Werbung:

Satiriker Patrick Frey (71) traut seinen Augen kaum, als er am vergangenen Samstag den Live-Stream der Anti-Corona-Demo auf Blick TV schaut: «Ich fasse es nicht! Jetzt ist auch noch Kollege Rob Spence (53) zu den freiatmenden Verschwörungsmythologen übergelaufen!»
Er sei nach Andreas Thiel (49), Marco Rima (59) und Gabirano (22) bereits der vierte Komiker.
«Langsam wird mir mulmig. Wer wird der nächste sein?», fragt Frey auf Twitter.

Im Gespräch mit BLICK liefert der Zürcher die Antwort gleich selbst: «Wohl ein weiterer Macho-Komiker. Denn was diese Comedians alle vereint – Marco Rima, Andreas Thiel und Rob Spence –, ist ihr Bild der Männlichkeit. Sie sind alles Macho-Männer, die mit dem Klischee des sehr männlichen, heldenhaften Mannes spielen und darüber auch Witze machen.»
Solche Typen würden es nicht mögen, dass der Staat ihnen vorgibt, was sie zu tun haben, dass sie eine Maske tragen müssen.

«Und sie haben dieses starke Männlichkeitsideal, dass ein richtiger Kerl rausgehen und gefährliche Abenteuer bestehen muss», sagt Frey weiter. «Ganz nach dem Motto: Ich schaffe das, denn ich bin ein Mann, dieses Covid kann mir nichts anhaben. Rima betont ja ständig, er vertraue auf seine Abwehrkräfte. Dabei ist das natürlich Blödsinn, denn man weiss ja, dass Frauen das bessere Immunsystem haben.»

Blick | 23. September 2020

Oje, oje, Frey, Ihnen hat man ja aber mal so richtig ins Gehirn geschissen! Oder um es mit Olli Janich zu sagen: „Lügen Sie bewusst oder haben Sie nicht recherchiert?“
Entdecken, Erforschen, all das hat nichts mit einem „Männlichkeitsideal“ zu tun, es liegt schlicht in der Natur des Mannes. Das ist auch der Grund, warum so viele Männer süchtig nach Computerspielen sind. In der virtuellen Welt versuchen diese Jungs die Abenteuer zu erleben, die sie eigentlich in der Natur oder im Großstadtdschungel erleben sollten.

Ach, und übrigens, Frey: Mag ja sein, dass das weibliche Immunsystem stärker ist, nur: Wie Sie sehen, hat Corona auch gegen das männliche keine Chance. Von einem schweren Krankheitsverlauf oder gar dem Tod sind nämlich beinahe ausschließlich steinalte Menschen mit diversen Vorerkrankungen betroffen. Einfach mal „Übersterblichkeit“ googeln und dann am Besten Schnauze halten.

Ach, und noch was, Frey: Drehen wir die Nummer doch mal um: Wenn die von Ihnen erwähnten Komiker keine Angst vor Corona haben, weil denen ein, wie Sie glauben, mittelalterliches Männerideal inne wohnt, tja, dann liegt Ihre erbärmliche Angst vor dem Virus wohl daran, dass Sie nichts Männliches mehr in sich tragen. Sie argumentieren wie ein kleines, ängstliches Mädchen.
Kurz, Frey, kurz: Sie sind eine Schande für die Männerwelt, bitte operieren Sie sich um!

Hier noch ein Buchtipp, Freunde …

Der Casanova-Code

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

Ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Sind Zeugen Kloronas wirklich alles linke Massenvergewaltigungsfetischschweine?
    Für diese Antwort braucht man kein unwitziger deutschsprachiger Pseudokomödiant sein, sie lautet und wie!

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft