Werbung:

Eines ist allerdings auch klar: Wer so einem Weib glaubt und folgt, sollte die Schuld eher bei sich und nicht bei der Frau suchen.
Ihre Rede im Wortlaut:

„… keine Polizei mehr und: TRUMP! IST! IN! BERLIN! Die ganze Botschaft ist hermetisch abgeriegelt. Wir haben fast gewonnen! Wir haben fast gewonnen!

Wir brauchen Masse! Wir müssen jetzt beweisen, dass wir alle hier sind! Und wir gehen da drauf und wir holen hier und heute unser Haus zurück!

Wir werden gleich diese komischen kleinen Dinger brav niederlegen (Frage der Redaktion: Was meint sie? Masken?) und gehen da hoch und setzen uns friedlich auf die Treppe und zeigen US-Präsident Trump, dass wir den Weltfrieden wollen!

Wir haben die Schnauze gestrichen voll!

WIR HABEN GEWONNEN!

Selbstverständlich kursieren nun Verschwörungstheorien über die Frau. Sie wäre vom Geheimdienst geschickt worden, um eine zu gut und zu friedlich laufende Demonstration zu diskreditieren. Ich glaube das nicht. Ich kenne diese Art Mensch. Die waren zu Hunderten da (und sie gehörten NICHT zur Querdenken-Demo), geballt zum Beispiel vor der russischen Botschaft. Das sind diese Leute, die tatsächlich glauben, wenn wir einen sogenannten „Friedensvertrag“ hätten, wäre Deutschland von jetzt auf gleich wieder ein Schlaraffenland. Plus Weltfrieden! Logisch.

Es liegt nun an Polizei und Justiz die Verschwörungstheorien zu widerlegen, indem sie die Schlampe mit den Rastalocken ausfindig machen – angeblich kam sie nicht aus Deutschland und in Begleitung eines Reggae-Sängers – anklagen und ein paar Tage einknasten. Sollte das nicht passieren, tja, dann habe ich keine Argumente mehr gegen die Verschwörungstheoretiker.

Nachtrag
Nun wissen wir ein bisschen mehr. Rüdiger von Staatenlos-Info hat die Rede in Gänze veröffentlicht und sagt, die Frau würde Tamara heißen. Für die Infos die Rüdiger in seinem Video schreibt, übernehmen wir keine Gewähr.

Und hier noch ein Buchtipp, Freunde …

Vom Sog der Massen und der neuen Macht der Einzelnen

Wie funktioniert eine Masse?

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts waren die Massen ein beherrschendes Thema der Politik und Gesellschaft Europas. Im Zeitalter des Individualismus scheinen sie ihre Anziehungskraft und Gefährlichkeit verloren zu haben. Ein Irrtum. Von neuem bewegen Massen große Teile der Gesellschaft. Sie entstehen mit Hilfe moderner Medien in der Popkultur, in Sport und Konsum, in Protestbewegungen und Revolten, in neuen politischen Formationen und in Flüchtlingsströmen. Im Unterschied zu den Massen der Vergangenheit bieten sie den Individuen die Möglichkeit, sich eine imaginäre Größe, ihren Äußerungen und Schicksalen eine Öffentlichkeit zu geben.

Loading...

32 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Gute Idee … sieht ihr gar nicht mal unähnlich. Allerdings laufen heute dermaßen viele von diesen Rasta-Schlamp:innen/X herum, daß man da schon mal den Überblick verlieren kann.

  • flesch, du hast keine ahnung. sitzt auf malle, tausende kilometer weit weg und begreifst keinen deut, was vor sich geht. kann alkohol das hirn wirklich so vernebeln? kann ein mensch wirklich so beschränkt in seiner denkweise sein?

  • OMG. Ich bin so froh, dass diese Idioten zu blöd sind, um wirklich ‘nen Sturm auf den Reichstag durchzuführen. Die Nazis hätten sonst gleich die nächste Diktatur errichtet. Ich will Merkel und ihren Hofstaat auch weg haben. Und ich lehne Gewalt als Mittel der Lösung auch nicht grundsätzlich ab, wenn alles andere (Demos, Petitionen, etc.) nicht wirkt, aber Nazis will ich nie wieder in irgendeinem Amt sehen. Und Linksextreme auch nicht.

    Und BTW: Oliver, du machst ‘ne gute journalistische Arbeit. Lass dich von so Typen wie cachone nicht runterziehen.

    • Nicht unbedingt, denn: Der geschichtsberühmte Sturm auf den Winterpalast, den Eisenstein (schon wieder ‘so ein Name’…) später so propagandawirksam nachinszeniert hat, war in Wirklichkeit ein ganz entspanntes Reinlatschen irgendwelcher abgerissener Lumpenrevolutionäre, weil die Bewohner des Winterpalastes bereits weg waren. Im Bewußtsein der Nachwelt ist aus dem ‘entspannt-interessierten Reinlatschen’ dann aber ein ‘Sturm’ geworden…

  • Au weia. Das nächste Mal wenigstens: Antifa-, Regenbogen- und BLM-Fahnen, anstatt dieser hässlichen Dingsfahnen! Dann hätte die Aktion wenigstens einen Sinn gehabt. So haben die Medien und die Regierung von euch lediglich ein leckeres Bonbon bekommen. GANZ SCHÖN BLÖD, ihr TROTTEL!

  • Sieht für mich wie eine typische false flag Aktion aus. Allein schon, um den Massenmedien und GEZ-Staats-Sendern Munition zu liefern. Erinnert stark an das angebliche “Hetzjagd-Video” damals in Chemnitz: So kann man jetzt wunderbar ablenken und diese lächerliche Aktion in den Vordergrund stellen und die nächsten Tage nur darüber berichten. Und zudem hat man jetzt ein wunderschönes Argument für den geplanten Graben um den Reichstag. Zwei Fliegen mit einer Klappe. Clever, muss man schon sagen.

    Wer ist diese Schlampe überhaupt? Niemand kennt sie, niemand hat sie vorher auf anderen Demos gesehen. Allein das ist schon verdächtig genug, um das Ganze als false flag zu klassifizieren.

    • ‘Kirschbaum’? … ‘Kirschbaum’ … mhh … woran erinnert mich das bloß?? Irgendwie klingt das doch … NEIN … nein … ich sags nicht! … müßt es daher schon selbst erraten… 😆

      Psst … kleiner Tipp noch: Woran erinnern euch die Namen (aus MAD) ‘Feinbein & Weizenkeim’??? 😆 😆

    • Ich hoffe die Frau muss sich verantworten für den Schwachsinn.
      Diese Reichsbürger haben wirklich einen Knall. Wenn man sich das Video anschaut, wie die sich alle umarmen und den Blödsinn auch noch glauben. Hilfe!

  • Da sind doch die ganzen Youtuber.
    Dennis, Volkslehrer, Staatenl, ich hab noch 2-3 andere gesehen und sonst filmt auch immer alles und jetzt hat es 2 tage gedauert bis dies auftaucht???
    Und dann noch so nen Müll Video?
    Man sollte erwarten das wir da 20 verschiedene aus allen Perspektiven hätten???
    Erstaunlich.
    Allerdings was hat die Dame denn gemacht? Sie hat gesagt das man sich friedlich auf die Treppe setzen soll.. Also bitte.
    Und ja, das war ne ganz andere Demo. Das ist ja hinlänglich bekannt das sich dort immer die Reichsdeppen versammeln.
    der youtube typ “saatenlos” steht da doch irgendwie seit 3 jahren permanent mit seinem demostand oder?

  • Ich stehe auf Schlampen! Schlampen sind raffiniert, wahlweise mal elegant und kultiviert oder versaut. Sie tragen keine möglicherweise übelriechenden Filzlocken.
    :-))
    Fazit: Das war keine; zu viel der Ehrbezeichnungen.

  • Dann sind wir beim nächsten Mal besser vorbereitet und lassen uns nicht mehr in eine Falle locken!
    Was viel interessanter ist: das Regime hat äußerst allergisch auf die Versammlung vor der Russischen Botschaft reagiert. Starke Polizeikräfte „knüppelten“ nach Zeugenaussagen die Menschen von der Botschaft weg, sogar Wasserwerfer sollen aufgefahren worden sein.
    D.h., hier ist der Wunde Punkt des Regimes: durch einen Friedensvertrag mit den Alliierten und noch heutigen Kriegsgegnern, wäre das BRD-Besatzungskonstrukt und mit ihm das antideutsche BRD-Verwaltungs-
    System beendet!
    Wer gegen den Friedensvertrag ist, ist automatisch und auch formaljuristisch für die Aufrechterhaltung des Kriegszustands gegen Deutschland!
    Nena wurde Inkognito auch vor der Russischen Botschaft gesichtet!
    Im Übrigen sind die Friedensverhandlungen mit Japan, dem anderen Feindstaat der UNO / Alliierten schon weit fortgeschritten, Shinzō Abe, Japans Ministerpräsident hat seinen Rücktritt eingereicht,
    Der Weltfrieden ist ausgebrochen und keiner hat‘s gemerkt! Daher Corona?

  • Diese Weltverbesserin Grün-Links geprägt braucht uns Bürge nicht zu sagen was wir hier zu tun und zu lassen haben, das ist ja schon mal ganz klar. Auch wenn es sogenannte Nazis und Reichbürger waren die den deutschen Reichstag gestürmt haben. Nicht alle deutschen Bürger sind Nazis und Reichsbürger. Diese Kunterbunten links reaktionären Hetzer brauchen das mit Ihrer Anwesenheit nicht immer zum Ausdruck bringen das hier zu Lande politisch so einiges im Argen liegt. Macht diese Frau ausfindig und sperrt sie weg samt ihren Rasta Brüdern und Schwestern, wenn sie das Volk aufgehetzt haben und damit fertig! Es geht gar nicht, das solche Leute unsere Demokratischen Werte mißachten! Da ist der Verfassungsschutz gefordert und nicht nur dann,wenn es darum geht die sogenannten Reichsbürger und Nazis zu verfolgen!

  • Wenn es sich um eine SCHLAMPE gehandelt hat … kann es doch eigentlich nur DUMJA HALALI gewesen sein, oder?? Natürlich mit Rastalocken und Kiefereinsätzen zur Gesichtsmaskierung – abgefeimte Schlange, was die is… 😆 😆

  • Also Sorry
    Ich bin ja nicht so – und halte mich an die Anstandsregeln.
    Aber was ist den das für eine Idiotin und tritt noch öffentlich auf. Stand die unter Koks oder sonstigen Drogen??? Wundert mich, das die von der Polizei nicht abgeführt wurde, wie es leider bei anderen Personen passiert ist. Sehr seltsam!

  • Du glaubst doch nicht ernsthaft das Gerede von diesem Rüdiger Hoffmann, der war doch der Veranstalter dieser Reichsbürger-Kundgebung.
    Der Typ ist ein notorischer Lügner und die ganze Truppe die sich da versammelt hat ist genauso verlogen und manipulativ oder extrem dumm.
    Rüdiger Hoffmann selber ist der größte Anstifter, aber gut das du “kein Gewähr” übernimmst, der bläst doch regelmäßig zum Sturm auf den Reichstag und labert was von Friedensverträgen mit den Alliierten.
    Wenn jemand lange Weile hat, habe seit Samstag mal hier ein paar Informationen zu diesen Spezialisten gesammelt:
    https://honigforum.com/index.php?threads/nebenschauplaetze-b2908-russische-botschaft-sturm-auf-reichstag.665/
    Erwartet nicht, dass die Medien das aufklären, die hängen das der AfD oder Querdenken an.
    Erwartet auch nicht dass geldgeile alternative Medien das aufklären, schon gar nicht diese ganzen patriotischen Influencer die ihren Fans nach dem Mund reden und einfach nicht checken dass ihre youtube Kommentare versucht sind mit Reichbürger-Trollen, dazu sind die alle zu faul oder zu opportunistisch oder stecken selber mit drin.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft