Werbung:

Schnäpppchen-Buchtipp

Schnapp Dir Hamed Abdel-Samads Bestseller – Integration

Für schlappe 5,99 statt 19,99 Euro!

Das Buch ist Hamads Abrechnung mit den Integrationsverweigerern. Er warnt vor Parallelgesellschaften und kritisiert die Auslegung des Koran: »Das heilige Buch der Muslime erhob den Hass zur Tugend und den Krieg zum Gottesdienst.«

Hamad erhält Morddrohungen aus dem radikalislamischen Milieu und wird tagein, tagaus von LKA-Beamten beschützt. Er, der sich der Freiheit verschrieben hat, muss selbst in Unfreiheit verharren. Er tut es für uns alle.

Autoren und Journalisten, die von Leibwächtern vor Islamisten geschützt werden müssen – besser lässt sich nicht demonstrieren, dass Islamkritik in Deutschland lebensgefährlich ist und sich rechtsfreie, islamistische Räume gebildet haben, die auch noch vom Staat verteidigt werden – und von YouTube.

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

13 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Der Islam gehört nicht zu Deutschland.
    Jeder, der das Gegenteil sagt, hat entweder null Ahnung vom Islam, oder er ist ein Schwerstkrimineller, denn der Islam will und muß herrschen.

    Der Islam duldet keine Kritik, keine Opposition.
    Von Allah selbst kommt der ewig gültige Befehl, die Nicht-Moslems entweder zu bekehren oder zu ermorden, falls sie nicht konvertieren.

    Es gibt noch eine kleine Chance für Juden und Christen, am Leben zu bleiben in einem muslimischen Staat. Wenn sie nützlich sind, um aus ihnen Sondersteuern zu ziehen.
    Sie werden quasi wie Nutztiere betrachtet, nicht als gleichwertige Bürger und Menschen.

    Wer also Moslems in ein christliches oder säkulares Land einwandern läßt, ist ein Völkermörder und ein Hochverräter.

  • DPD-Fahrer? Sowas wollte ich selbst schon verprügeln, weil so ein Arsch fast meinen Hund über den Haufen gefahren hatte. Wohlgemerkt: Vor meinem Haus in MEINEM Hof! Ich denke mal, der Pisser hat den Schwarzen angefahren und dafür zurecht die Fresse voll bekommen. Wo ist eigentlich dein Problem? das es Schwarze waren? Achso. Die dürfen das natürlich nicht. Schon klar.

  • Oh du schöne neue, bunte Welt.
    Heutzutage sollte man nicht mehr mit unverriegelter Tür durch die Gegend fahren. Da kann es einen an jeder roten Ampel oder durch verkehrsbedingtes langsames Fahren erwischen. Es wird noch soweit kommen, dass man sich nur noch in Autos, deren Scheiben aus Panzerglas sind, auf die Straße trauen kann.
    Zu unser aller Unglück ist die Heimsuchung aus der Uckermark bestens geschützt.

  • ‼️ Wien, Österreich 🇦🇹 ‼️Ausländische Jugendbanden treiben in Wien ihr Unwesen.Sie werden dabei immer brutaler und selbst am helllichten Tag ist man vor ihnen nicht mehr sicher. Nein, das sind keine armen Kinder. Das sind Verbrecher. pic.twitter.com/Fpu6Zrxaqi— Josef Petermann (@Josef_Petermann) September 12, 2020

    @LPDWien
    · 16. Sep.
    Antwort an @Rosenresl und @Josef_Petermann
    Das Video stammt vom 25. August 2020. Der im Video ersichtliche Mann stieg, mit einem Speer bewaffnet, in das fremde (weiße) Fahrzeug. Daraufhin flüchtete der Lenker und schrie um Hilfe. Das Video zeigt wie Passanten dem Lenker zu Hilfe kamen.

    Das war die Antwort der Polizei Wien, aber es sieht anders auf dem Video aus!

  • Es wird sich *(NOCH)* VIELE VIELE Jahre nichts in Europa und GANZ SPEZIELL in Deutschland zum Guten ändern weil *(NOCH)* mindestens 70 Prozent in Europa und mindestens 90 Prozent in Deutschland *(NOCH)* immer VIEL VIEL zu VIEL zu FRESSEN und SAUFEN im Kühlschrank und auf dem Tisch stehen haben.

    GANZ BESONDERS hier bei uns in Deutschland, klar die Suppe fängt LANGSAM an zu blubbern, aber das ist bis jetzt alles nur Warme Luft die aufsteigt, zum Überkochen wird das
    *(NOCH)* lange lange NICHT kommen – LEIDER.

    Das FETTE Berliner FERKELCHEN wird bis zum letzten dafür sorgen das es ständig nachschub für BROT UND SPIELE geben wird. Und wenn das nicht mehr der Fall sein wird, wird sie bereits über Stock und Stein weg sein.

  • Warum gibt der nicht gas? Warum drückt er nicht die Knöpfe runter? Selbst Schuld!
    Arround Blacks never relex.
    Die Leute sollten sich langsam mal auf Multikulti einstellen.

  • Es wird immer behauptet, dass die Visegrad-Staaten überhaupt keine Zuwanderer haben wollen. In diesen Staaten gibt es allerdings sehr viele Asiaten, insbesondere Chinesen und Thais, die ihre Geschäfte, Unternehmen und Restaurants betreiben und bei den Bürgern sehr beliebt und akzeptiert sind, so wie man das auch von Deutschland, Österreich oder der Schweiz her kennt. Es geht immer nur um eine bestimmte Zuwanderergruppe, die keiner im Land haben will, weil diese bewusst und mit voller Absicht den sozialen Frieden stören und zumeist auf Kosten der arbeitenden Bürger von der Sozialhilfe leben.

  • Sollten die radikalen Muslime den Bogen noch weiter überspannen, steht vielen der gegenwärtig in Europa sich aufhaltenden muslimischen Fanatikern den Weg Boabdils bevor. Sobald man sich in Europa entschliesst, dem religiösen Terrorismus mit Einigkeit und Entschlossenheit einen Riegel vorzuschieben, werden etliche muslimische Fanatiker die Heimreise antreten. Das wäre die Konsequenz, sollte man in Europa tatsächlich Hannah Arendts Dictum beherzigen.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft