Werbung:

Video oben: Im letzten Jahrtausend war er ja manchmal ganz okay, dieser Westernhagen.

Heute wirbt Westernhagen mit diesem geistlosen Gestammel für die Bundestagskandidatur von Sawsan Chebli (SED):

Selbstverständlich ist Lindenberg noch dümmer als Westernhagen, aber das ist erstens keine Kunst und zweitens ist Lindenberg ja schon seit 40 Jahren nicht mehr ernst zu nehmen, deshalb irrelevant. Interessant und auch unheimlich hasenherzig bei Westernhagens Wahlkampfunterstützung für Sawsan Chebli ist, dass er sich mit dem Satz „Möge der für Berlin’s (was soll das Deppen-Apostroph?!) Zukunft Bessere gewinnen“ jeglichen Wahlausgang offenhält. Gewinnt Cheblis Gegenkanditat, Bürgermeister Müller, tja, dann war der halt der Bessere. Wie eierlos kann man sein, Westernhagen? Man weiß es nicht.

Der Satz, dem Westernhagen eine „Begeben Sie sich direkt in eine Irrenanstalt und gehen Sie dabei nicht über Los“-Karte beschert, ist natürlich: „Dass Frauen politische Spitzenpositionen ausüben sollen und können, ist lange in beeindruckender Art und Weise bewiesen.“
Dein Ernst, Westernhagen? Du empfindest Angela Merkels Kanzlerschaft als beeindruckend? Wobei, da ist ein bisschen was dran, denn: Beeindruckend scheiße, das war und ist sie tatsächlich.

Und hier noch Einer zum Lachen, ja, ja, es gibt tatsächlich ein paar Chebli-Fanboys:

EINEN hab ich noch (plus der passenden Antwort):

Loading...

15 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Also ‘Dicke’ fand ich … ausgesprochen treffend. Daß das dann natürlich auch viele Dicke getroffen hat … ja, was soll ich sagen – er hat halt den Nagel auf den Punkt getroffen.

  • Das lustige ist doch, dass es völlig egal ist, wer für die SPD in dem Wahlbezirk als Spitzenkandidat antritt, denn der SPD-Kandidat wird in dem Wahlbezirk ohnehin nicht gewinnen.

  • Vorab: Die Vorstellungswelt der “68er” basiert auf einem (weitgehend) fehlerhaften Weltbild. – – Zu ‘MMW’: Im vorliegenden Fall muss ich dem Autor widersprechen und sage: ‘Dumm’ kann der Mann weiß-Gott nicht sein, das ist absolut unmöglich! Das gleiche gilt für seinen Kollegen Lindenberg. – Weil: Ohne Intelligenz, da hätten diese beiden Herren Musik-Stars wohl kaum eine derartige Lebensleistung abliefern können. – Woran liegt’s also dann..? (ojeh, da war’s wieder, das Apostroph, hehe) .. – Nun, es liegt vermutlich einzig und allein daran, dass den betreffenden Herren die spezielle Begabung fehlt, gewisse biologische bzw. ethnologische (!) Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen – es existiert eine Bildungslücke jener Leute in dieser speziellen Hinsicht, wie übrigens auffälligerweise bei den meisten Erfolgreichen jener Generation, nämlich aufgrund ebendieses fehlerhaften Weltbildes. Und das ist natürlich über all die Jahre hinweg auch so geblieben, denn bisher war es (bzw. schien es) gar nicht erforderlich zu sein, sich mit solchen Phänomenen wie Schlepperei, Völkerwanderungen, kultureller Infiltration, Folgekriminalität, etc. überhaupt einmal näher zu befassen. Hinzu kommt, dass aus dem Elfenbeinturm der langjährigen Wohlstands-Blase, in welcher sich diese Leute aufhalten, die Probleme, welche Soros & Company unserer Gesellschaft derzeitig zufügen, noch lange nicht sichtbar sein dürften. – Ergo wird mit den Wölfen (in dem Fall mit den Mainstream-Medien) geheult – und weiter steckt da nix dahinter. – Kann man ihnen also wirklich böse sein..? (dazu vielleicht mal ein Bibel-Zitat: “Vater, vergib’ Ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!”) – – MfG, – ‘Old Ritterle’ 😉

    • … es existiert eine Bildungslücke jener Leute in dieser speziellen Hinsicht, wie übrigens auffälligerweise bei den meisten Erfolgreichen jener Generation, nämlich aufgrund ebendieses fehlerhaften Weltbildes.

      Ich denke … DAS trifft es nicht ganz, denn: Wenn dem so wäre, dann könnte man diese Lücke durch das ‘Nachschieben’ entsprechender Bildung einfach ausgleichen. Aber … ich glaube du weißt so gut wie ich, daß sämtliche Versuche in dieser Hinsicht absolut fruchtlos bleiben würden.

      Deshalb: Nein! … denen (Blindenberg, Schwesternhagen, Gröhlemeyer, Schlampino etc.) fehlt irgendetwas viel Gravierenderes. Ich kann es auch nicht wirklich auf den Punkt bringen … nur versuchen es näherungsweise zu erfassen. Und da scheint es mir so zu sein, daß denen in der … wie-sag-ich-das-jetzt-richtig? … sagen wir mal ‘mental-und-emotional-genetischen Grundausstattung’ irgendeine … ‘Gensequenz’ fehlt…

      … deren Fehlen dann dazu führt, daß die bestimmte Dinge, die für die Existenz und Selbsttradierung einer identären Gruppe absolut essentiell sind, einfach weder ERKENNEN noch FÜHLEN / EMPFINDEN können. Und mit diesem Manko müssen sie leben … bis zum Ende dieser Inkarnation. Sie sind, was diesen Punkt betrifft, wohl tatsächlich ‘unheilbar’. Ob das auch auf sämtliche ihrer Fans zutrifft … keine Ahnung …

  • Dein Ernst, Westernhagen? Du empfindest Angela Merkels Kanzlerschaft als beeindruckend?

    Beeindruckend … auf jeden Fall. Aber nicht halb so beeindruckend wie die vor der Geschichte nun unwiederlegbar zu Protokoll gegebene vollständige Blindheit und Dummheit der deutschen Wähler:innen/X!

  • Selbstverständlich ist Lindenberg noch dümmer als Westernhagen, aber das ist erstens keine Kunst …

    Also ich finde schon, daß das ‘Kunscht’ ist. Nicht nur ‘hohe’, sondern sogar ‘höchste’ Kunst ist, denn Westernhagen IST ja schon ein MAßSTAB in Sachen Dummheit. Dieses Maß also noch zu übertreffen – und zwar Jahrzehnte vorher und … jahrzehntelang (!) … – also ich finde: DAS ist eine Leistung, die wir ‘uns Udo’ in keinem Fall irgendwie absprechen sollten!!

  • Nach seinem Foto zu urteilen kam Westernhagen gerade aus der Kneipe als er das gepostet hat?
    Meine Fresse, der sieht genauso versoffen aus wie der Lindenberg…

  • Der Westernhagen wollte sich mal wieder ins Rampenlicht blicken lassen, denn der alte Sack hatte noch nie eine Ahnung was Politik betrifft !
    Er hat nur Schubidubietexte gesungen und nun quatscht er Schubidubietexte.
    Oder ist er etwa in seinem senilen Alter geil auf die Staatssekreterien für Dingsbums ?

  • Wer sind denn diese unbekannten XYZ-Pseudopromis?
    Muss man Dummdeutsch TV glotzen um die zu kennen?
    Oder sind das irgenwelche 7-klassigen Musiker aus längst vergangenen Zeiten (ja auch früher gab es schlechte Musik, nur weitaus weniger wie heute, weitaus weniger)

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft