Werbung:

Machen Sie sich keine Sorgen um Oma, die allein im Pflegeheim stirbt. Sie hat Demenz und ist verängstigt, aber sie versteht das sicher.

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn andere ihr Geschäft verlieren, ihr Traum-Business, dass sie mit Hingabe und jahrelanger Arbeit aufgebaut und mit Krediten finanziert haben, die nun bald nicht mehr bedient werden können. Und machen Sie sich keine Sorgen, wenn jemand seine Wohnung oder sein Haus verliert und in eine kleinere Bleibe ziehen muss.

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Suizide und Gewaltverbrechen aufgrund von Isolation, Angst, mangelnder Verbindung oder finanziellem Druck steigen. Man muss halt Opfer bringen in dieser harten Zeit, in der aktuell in Deutschland ca. 300 (zumeist vorerkrankte) Menschen (im Schnitt über 80) an diesem “Killervirus” tatsächlich erkrankt sind und intensiv behandelt werden müssen.

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.

Machen Sie sich keine Sorgen über die Ängste und Depressionen ihres Kindes, wenn es den ganzen Tag Maske tragen muss und die Emotionen des Gegenübers nicht deuten kann und den ganzen Tag sein eigenes CO2 wieder einatmet, was seine körperliche und geistige Entwicklung hemmt. Es sind in ganz Deutschland ja nur zwei Kinder an den Folgen der Maske gestorben. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn ihr Kind seine Freunde vermisst, kaufen sie statt dessen eine Playstation und abonnieren Sie Netflix.

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.

Machen Sie sich keine Sorgen um ihre Tante, die keine Behandlung für ihren Krebs oder andere sehr wichtige Krankheiten bekommen kann, weil OPs abgesagt und Krankenhausbetten blockiert werden oder sie schlicht Angst hat, zum Arzt zu gehen, weil im Fernsehen nur Panik verbreitet wird.

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.

Rufen Sie unbedingt die Polizei an, wenn sie bemerken, dass ihre Nachbarn zu viele Menschen in ihre eigene Wohnung eingeladen haben, Menschen sich auf offener Straße aus Sehnsucht umarmen und die AHA-Regeln nicht einhalten. Zeigen Sie mit dem Finger auf Menschen, die keine Maske tragen (dürfen) und grenzen Sie sie aus!

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.

Bitte machen Sie sich keine Sorgen, wenn in Deutschland viele Menschen ihr Essen aus Mülleimern stehlen und Flaschen sammeln müssen, denn das Geld, womit wir diesen Menschen helfen könnten, müssen wir in die Impfforschung oder die systemrelevanten Unternehmen, wie Banken oder Fluggesellschaften investieren.

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.

Bitte halten Sie körperlich und geistig Abstand zu Menschen (egal ob Familie oder enge Freunde), welche die aktuelle Politik, die Maßnahmen und die „Qualitätsmedien“ hinterfragen. Brechen Sie am besten den Kontakt komplett ab!

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.

Unterstützen Sie, wenn Eltern angedroht bekommen, dass das Jugendamt ihnen die Kinder wegnimmt, wenn sie sich nicht konform verhalten, Ihre Kinder isolieren und körperlichen Untersuchungen und Zwangstest klaglos zustimmen.

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn das Gesundheitsamt ohne Sie zu informieren in der Schule an ihren Kinder tiefe, schmerzhafte Abstriche durchführt.

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.

Reden Sie ihren Kindern ein, dass sie eine Gefahr für andere sind, vor allem für Erwachsene, wenn sie keine Maske tragen. Machen Sie ihnen Angst damit, dass sie Schuld an Omas Tod sein könnten und tolerieren Sie, wenn Lehrer, Politiker und das Fernsehen das tun.

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.

Fragen Sie sich bitte nicht, was aus den fast zehn Milllionen Kurzarbeitern im neuen Jahr wird und wie unsere Wirtschaft, bei prognostiziert 40-50% Insolvenzen aller deutschen Unternehmen, weiter stabil bleiben soll. Wir müssen schließlich alle Opfer bringen.

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.

Und machen Sie sich bitte vor allem niemals Sorgen, dass Ihre gewählten Politiker und Ihre vertrauensvolle Regierung Gesetze oder gar Grundrechte missachten und bewusst brechen könnten, um sich selbst mehr Machtbefugnisse zu erteilen. Sorgen Sie sich nicht um die Demokratie. Ihre Regierung würde niemals andere Interessen verfolgen, als Ihre, die des Volkes, das sie vertreten. Und wenn überhaupt beugen Sie die Gesetze nur ein klein wenig und schränken die Freiheit nur minimal ein. Und das auch nur vorübergehend dauerhaft. Bis es einen Impfstoff gibt.

ES IST ZU IHRER SICHERHEIT UND ZUR SICHERHEIT ALLER.
Kerim Kakmaci

Und hier noch ein Buchtipp zum Thema, Freunde …

Gesundheitsdiktatur

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Sauber !
    Mehr braucht man, aus meiner Sicht, zu der ganzen Covid-Scheiße und dem da heraus resultierendem Verhalten, der betreut Denken- und Handel-den Menschen, nicht sagen.
    Schöne Satire !

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft