Werbung:

„Ich bin nicht stolz darauf, aber ich kann und will mich auch nicht dafür schämen.“

Andreas Geisel | SPD | Berliner Innensenator | Über seine SED-Mitgliedschaft

Andreas Geisel (54) steht nach seinem vollmündig ausgesprochenem Verbot der Freiheitsdemonstration am 29. August 2020 unter Beschuss. Nicht nur, weil er damit das Grundgesetz brach, auch, weil er lügt, sobald er den Mund aufmacht. Inzwischen behauptet er, das Verbot hätte keinen politischen Hintergrund, es würde sich ausschließlich um zu erwartende Verstöße gegen die Hygienebestimmungen drehen. Tja, blöd nur, dass Geisel vorher sagte: „Ich bin nicht bereit, ein zweites Mal hinzunehmen, dass Berlin als Bühne für Corona-Leugner, Reichsbürger und Rechtsextremisten missbraucht wird.“
BILD dazu: „Sprache und Denken wie aus der DDR.“
Und damit sind wir direkt beim Thema …

DDR? War super! Meint Geisel


Geisels Heimatseite liest sich wie eine Liebeserklärung an die Mauermörderdiktatur:

Mein Vater erhielt durch die DDR die Chance, 1950 im Alter von 21 Jahren zum Abteilungsleiter in der Möbelindustrie aufzusteigen, in einem Dorf bei Dresden. Die DDR hat dann dafür gesorgt, dass er sein Abitur ablegen und studieren durfte. Er war später in Leitungsfunktionen bei der Deutschen Post beschäftigt und durfte zeitweise sogar im Westen Verhandlungen führen.

Andreas Geisel | Auszüge aus seiner Heimatseite


„Erhielt die Chance, die DDR hat dafür gesorgt, er durfte studieren, durfte sogar im Westen“ und so weiter und so fort?! Mensch, Geisel, steckst Du immer noch in DDR-Geiselhaft oder haben sie Dir ins Gehirn geschissen? Alles, was Du da aufgezählt hast, hat in einem Staat Normalität zu sein! Völlig unnötig den kommunistischen Unmenschen auf Knien rutschend dafür zu danken.
Es sei denn, man ist im Herzen selbst einer von diesen kommunistischen Unmenschen.

Fakt ist: Es war Geisel, der seit Beginn der Corona-Hysterie diverse linksextreme Demonstrationen zuließ, Demos, wie zum Beispiel die für die Terrororganisation „Black Lives Matter“, bei denen kaum Masken getragen wurden. Letztere Demo wurde von Geisel, logisch, ausdrücklich gefeiert. Geisel ist übrigens auch der Politiker, der antisemitische Demos zuließ, auf denen Israelflaggen verbrannt wurden und zur Auslöschung des einzig demokratischen Staates im Nahen Osten aufgerufen wurde.
Nun, wo wir Geisels politische Überzeugung kennen, ergibt das alles Sinn.

Aber gut, jede Stadt bekommt die Politiker, die sie verdient, respektive gewählt hat.

Nachtrag
Just nach diesem Artikel wurde Geisels SED-Vergangenheit auf Wikipedia wieder eingefügt. Gut so!


Und hier noch ein Buchtipp, Freunde …

Widerworte: Gedanken über Deutschland

Widerworte – das klingt nach Auflehnung gegen das Bestehende. Und genau diese Absicht verfolgt Alice Weidel mit “Widerworte”. Sie lehnt sich auf gegen gesellschaftliche und politische Fehlentwicklungen der vergangenen Jahre und Jahrzehnte. Gegen den übermäßigen Einfluss von Ideen vom äußersten Rand des grün-linken Spektrums. Gegen eine zu unkritische Nähe von Journalismus und Politik.

Gegen Denkverbote, die von vermeintlich überlegenen Moralisten gegen alle Andersdenkenden verhängt werden. Und sie macht sich Gedanken über das Deutschland, wie es ihr vorschwebt. Sie analysiert, weshalb der Euro eine Fehlkonstruktion ohne Überlebenschance ist und die Zukunft Deutschlands gefährdet. Sie fordert, dass die Mittelschicht wieder in den Fokus der Politik rücken muss. Und nicht zuletzt wartet sie mit zahlreichen Vorschlägen für ein Zusammenleben unter bürgerlichen Vorzeichen auf. Ein konservatives Manifest, das provoziert – und zum Nachdenken anregen will.


Loading...

33 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • An die Redaktion : Die Hintergründe darstellen, analysieren, berichten – alles ok
    Entscheidend ist die Auseinandersetzung mit den Ideologien, die durch diese Personen vertreten werden.
    Merkel bekämpft “rä- extrem” holt gleichzeitig gleichartigen Extremismus des Politischen Islam in unsere Stube.
    Die totalitäre Ideologie des Nationalsozialismus ist deckungsgleich mit der Ideologie des Politischen Islam:
    Framen Sie das Gesicht der Merkel mit den spezifischen Begrifflichkeiten dieser Ideologien : vergleichende Analyse.
    Wir werden auf der ideologischen Ebene angegriffen, Haß Hetz Nazi – sagen sie denen wer ein Nazi ist….
    Organisieren Sie die passende Gruppe die das erarbeitet.

    • “Organisieren Sie die passende Gruppe die das erarbeitet.”
      …ich habe nämlich keine Lust dazu und will außerdem nicht unangenehm auffallen.

  • Unfassbar! Man glaubt es nicht, selbst die eigenen ” Verschwörungstheorien ” und Läster Zusammenhänge sind Wahr! Statt Gerichtsverfahren und Tribunale über diese unsäglichen Mauermörder – haben die diese Verbrecher in UNSERE Parlamente geholt! Das MUSS aufgearbeitet und abgeurteilt werden.
    Ich könnte Kohl aus dem Grab zerren.

    • Immer wieder: 85% der Wähler (verblödete Nichtwähler, siehe Klugschei.er-blog vitz, sind mitschuldig an den Resultaten und Folgen) wollen es doch so, Änderung kaum am Horizont. So schön 1 Mio Protest-Demonstranten auch sind, das ist ein Klacks bei 60 Mio Wählern mit 85% Merkel-Leuten, das ist nicht DAS Volk!!

      • In ferner Zukunft wird das übriggebliebene Dumm “Volk” die gleichen Worte gebrauchen: Wir haben das nicht gewusst. Die Geschichte wiederholt sich.

      • Ja. Hier kann und muß ich Kommentator ‘Info 68’ leider recht geben: Es waren und sind ‘die Massen’, die das GENAU SO wollten!! Kohl hätte niemals seine Sache durchziehen können, wenn er gegen Leute wie Geisel so vorgegangen wäre wie er es eigentlich hätte tun müssen.

        Die gesamte Medienlandschaft plus BRD-Wahlpöbel warteten eigentlich nur darauf, daß die DDR-Nomenklatura und ihre Profiteurskaste NICHT mit Samthandschuhen angefaßt würden … DANN hätte es aus allen Rohren geschallt: Nun Volk steht auf … und Sturm brich los!

        Das eigentlich Problem waren, sind und werden sein … die Wähler:innen/X! Aber … vox populi – vox dei … – obs einem gefällt oder nicht.

  • Das Einzige was diese Typen noch halten kann, ist wenn deren Streben nach Provokation auf geht – und die Erfüllung in Gewalt finden würde!
    Dann wäre die große Masse der unpolitischen Schafe im Land noch lange Zeit bereit denen die Steigbügel zu halten.

    • Dann wäre die große Masse der unpolitischen Schafe im Land noch lange Zeit bereit denen die Steigbügel zu halten.

      Was bringt dich dazu anzunehmen, daß sie das nicht auch so sind??

  • Soweit mir bekannt, wurde durch den Initiator der Berlin Demo per Eilantrag Klage gegen das Verbot und somit einen signifikanten Verstoß gegen unsere Verfassung (Grundgesetzt) vor dem Verfassungsgericht gestellt worden. Bin gespannt, wie dieses dazu entscheiden wird.
    Wnn es sich dem Verbot anschließt, dann sind wir in der DDR 4.0 und dieses linkes Gesocks gewinnt.

  • Westreisen, so wie für den Herrn Papa, gabs nur für “1000pozentige” und/oder Stasi-Mitarbeiter. Es erfreut das Herz, daß Geisel dann auf seiner Homepage im Sinne ehrlicher Gasnost fortfährt:
    “In diesem Geist wurde ich erzogen, aus einer solchen Familie komme ich.” “Gut umsorgt, ohne Mangel und sozialistisch geprägt. Unmittelbar nach meinem Schulabschluss stellte ich im Alter von 17 Jahren den Antrag Mitglied der SED zu werden.”

  • Regierungs-Argument “Demoverbot nicht contra-Demokratie sondern pro-Leben” ist Lüge!
    Die “Welt” schreibt soeben (8:22)
    GEGENPROTESTE ZU verbotener ANTI-CORONA-DEMO in Berlin DÜRFEN STATTFINDEN
    Mögliche geplante Gegenproteste in Berlin gegen die mittlerweile verbotenen Kundgebungen von Corona-Skeptikern dürfen stattfinden. Das teilte ein Sprecher der Berliner Senatsverwaltung für Inneres auf Nachfrage der WELT mit. „Es werden am nächsten Wochenende Demonstrationen in Berlin stattfinden. Es gibt kein generelles Demonstrationsverbot
    (NUR EINS GEGEN DIE MISSLIEBIGE OPPOSITION)

    • Ja, diese Gegendemos (vermutlich hauptsächlich antifantische Rundumversager…) SIND der MARS im Horoskop der Hauptdemo (ab 10.30 Uhr). Da haben wir den Mars eigentlich im Quadrat zu fast allen anderen Horoskopfaktoren … Mars-Saturn, Mars-Pluto, Mars-Venus, Mars-Mond …

      Hab ich schon auf der COMPACT als Kommentar eingestellt. Gut, sie werden halt kurzfristig etwas Stunk machen können, aber aufhalten können werden sie die Sache sicher nicht …

  • Das ist ein KLARES Zeichen dafür dass Geisels Vater in der SED und ein Mitarbeiter der Stasi in der DDR war. Denn wenn man auch zum Westen kommunizieren durfte und zumal noch einen Gehobenen Posten bei der DDR Post hatte, wo man alle Telefonate die in das Ausland geführt wurden abgehört hat, musste man der DDR total hörig und treu sein. Dies bewies man durch angehörigkeit eben dieser Organe und der Partei. Wie heißt es so schön : Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

  • Im Kommentarbereich von PI bespricht man die Vita unseres aktuellen Lieblingspolitikers:
    “Der olle DDR-Kommunist Geisel, geschickt nach der Wende bei der knallroten SPD untergerkrochen, wurde in der DDR als Spezialist für Horch & Guck ausgebildet. So liest sich das in seiner geschönten Bolschewiki-Biographie:
    Geisel besuchte von 1972 bis 1982 eine polytechnische Oberschule in Ost-Berlin und absolvierte anschließend bis 1985 eine Berufsausbildung mit Abitur zum Facharbeiter für Nachrichtentechnik in Neubrandenburg. Von 1985 bis 1986 arbeitete er als Fernmeldetechniker bei der Deutschen Post der DDR/Fernsprechamt in Berlin. Ab 1986 besuchte Geisel die Hochschule für Verkehrswesen „Friedrich List“ in Dresden und absolvierte dort bis 1990 eine Ausbildung mit dem Schwerpunkt Ökonomie des Nachrichtenwesens, die er als Diplomökonom abschloss.
    Solche aus westlicher Sicht scheinbar harmlosen Posten und Ausbildungen waren in dem totalitären Überwachungsstaat DDR immer mit MFS-Tätigkeit verbunden.”

    • “Komisch , kein Vermerk über irgendeine abgeleistete Zeit bei der Volksarmee ( NVA ) , wurde man doch im Arbeiter und Bauernparadies in sehr jungen Jahren zum Militär gezogen, und wollte man einen höheren Bildungsabschluß kam man zwingend um drei Jahre NVA nicht herum”
      “Nach der FA Lehre beginnt er unmittelbar ein Studium ohne vorher gezogen zu werden?Da stinkt in der Tat etwas, denn das ist extrem ungewöhnlich. Durchaus möglich, dass eine höhere Macht aus Berlin Lichtenberg interveniert hat.”
      “Genau. Wo ist Geisels NVA-Zeit geblieben? Oder war er Bausoldat?”
      “Ich tippe mal auf Wachregiment Felix Edmundowitsch…..Die konnten ihre Akten gleich selber verschwinden lassen, für den Neustart!”

      • Danke für die Infos!
        Somit kann es wohl auch kein Zufall sein, das dieser Nachrichtenexperte und SED‘ler als Innensenator des Landes Berlin für die „Sicherheit“Berlins, also auch im wesentlichen der Bundesregierung, aber besonders für die SED‘lerin Merkel zuständig ist.
        Die kommunistischen Seilschaften der Mauermörderpartei haben sich mittlerweile in wichtigsten sicherheitspolitischen Strukturen der BRD manifestiert, sodass die Bundeskanzlerin über einen informellen Sicherheits- und wohlmöglich Nachrichtenapparat von 150%igen Kommunisten / Totalitären verfügt.
        Dies könnte ihre extrem lange Amtszeit und Unangreifbarkeit erklären, da sie über ihr Stasinetzwerk alle Konkurrenten kontrollieren und wohlmöglich nach Bedarf erpressen oder kaltstellen kann.

      • “Komisch , kein Vermerk über irgendeine abgeleistete Zeit bei der Volksarmee ( NVA ) , wurde man doch im Arbeiter und Bauernparadies in sehr jungen Jahren zum Militär gezogen, und wollte man einen höheren Bildungsabschluß kam man zwingend um drei Jahre NVA nicht herum”

        War UK gestellt!

  • “Er war später in Leitungsfunktionen bei der Deutschen Post beschäftigt und durfte zeitweise sogar im Westen Verhandlungen führen…”.

    Wie peinlich. Und noch peinlicher, dass Leute mit solchen SED/DDR-Biografie wieder in politische Ämter kamen. Im 30. Jahr der Einheit werden die Fehler der Wiedervereinigung überdeutlich und werden zur schweren Belastung unserer freiheitlichen Grundordnung.

  • Die Senatsverwaltung Inneres und Sport Berlin, Andreas Geisel, ist als FIRMA in weltweit reichenden Firmenregistern eingetragen. WAS FÜR EIN GEHEIMNIS STECKT DAHINTER? Die Senatsverwaltung ist nicht hoheitlich befugt, STAAT zu spielen. Seit wann darf eine FIRMA der Staat sein? Laßt euch nicht länger für dumme Bürger halten.

    PS: Auch die Berliner Polizei© ist als FIRMA eingetragen. Von wegen hoheitlich staatlich befugt… eine fette, dreiste LÜGE ist das! Da schweigt der PP zu…

    • Jeden Tag bekommen die Menschen dick und fett aufs Brot geschmiert, dass nicht das Recht zählt, dass Demokratie, Freiheit und Rechtsstaat nicht für sie gelten (es sind leere Worthülsen), sondern nur noch bloße Macht zählt. Und trotzdem kapiert die Masse von über 90% NICHTS!!!!!!!!!! Sie berufen sich auf ein Besatzungsstatut, das sie für eine Verfassung halten, sie entsorgen alle paar Jahre ihre Stimmen in Urnen und meinen, mit dieser absurden völlig sinnlosen Handlung hätten sie ein Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsrecht. Dabei legitimieren sie damit nur das in einem korrupten kriminellen Parteienstaat agierende Drecksgesindel, das sich die Menschen und deren Leistungen zur Beute gemacht haben. Über 70 Jahre konsequente Umerziehung und ideologische Verblödung zeigen eben Wirkung. Zum Glück hat es bei mir und einigen wenigen Anderen nicht funktioniert, aber das Leben unter lauter Geisteskranken wird täglich beschwerlicher und unerträglicher.

      • Ob freies oder aufgezwungenes (das BRD-GG von 1949, verfaßt von ehrenwerten Honoratioren, ist im übrigen entgegen der braunen Hetzlüge bei kleinen Mängeln -wo, in welchem Staat, Land gibt es die nicht?!- eine vorzügliche Verfassung, ähnlich der vom NPD-Mann Kosiek einst als noch heute gültig erklärten Weimarer Verf., deren Freiheitsgrundrechte bekanntlich Hitler von 1933 bis 1945 aufhob!!) Statut, ist sekundär, wenn Volk und die von ihm ganz frei gewählte Machtkaste zu 85% verdorben sind und wie hier ein bis in die 70er blühendes, geordnetes, lebenswertes Land ruinieren. Da nützt die beste Staatsstruktur, egal ob GG, Verfassung, Statut genannt, nichts. Ernst Jünger hat das mal ähnlich zur privaten Sicherheitslage pointiert, die in Extremlagen die beste Verfassung nicht schützen könne. Weiterhin sollte gerade ein Nazi nicht verurteilend vom hiesigen, vom Volk seit 1950 durchaus angenommenen, Parteitenstaat reden, denn es gibt bekanntlich Mehrparteien- und Einpartei-Staaten. Und in Deinem geliebten braunen 1-Parteien-Staat NSDAP (Zwilling des roten Einparteienstaates DDR, SU, China) ging es wie frei und selbstbestimmt zu: “Wenn einer was gesagt hat, da war am nächsten Tag die Gestapo da!!” Härteste Verfolgung bis zum Tod für Kritiker und Gegner der herrschenden Verbrecherbande, Todesstrafe für Partei-Neugründungen und das Abhören ausländischer Radiosender usw., echt die beste deutsche Freiheit aller Zeiten!!

    • Das ‘Geheimnis’ ist kein soo großes Geheimnis mehr. Wir werden bzw. wurden bereits alle in ‘juristische Personen’ (= Sachen) verwandelt. Schau in deinen Perso … und lies dir § 5 Personalausweisgesetz durch (Danach müssen die Kategorien ‘Familienname’ und ‘Geburtsname’ (weil damals die Frauen bei Eheschließung noch allgemein den Namen des Mannes annahmen) aufgedruckt sein … auf dem Perso)
      und schau mal, welche Kategorie du über deinem Nachnamen findest: ‘Familienname’ oder … ‘Name’?

      Und wenn dort ‘Name’ stehen sollte, dann lies dir Personalausweisverordnung § 28 durch … – da steht, da eines der Kennzeichen NATÜRLICHER Personen der ‘Familienname’ ist – eines der Kennzeichen JURISTISCHER Personen ist dagegen der ‘Name’. Wenn du tiefer verstehen willst …

      https://archive.org/details/FreiMaxVonGeheimsacheStaatsangehorigkeitFreiheitFuurDieDeutschen2017269S.Text

      Das ist natürlich noch lange nicht alles … und am Ende … läuft es (wieder) auf die XXXXX Weltverschwörung hinaus … die es natürlich ÜBERHAUPT NICHT gibt!! 😆 😆

      Aber … man muß ja erst mal einen Einstieg finden … und da obige Buch ist diesbezüglich sicher nicht das schlechteste …

  • Es steht der Verdacht im Raum, dass es sich bei dem Senatsmitglied, das seine Stasi-Überprüfung blockiert (Tagesspiegel berichtete), um Geisel handelt. Scheel, Pop und Lederer sind nämlich zu jung um in Frage zu kommen.

  • Sich nicht zu schämen ist auch eine Haltung. Schließlich ist man als Politiker/Abgeordneter gemäß Grundgesetz “nur” seinem Gewissen verantwortlich. Sicher hatten die Väter des Grundgesetzes bei dieser Formulierung einen anderen Bezug als die heutigen Interpreten. So zu tun, als wäre nichts gewesen ist noch schlimmer. Das befreit von einem belasteten Gewissen.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft