Werbung:

„George Floyd wurde von rassistischen Polizisten auf der Straße hingerichtet.“ Das haben sie uns gesagt. Das haben alle geglaubt. Als die Autopsie veröffentlicht wurde, zeigte sich jedoch, dass George Floyd eine tödliche Dosis Fentanyl in seinem Körper hatte. Floyd sagte, „Ich kann nicht atmen“, lange bevor der Polizist auf ihm kniete, sondern als er unberührt auf dem Rücksitz des Streifenwagens saß. Aber das hat den Mob nicht interessiert. Stattdessen brannten sie Minneapolis nieder.

In Kenosha, Wisconsin erzählten uns die Demokraten, dass blutrünstige Polizisten auf Jacob Blake zugingen und ihn erschossen, als er gerade einen Streit zwischen zwei Frauen schlichten wollte. Schrecklich!

Aber es passierte nicht so, wie sie es uns erzählten. Die Polizei kam, weil eine Frau den Notruf angerufen hatte, um zu sagen, dass Blake unter Verstoß gegen eine einstweilige Verfügung in ihrem Haus war. Diese Frau hat Blake des sexuellen Übergriffs beschuldigt.

Blake wehrte sich gegen seine Verhaftung. Die Beamten versuchten zuerst, ihn mit nichttödlicher Gewalt zu verhaften. Sie haben mit einen Taser auf Blake geschossen, aber das hat auch nicht funktioniert. Als er dann nach einem Messer griff, haben sie ihn erschossen. Was hätten sie denn auch sonst tun sollen?

Kamala Harris, Kandidatin für das Amt der Vizepräsidentin, hat es jedoch nicht interessiert, was tatsächlich passiert ist. Sie erklärte, dass sie „stolz“ auf Jacob Blake sei. Ihre Wähler brannten Kenosha nieder.

Heute Abend randaliert der Mob in Louisville, um gegen den Tod von Breonna Taylor zu protestieren. Die Mainstream-Medien sagten uns, dass Taylor im Bett lag, als die Polizei sie erschoss, aber das stimmt nicht. Sie stand im Flur.

Sie sagten uns, dass Taylor nichts mit ihrem Ex-Freund zu tun hatte, einem gesuchten Drogendealer, gegen den die Polizei ermittelte. Deshalb war die Polizei dort. Abgefangene Textmitteilungen deuten darauf hin, dass Taylor das Drogengeld dieses Mannes bunkerte.

Die Medien sagten uns, die Polizei habe zuerst geschossen. Aber das stimmt nicht. Taylors Freund hat zuerst einen Polizisten angeschossen. Dann erzählten sie uns immer wieder, dass die Polizei Taylor mitten in der Nacht überrascht hatte, und ohne anzuklopfen in die Wohnung gestürmt sei. Gestern hat der (schwarze) Generalstaatsanwalt von Kentucky diese weitere Lüge entlarvt.

Tatsächlich hat die Polizei angeklopft und sich zu erkennen gegeben. Es gibt einen Zeugen dafür. Aber das war den Medien egal. Sie haben uns immer wieder angelogen.

Und hier noch ein Buchtipp, Freunde …

Spieglein, Spieglein in der Hand, wer lügt am meisten im ganzen Land?


In diesem Jahrbuch hat Thomas Röper, der Autor der Seite “Anti-Spiegel”, einige der dreistesten Beispiele für Desinformation zusammengetragen, die es 2019 in den deutschen Medien gegeben hat. Die Medien in Deutschland verfolgen eine politische Agenda und das lässt sich leicht aufzeigen. Um die öffentliche Meinung in die gewünschte Richtung zu beeinflussen, werden mal wichtige Informationen weggelassen, mal Dinge verdreht, mal Aussagen aus dem Zusammenhang gerissen und notfalls auch mal dreist gelogen.

Thomas Röper hat in diesem Buch 37 Beispiele zusammengetragen, die das für jeden nachprüfbar aufzeigen. Das sind aber wirklich nur Beispiele, das Buch hätte problemlos auch 3.000 anstatt 300 Seiten umfassen können. Der Autor dokumentiert diese Beispiele und kommentiert sie mal mit trockenem Humor, mal mit beißendem Sarkasmus. So ist ein gruseliger Lesespaß entstanden, bei dem man manchmal nicht weiß, ob man lachen oder weinen möchte.

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

4 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Es gibt ein Buch von Erich von Däniken mit dem Titel: “Tomy und der Planet der Lügen”.
    Ich wußte schon immer, daß der Inhalt wahr ist.

    Der Planet der Lügen ist die Erde.

    Mir fallen spontan ein paar Lügen ein, welche auf der ganzen Erde als “offizielle Meinung” oder “Fakten” geglaubt werden, weil die Regierungen im Gleichklang mit der Lügenpresse diese Lügen in die Gehirne der Zombies einhämmern.
    Zombies = Wähler der Altparteien, Fridays-for-Future, EU, WHO, Regierungen, Deep-State, Geheimdienste

    Lüge 1: Menschengemachter Klimawandel durch Ausstoß von CO2
    Lüge 2: Asyl ist ein Menschenrecht
    Lüge 3: Schleuserei ist Seenotrettung
    Lüge 4: Die AfD ist rechtsextrem
    Lüge 5: In Deutschland gibt es Meinungsfreiheit
    Lüge 6: Es gibt eine weltweite SARS-CoV-2 Pandemie und nur die Impfung kann sie stoppen
    Lüge 7: Gesichtsmasken schützen vor Viren
    Lüge 8: Der Lockdown war gerechtfertigt

    Wenn ich die Liste vollständig posten würde, wären dafür hunderte DIN-A4 Seiten nötig, deshalb breche ich hier ab.

  • sie lügen sich alles so zurecht wie sie es brauchen und der dumme pöbel läßt sich mit diesen erlogenen “begründungen” zu straftaten hinreißen, sehen sich als helden, OMG!

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft