Werbung:

Menschen sind soziale Wesen, sozial erwünschte Antworten zu geben, das liegt in ihrer Natur. Wenn ich also frage: „Möchten Sie, dass Deutschland Flüchtlinge aufnimmt, da die ansonsten im Mittelmeer ertrinken?“, würden die meisten Menschen mit Ja antworten. Und dann ist da auch immer noch diese Scham: Wer möchte schon einem Fragesteller gegenüber als herzlos erscheinen?
Aber, Freunde, so gaaanz langsam scheint sich der Wind zu drehen. Innenminister Horst Seehofer sagte am heutigen Sonntag:

Es muss endlich aufhören, dass der Eindruck erweckt wird, nur wer für unbegrenzte Aufnahme ist, habe ein Herz, und wer für kluges, überlegtes Handeln, für Begrenzung und Steuerung von Migration eintritt, sei ein herzloser Unmensch.

Und Friedrich Merz (CDU) sagte eben in der BILD-Gesprächsrunde „Die richtigen Fragen“:

Die große Mehrheit der Deutschen will nicht mehr Zuzug!

Sicher, alles Lippenbekenntnisse, aber immerhin ein paar Schritte in die richtige Richtung. Und nehmen wir an, die Ergebnisse sind korrekt, macht obige Phoenix-Umfrage auch ein bisschen Hoffnung. Nur (muss man ja heutzutage sagen) 43 Prozent der Deutschen sind nachweislich geistesgestört und stimmten für eine bedingslose Aufnahme kulturfremder Invasoren. 46 Prozent noch nicht ganz verlorene Ahnungslose wollen aufnehmen, aber nur unter der Bedingung, dass die anderen EU-Staaten ebenfalls „Flüchtlinge“ aufnehmen. (Die werden Euch was husten, die sind nicht so dumm wie die Deutschen.) Schade ist allerdings, dass nur neun Prozent der Deutschen in der Lage sind, die Umfrage mit Sinn und Verstand zu beantworten. Sie wollen die Invasoren „auf keinen Fall“ aufnehmen.

Buchtipp: Das neue Werk von Hamed ist draußen!

Hamed Abdel-Samad – Aus Liebe zu Deutschland | Ein Warnruf

Oder als Audio-CD

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

12 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Nur 9% Normale laut Umfrage
    Nur wenn andere EU Länder auch geistesgestörte Islamistenschwanzlutscher sind, dann sind wir es auch 46% + 43%:eine Taharush geht noch

    Wäre diese Lügenpresse Umfrage repräsentativ, wäre Dummdeutschland eine Selbstmord-Sekte

  • Focus-Umfrage unter Seitenbesuchern: “Was sagen Sie zum Plan der Regierung, Flüchtlinge aus Moria aufzunehmen?”

    91 % dagegen beim Stand von 15.056 Stimmabgaben.

    • 91 % dagegen beim Stand von 15.056 Stimmabgaben.

      Klingt gut. Aber leider … wenns zum Schwur kommt – an der Wahlurne – sind die 43% für bedingungslose Aufnahme und die 46% für bedingte Aufnahme … dann doch wieder wesentlich realistischer … 😥

  • Hamed Abdel-Samad – Aus Liebe zu Deutschland | Ein Warnruf

    DIESE Buchwerbung sagt eigentlich alles … Türken, Araber, Libanesen … rufen auf! Aus ‘Liebe zu Doitschland’!! Absolut sinnlos … – erst wurden ‘wir’ (d.h. als ‘wir’ noch ‘wir’ waren) durch die ‘Sieger der Weltgeschichte’ fremdbestimmt … mittlerweile werden wir durch Törken, Araber, Neger fremdbestimmt, die uns berichten wer ‘wir’ sind … und wie ‘wir’ doch bitte schön auch zu bleiben haben, weil die Törken, Araber und Libanesen das so wundervoll freiheitlich, weltoffen und liberal fanden.

    Daß die allesamt die BRD (= die Alt-BRD) meinen und selbstredend nicht ‘Deutschland’, weil sie das ja nie kennengelernt haben und auch nie kennengelernt hätten, weil sie da gar nicht reingekommen wären – abgesehen von ein bischen Studentenaustausch – geht in deren Köpfe nicht rein. In die Köpfe der BRler (das ‘D’ spar ich mir mittlerweile, weil der ‘Buntesrepublikaner’ sich als quasi eigenes Geschichtsvolk ja derzeit offensichtlich verselbstständigt hat, geht das alles selbstredend nicht mehr rein … – in die Herzen sowieso nicht.

    Also beschränken wir uns auf das, was den originären Identitätsträgern hier nur noch bleibt: Zurücklehnen – Popcorn – Show genießen… 😥

  • Migration nach Europa heisst zuvorderst: Die Einwanderung von Muslimen nach Europa. Und hier ist der Propaganda nun wirklich ein Meisterstück gelungen. Nicht nur, dass es ihr gelungen ist, eine Ideologie, die über Leben und Tod anderer Menschen sich anmasst zu entscheiden, wieder Fuss fassen zu lassen in Europa. Obendrein ist es der Propaganda gelungen, diejenigen, die dies kritisieren, als “Rassisten” zu diffamieren. Das muss man erstmal hinkriegen.

  • Hier wird leider alles vermischt. Berechtige Asylbewerber und abgelehnte Asylbewerber, also Wirtschaftsmigranten. Asyl, also Schutz auf Zeit, und dauerhafte Einwanderung. Flucht und Weiterreise. Qualifizierte Einwanderung und Einwanderung in Sozialsysteme und Parallelgesellschaften. Zu befürworten ist berechtigtes Asyl gemäss Grundgesetzes und abzulehnen ist Missbrauch desselben. Ebenso ist Migration zu befürworte die sich an den Bedürfnissen des heimischen Arbeitsmarktes orientiert und abzulehnen ist die massenhafte Einwanderung in die Sozialsysteme.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft