Intoleranz tolerant zeigen. Habe ich das so richtig verstanden? Alles schön Grün hier, oder? Das ist also der bereichernde Einflus auf unsere Kultur. Dürfen die “Neuen” dann mit ihrem hygienisch einwandfreien Ganzkörperzelt mit Gitterfenster ins Wasser?

  • also ich gestehe der position dass freizügigkeit übertrieben werden kann alle rechte zu. extreme “bikinis” können durchaus mal da übertrieben sein, wo sich familien und normale paare aufhalten. aber in duisburg wirst du wohl recht haben.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft