Werbung:

Quelle: Gannikus Germany
Ein guter YouTube-Kanal übrigens. Bodybuilding ist noch nicht so glattgebügelt, noch nicht so Mainstream wie Fußball, Basketball und so weiter, deshalb hauen die Jungs hier und da mal etwas in unserem Sinne raus. Im Video oben äußert sich IFBB-Profi Leo Mayrhofer, der in Los Angeles lebt, positiv über Trump, negativ über „Black Lives Matter“ und schimpft über die bequemen US-Amerikaner, die zu faul sind, um, wie er, gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren.

Und hier noch ein Buchtipp, Freunde …

Bernd Breitenstein/ Prof. Dr. Michael Hamm: BODYBUILDING. Erfolgreich. Natürlich. Gesund.

Bodybuilding. Erfolgreich, natürlich, gesund

„Dass es auch ohne Drogen geht, beweist der Hamburger Bodybuilder Bernd Breitenstein“ (Fit for Fun)
„Ein bemerkenswertes Buch über Bodybuilding“ (FAZ)
„Prima Tipps, wichtige Auseinandersetzung mit Doping“ (Sport Bild)

Der Markt mit Muskelpillen und Anabolika-Präparaten boomt. Immer mehr junge Männer und Frauen versuchen mit Hilfe von vermeintlichen Wundermitteln, den Anforderungen des Körperkults standzuhalten oder mit der chemischen Keule ihre Trainingszeit zu verkürzen, bzw. ihren Erfolg zu verbessern. Dabei haben die Mittel oft extrem schädliche Nebenwirkungen und können bei höherer Dosierung sogar zum Tod führen. Bernd Breitenstein stellt hier seine Erfahrungen mit einem ausgeklügelten Trainings- und Ernährungsprogramm vor, völlig frei von Drogen und Aufputschmitteln. Er zeigt, wie durch gut Trainingsplanung, bedarfsangepasste Ernährung, ausreichende Regeneration und eine positive Einstellung Bodybuilding erfolgreich betrieben werden kann.

Ein bebilderter Übungsteil und beispielhafte Pläne für jede Trainingsphase demonstrieren, dass auch ohne jegliche Einnahme von Dopingmitteln hervorragende Ergebnisse im Körpertraining erzielt werden können. Bernd Breitenstein ist selbst Hochleistungs-Bodybuilder und Ernährungsfachmann, Michael Hamm ist Professor für Ernährungswissenschaft.

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Früher sagte man:
    “Gesunder Geist in gesundem Körper.”
    Daß das nicht stimmt wird uns immer wieder von Sportlern vor geführt.
    Allerdings ist obiger Spruch auch von irgendwelchen Typen gestutz worden.
    Es heißt richtig:
    “Es wäre wünschenswert,wenn in einem gesundem Körper auch ein gesunder Geist stecken würde.”
    Amen!

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft