Werbung:

Wie auch immer: Großartig, dass Ihr mir meinen Ausfall verziehen habt. Das motiviert mich sehr. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, Widerstandskampf ist ein ewiges Gefühlschaos, immer wieder kommen sie, diese nagenden Fragen: „Lohnt sich der Kampf überhaupt noch oder ist unsere westliche Welt längst verloren?“
Oder: „Etwa 70 Prozent der Deutschen sind doch eh von allen guten Geistern verlassen, sollte man die nicht lieber ihrem Schicksal überlassen?“
Bestimmt hattet Ihr schon einmal ähnliche Gedanken.

Ihr seid es, die mir die Kraft gebt weiterzumachen. Es nicht zulassen zu wollen, dass unsere schöne Welt von einer menschenverachtenden Ideologie wie dem Sozialismus und einer mittelalterlichen Wüstenreligion vollends und auf Ewig übernommen wird.

Der Kampf geht also weiter.

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

21 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich verzichte weitestgehend auf dem Mainstream-Müll. Die Beiträge von Flesch sind teil des alternativen Unterhaltungsprogramms. Man muss Flesch nicht menschlich bewundern, um dennoch sein Unterhaltungsprogramm konsumieren zu können.

  • Seitdem in der Jungen Freiheit mit aller Macht zensiert und die Kommentarfunktion für missliebige Andersdenkende, vor allen Dingen für Querdenker, gesperrt wird, dürfte sich dieses auf die noch aufrechten und freiheitsliebenden Foren auswirken.

    In der Tat ist deine Strategie, nicht nur in einem sozialen Medium zu Gast zu sein, völlig richtig und bleibt hierdurch auch die Erfolgschance garantiert, über eine gewisse zukünftige Reichweite zu verfügen.

    Vielleicht gelingt es dir auch, ich würde mir dieses wünschen, durch eine dem Grundgesetz entsprechende Liberalität (Meinungsfreiheit) einen alternativen, rechtsliberalen “Think Tank” oder Denkfabrik zu installieren, auf den dann andere interessierte alternative Medien zurückgreifen und sich hier Denkanstöße abholen können.

    Eine ergebnisoffene Streitkultur ist deshalb so wichtig, um gute Argumente und Fakten gegeneinander abwägen zu können.
    Dieses klingt zunächst so banal, ist aber mittlerweile unter der Agenda Merkel zu einem riesigen Problem in Deutschland geworden und herrscht ein absoluter Mangel an einem solch interessanten Forum. Denn genau hiervor haben die Kartellparteien große Angst und diese um so mehr, je weiter die Reichweite eines solchen Forums reicht.

    Übrigens kann jeder einmal einen Fehler machen.
    Wichtig ist nur der Lerneffekt hieraus.
    Wenn dir das gelingt, Oliver, sehe ich darin keine Schwierigkeiten und wird jeder menschlich denkende Mitstreiter diesen Fehltritt verzeihen.

    Daher weiter so, mit viel Rückgrat und niemals aufgeben!

  • Das freut mich, für dich Oli.
    Vor allem siehst du, wer wirklich zudir hält
    Egal, was was die Märchenstunde mit Liser gab, ws wind sehr viele Leute, die zu dir stehen
    Wer mit dem Finger auf Oli zeigt, der soll erstmals vor der eigenen Tür fegrn

  • Es geht auch nicht um das Bewundern, sondern um freiheitliche Alternativen.
    Jeder, der da mitmacht, ist eine Bereicherung.
    Wir alle haben unsere kleineren und größeren Macken.
    Deshalb ist der wechselseitige Respekt um so wichtiger.
    Da bin ich wie der alte Fritz:
    Leben und leben lassen!

    Je mehr dieser linksideologische Wahn Besitz von unserem Land ergreift, um so mehr müssen die noch einigermaßen klardenkenden Menschen in unserem Land zusammenstehen.
    Wir sollten also davon absehen, alles auf die Goldwage zu legen und uns in Haarspalterei zu verlieren.

    Die Lage ist einfach zu ernst und hochbrisant, zumal wir Politiker in Schlüsselpositionen haben, die offensichtlich keine Hemmungen mehr zeigen, um durch katastrophale, nicht selten sogar verfassungswidrige, gegen geltendes Recht verstoßene Entscheidungen zu zündeln. Selbst mit “Moral” hat dieses nur noch wenig zu tun, dafür aber um so mehr mit der Befriedigung linker Ideologien.

    • Das abartig-abstoßende Dekadenz-Treiben der verkommenen, volks- und werte-feindlichen R2G-Mafia nebst Merkel-Knechten in der CDU hat mit echt und positiv links von früher (wie ich es in der 68er-Zeit kennen und schätzen lernte gegen eine reaktionäre Übermacht von CDU und Katholen-Kaste) nichts mehr gemeinsam. Diese Leute, Kräfte, Strömung nebst ihren geistigen Abseitigkeiten sind nur möglich in einer (Hirn und Seele zerfressenden) Wohlstands-Verfettung, die unser Volk und Land befallen hat!! Die Alt-SPD und Alt-KPD waren in Grenzen noch deutsche Patrioten und lebensnah, ganz im Gegensatz zu ihren heutigen Epigonen. Und die Neue Linke aus den 60ern hatte -bis auf ganz wenige Personen- mit den Blödheiten bis Perversitäten im heutigen GRÜN-Milieu auch nichts zu tun!

      • (wie ich es in der 68er-Zeit kennen und schätzen lernte gegen eine reaktionäre Übermacht von CDU und Katholen-Kaste)

        Na, diese reaktionäre Übermacht … ist ja jetzt wohl erst mal Geschichte. Für wesentlich länger wohl …

  • Alles Gut! Lass Dir nichts erzählen! Warst halt betrunken und bist keine geleckte Anzug-Schwuchtel. Du hast doch niemanden verletzt.

    Ne Frau hättest Du so nicht angehen sollen, aber nur weil dein gelecktes Hipster-Gegenüber versucht seine Männlichkeit nicht anzutreten, muss man ihn als Gegner nicht behandeln wie ne Frau. Hast versucht ihn fest zu nageln, hat halt nicht funktioniert. Egal. So jemand hat sich eh ne komplette Realität zusammen geschustert, die auch nicht einfach zerbricht, wenn sie auf Widersprüche trifft. Diese lernt man zu übersehen, sonst muss man sich schnell zuviel auf einmal eingestehen und verliert den Boden unter den Füßen. Es brodelt lang, bevors kocht.

    Dran bleiben, nicht einknicken!

    PS: Danke für Deine Unterscheidung von Südländern zu Osmanen, Arabern und Afrikanern! (…in anderen Artikeln)

  • Wenn es nur 70% Verirrte wären, es sind mindestens 85%. Wenn auch durch Corona einige aufwachen so sind viele wieder eingedämmert. Die Kommunalwahlen in NRW haben es wieder gezeigt letzten Monat. Die Corona-Proteste stagnieren oder gehen zurück, und das obwohl der Wohlstand von sehr vielen bedroht ist, pennen die Bedrohten tief und fest. Oder noch schlimmer: Sind zu feige, sich den bestehenden Protesten anzuschließen und betteln bei den Scheiß-Behörden um Almosen. Derweil die Staatsmaden (Beschäftigte im Öffentlichen Dienst) gerade für noch mehr Geld streiken. In der Verwaltung sitzen zur Hälfte Gebührenparasiten, die weg müssen. Das wird auf absehbare Zeit mit einem bösen Erwachen enden.

    Aber aufgeben ist keine Option. Und wenn es kippt dann blutige Rache an der herrschenden Klasse. Die Empfänge für Spahn im September geben Hoffnung!

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft