Werbung:

Derek ist auf YouTube mit Boxkursen reich geworden. Inzwischen bringt er anderen Menschen auf seinem neuen, noch kleinen, Kanal bei, wie sie im Netz Geld verdienen können. Machen viele, klar, aber Derek wirkt dabei seriös. Wie auch immer, sein Video über unsere Meinungsfreiheit ist sensationell, nicht nur, weil es so überraschend kommt, saugut vorgetragen ist, er erzählt auch, wie es in Sachen Corona in Thailand läuft, wo er im Augenblick lebt. Unfassbar, was DA los ist.
Schaut es Euch an, lohnt wirklich.

Und als Bonus …

Coach Cecil: „Demo 29.08.20: Das Problem ist VIEL größer als wir denken!“

Und hier noch ein Buchtipp zum Thema, Freunde …

Grundrechte in Quarantäne

Die Angst vor Corona greift tief in die Grundrechte ein. Bund und Länder regieren mit Rechtsverordnungen. Die parlamentarische Kontrolle bleibt oft auf der Strecke. Wo ist die Gewaltenteilung? Gerichte fällen Urteile ohne Anhörung. Wo bleibt die Rechtsstaatlichkeit? Virologen, Politiker und Ökonomen tauschen in atemberaubendem Tempo ihre Rollen. Ob mit Grund oder ohne: Die Demokratie verletzt ihre eigenen Spielregeln. Auch Populisten und Verschwörungstheoretiker dürfen sich deshalb plötzlich als Verfassungshüter aufspielen. Unsere Gesellschaft fährt auf Sicht. Noch vertrauen die Menschen den Regierenden.

Die Frage lautet: Wie lange geht so etwas gut? Peter Scheibe, früherer Justiziar der Tageszeitung taz, hinterfragt kritisch diese Einschnitte in den Rechtsstaat. Begriffe wie “Kontaktbeschränkung” oder “Lockdown” bemänteln die Aussetzung von Grundrechten. Der Autor schildert anhand zahlreicher Beispiele, welche Gefahren Politik und Staat drohen, wenn man Alternativlosigkeit als Mantra akzeptiert. Er gibt Anregungen, wie eine aufgeklärte Gesellschaft durch eine breite und offene Debatte gestärkt werden muss, damit sie nicht ihr eigenes Fundament zerstört.

Loading...

4 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Die Gehirnwäsche durch Staat und Medien macht bedenkliche Fortschritte, die Unterdrückung der freien Meinung ist ein offensiver und offensichtlicher Schritt zur EU-Diktatur.

  • Schöner Hinweis auf die Lusitania! Sie soll ja explodiert sein – ungewöhnlich für ein Schiff mit Keuzfahrturlaubern, gewöhnlicher schon für einen Munitionstransporter nach England.

  • Nur mal zur Korrektur, was Jens Spahn gesagt hat: “Wir müssen aufpassen, dass wir nicht zu viel testen, weil wir sonst zu viele falsch Positive bekommen.” Testet man gesunde Menschen, was ja im Moment reichlich gemacht wird, so erhält man ausschließlich falsch Positive. Der PCR-Test hat eine Fehlerquote von 1 % – 2 %. Letzte Woche wurden rund 987.000 Tests durchgeführt, das macht bei einer Annahme von 1 % Fehlerquote rund 9800 falsch Positive. Sogenannte neue Fälle in der 34. KW werden mit 8655 angegeben. Ich würde mal tippen, dass es keinen einzigen wirklich Kranken mehr gibt.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft