Werbung:

Und hier noch ein Buchtipp, Freunde …

Angela Merkel - Das Requiem
Loading...

13 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wann wird diese Bestie Merkel endlich zum Mond geschossen? Durch deren Politik wurden schon mehr Menschen ermordet und die Mörder und deren Komplizen vom Linksstaat strafvereitelt und größere wirtschaftliche Schäden ohne jede Not losgeschlagen als unter Erich Honecker!

    Die Merkelbestie muß weg samt all ihrer Stiefellecker in Politik und Propagandaunwesen (“Medien” und Zensurplattformen)! Nürnberg 2.0

  • Alice Weidel tritt souverän wie gewohnt souverän auf und bringt die von der Merkel-Regierung geschaffenen desaströsen Fehlleistungen auf einen Punkt.
    Dieses ist eine Bilanz des Schreckens.

    Immer mehr Unternehmen geraten in Deutschland in den von dieser Bundesregierung erzeugten Abwärtssog. 2000 Continental-Mitarbeiter sollen z.B. in Hannover ihren Arbeitsplatz verlieren.

    Es geht also Schlag auf Schlag!
    Wie lange wollen die Bürger in Deutschland die Zusammenhänge noch nicht sehen und wählen genau die, die sie zur “Schlachtbank” führen?

    Der Machterhalt der Merkel-Regierung wird durch mediale Desinformation und Manipulation erzeugt. Die zusätzlich erzeugten Ängste wirken hierbei wie ein Katalysator. Als wirklich demokratisch kann ich so ein solches Gebaren nicht empfinden.

    An dieser Stelle wird ebenfalls deutlich, wie wichtig eine echte Oppositionspartei im Bundestag und wie wichtig eine freie, regierungsunabhängige Presse ist.

    • Ich möchte an dieser Stelle noch eine wichtige Bemerkung machen, die die Verantwortlichkeit Merkels und auch ihrer Unterstützer noch umgänglich machen könnte.
      Es wird ja eher diplomatisch immer von einem Versagen von Frau Merkel gesprochen. Dieses klingt leider so, als wäre es der Inkompetenz, daher Unfähigkeit Frau Merkels zu verdanken, dass die gegenwärtige Politik einen so desaströsen, Deutschland ruinierenden Verlauf angenommen hat.

      Die Indizien und Aussagen von Frau Merkel sprechen jedoch für etwas ganz anderes.
      Die politischen Ziele, die Frau Merkel in ihrer Agenda immer und immer wieder deutlich gemacht hat, wohl wissend, welche katastrophalen Auswirkungen die hiermit verbundenen Entscheidungen für Deutschland haben, wurden von ihr nicht zufällig, gewissermaßen missverständlich, angestrebt, sondern ganz bewusst.
      Gerade hierdurch entsteht unweigerlich der Verdacht eines politischen Vorsatzes, der auch vor dem Brechen und Beugen von Gesetzen nicht halt macht.
      Unter Vorsatz versteht man nun ein strafwürdiges Handeln, das mit Wissen und Wollen vorgenommen wird.
      Warum nun die Justiz hierzu mehr oder weniger schweigt, liegt offensichtlich daran, dass die so wichtige Gewaltenteilung in unserem Land offensichtlich nicht funktioniert. Die politische Weisungsgebundenheit der Gerichte, die auch vom EuGH beanstandet wird, begünstigen das Treiben von Frau Merkel.
      Sie schwimmt also in einer Art rechtsfreien Raum.

      Aus diesem Grund sehe ich hier über ein persönliches Versagen weit hinausgehende Fehlleistung von Frau Merkel.
      Wenn ihre Fehlleistungen nur auf ein menschliches Versagen zurückzuführen wären, dann hätte sie viele Jahre Zeit gehabt, eben diese staatsgefährdenen Fehler und Irrwege aufzugeben und zu korrigieren.

      Doch genau das hat sie sehr bewusst unterlassen!
      Ausreden, sie habe von alledem nichts gewusst und sie habe dieses auch nicht gewollt, greifen jetzt nicht mehr!
      Der Vorsatz ist also eindeutig!

  • Super Rede und man kann nur hoffen das die Krakeeler keinen Herzkasper bekommen oder ihnen die Birne explodiert vor lauter Blödheit und Hass auf Deutschland. 😁😁😁

    • Frau Merkel sieht gesundheitlich zunehmend angeschlagener aus.

      Zur Zeit grassiert nicht zufällig eine Kampagne gegen Andersdenkende und Querdenker, auch in kleineren Foren, etwa wie der Jungen Freiheit!
      Ghostrider-Funktionen werden ebenfalls eingesetzt und wie die wenig einfallsreiche Sperrung von Kommentarfunktionen.
      Manche alternative Medien, dieses werden auch andere bald interessieren feststellen müssen, sind nicht mehr das, was sie über viele Jahre versprochen und auch gehalten haben.

      Wer politische, nicht ganz verfassungskinforme Druck werden größer und haben z.Z. schlimme Auswirkungen auf kleinere, alternative Medien.
      Mit allen erdenklichen Mitteln soll ein Schweigezyklus errichtet werden, um Meinungen und letztlich die Bürger in gewünschter Weise lenken zu können.

      Doch meiner Überzeugung ist der freie Geist längst aus der Flasche entwichen und kann, erst recht unter den zunehmend, von Alice Weidel so präzise umschrieben katastrophalen, politisch selbstverschuldeten Probleme unseres Landes, nicht wieder eingefangen werden.

      Viele Bürger, die durch diese falsche Politik immer mehr in existenzielle Not geraten, werden nun diese politische Misswirtschaft und Verantwortungslosigkeit Merkels zukünftig hautnah zu spüren bekommen.

      Genau hiervor fürchten sich die Regierungsparteien.
      Da könnte ihre raffinierte Zensur und Manipulation sogar höchst kontraproduktiv sein.

  • Eine der ganz wenigen Frauen von Format in der deutschen (aber nicht nur) Politik! Zum Vergleich: Claudia Roth, Renate Künast, Katrin Göring-Eckhardt, Saskia Esken, die Hasenscharte aus Thüringen etc.
    Auf europäischer Ebene ist die Reihe ähnlich lang (aber um die geht’s ja hier nicht!).

    • Ein Grund mehr, um sich für die AfD zu erwärmen.
      Das Auftreten von Alice Weidel (AfD) und auch von dem nimmermüden Gottfried Curio (AfD), der ebenfalls in seinen rhetorisch nicht weniger brillanten Reden, stets sehr faktenreich seine folgerichtigen Schlüsse untermauert, sind immer wieder ein Genuss.
      Es wird zwar gemurrt, gebuht und gerne unter die Gürtellinie geschossen, doch wirklich schlüssige und überzeugende Gegenargumente können die AfD-Gegner nicht liefern.

      Und ausgerechnet Alice Weidel und Herr Gauland sollen dafür herhalten, dass die AfD angeblich führungslos agiert, zumindest wird dieses z.Z. u.a. auch in einem Artikel der Jungen Freiheit unterstellt.
      Herr Meuthen, der sein Glück weiterhin in Brüssel suchen will und nicht im Deutschen Bundestag in Berlin nächstes Jahr antreten möchte, scheint, ähnlich wie schon im Landesverband Baden-Württemberg der AfD, ganz reale Führungsprobleme zu haben.

      Bisher jedenfalls führt Alice Weidel den Landesverband Baden-Württemberg wohl besser als Herr Meuthen an. Dieses wird sich schon sehr bald in der nächsten Landtagswahl bemerkbar machen.
      Viel Glück für diese Wahlen wünsche ich Alice Weidel auf diesem Weg.

      Die Causa Kalbitz und sein Rauswurf aus der AfD, gegen den Willen von Alice Weidel, Herrn Gauland und u.a. Herrn Chrupalla, war meiner Überzeugung nach ein ganz schwerer politischer Fehler von Herrn Meuthen, der immer noch nachwirkt, ganz ähnlich wie sein Ansinnen, die AfD zu spalten.

      Die Junge Freiheit vertritt immer auffälliger gewisse Positionen der Werteunion und gewisser Restbestände “konservativer” Minikreise in der CDU.
      Diese so genannten Konservativen legen großen Wert darauf, sich gegenüber der AfD im Allgemeinen und im Speziellen abzugrenzen und zu distanzieren.

      Offensichtlich gibt es dort den festen Glauben, die immer weiter ins linke, dunkelrote Milieu abgleitende CDU irgendwie doch noch auf den rechten Weg, in die bürgerliche Mitte, zurückholen zu können, auch gegen den Willen von Frau Merkel und ihren CDU-Seilschaften.
      Ich hege daran ernste Zweifel, auch wenn ich diesen Wunsch aus der Perspektive dieser auf verlorenem Posten agierenden Politikakteure durchaus verstehen kann.
      Romantik ist immer wieder etwas sehr Schönes, doch in dem knallharten Geschäft der Politik geht man mit ihr leider ganz sicher unter.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft