Werbung:

„Ich stech euch ab“ – Anhänger der Religion des Friedens schauten auch zu

Liest sich wie eine Chronologie des Scheiterns der Sicherheitsbehörden

Berlin – Nach dem islamistischen Angriff auf der Berliner Stadtautobahn A100 hat Innensenator Andreas Geisel die Duldung des Täters in Deutschland mit den Regeln des Rechtsstaates begründet. Der 30-jährige Iraker sei nach Ablehnung seines Asylantrages 2017 nicht abgeschoben worden, weil Deutschland seit Jahren keine Menschen in das Bürgerkriegsland zurückschicke, sagte der SPD-Politiker am Donnerstag im Berliner Abgeordnetenhaus.

Allerdings ist nicht vollständig klar, ob der 30-jährige Sarmad A. wirklich Iraker sei. Nach BILD-Informationen räumte der Innensenator ein, dass es nicht zu 100 Prozent sicher sei – man habe sich auf dessen Angaben verlassen.

Es gebe bei Abschiebungen zwar Ausnahmen, etwa bei Menschen, die schwerste Straftaten begangen haben. Die vor dem Anschlag vorliegenden Erkenntnisse über den 30-Jährigen seien dafür indes nicht ausreichend gewesen.

Geisel zufolge kam der Iraker 2016 über Finnland nach Deutschland. Strafrechtlich sei er wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte in Erscheinung getreten.

„Der Staatsschutz hat ihn zwar als einen Bekannten eines Gefährders hier in Berlin registriert“, so der Senator weiter. Sie hätten gemeinsam in einem Wohnheim gelebt. Das sei aber „schon eine ganze Weile her“.

„Wir handeln rechtsstaatlich und haben das auch in diesem Fall getan“, versicherte Geisel. „Ich bedauere zutiefst, dass es zu diesem Gewaltakt gekommen ist.“ Hätte die Polizei das verhindern können, dann hätte sie das auch getan, zeigte sich der Senator überzeugt.

BILD | 19. August 2020

Und hier noch ein Buchtipp, Freunde …

Sicherheitsrisiko Islam
Loading...

11 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • wieder “nur” Einer mehr, der als Psychisch Krank in der Psychatrie gelandet ist. In jedem anderen Land ausserhalb Europas, wäre dieses Subjekt in den Knast gewandert, verurteilt und in sein Heimatland verfrachtet worden, um DORT diese Strafe abzusitzen. Bei uns werden Psychatrie Kliniken aus dem Boden gestampft um Verbrecher/Mörder jeglicher Colour unterzubringen, selbstverständlich mit 3 Mahlzeiten am Tag auf Steuerkosten, nach 2 -3 Jahren werden diese Elemente dann wieder als “geheilt” auf die Menschheit losgelassen. Mittlerweile gibt es 1,3 Millionen Straftaten durch sogenannte ” Neubürger” hinzu kommen 260 Tsd. dem Verfassungsschutz bekannte tickende Zeitbomben aus der Islamistenscene. Seit 2015 wird dieses Land mit Krieg geflutet und irgendwann…werden wir alle ein böses Erwachen haben!!!

  • Eben gerade weil die Scharia, das Rechtsverständnis des Islam, über allen anderen Aspekten des Islam steht, ist eine Trennung zwischen dem spirituellen und dem politischen Islam nicht möglich. Es gibt schlicht nicht den einen und den anderen Islam. Der Islam ist allumfassend, alle Lebensbereiche des Moslems betreffend und von der Rechtsordnung untrennbar. Legislative, Judikative, Exekutive, Spiritualität, das Privatleben der Moslems und das Verhältnis zu Apostaten, Ungläubigen und Andersgläubigen, sind im Islam eindeutig geregelt und können nicht getrennt betrachtet, bzw. gewertet werden. Deshalb ist es ein großer Fehler, um die hier bereits lebenden Moslems zu beschwichtigen, diese Trennung als Möglichkeit zu behaupten. Der Grund ist ganz einfach zu verstehen. Diejenigen, die diese Trennung nicht mitmachen, sind die Moslems selbst. Eine wie auch immer geartete Annäherung zwischen Nicht-Moslems und Moslems ist schon deshalb undenkbar, weil der Nicht-Moslem nach dem Verständnis aller Moslems ein minderwertiger Mensch ist. Ein friedliches Zusammenleben zwischen Moslems und Nicht-Moslems ist schon deshalb nicht auf Dauer möglich, weil der Moslem keine anderen Gesetze als die islamischen gelten lässt. So lange Moslems in einer Gesellschaft die Minderheit darstellen, geht das noch ganz gut, aber wenn dieses Verhältnis sich umkehrt, was bei der extremen Reproduktionsrate und der irrsinnigen Zuwanderung von Moslems nicht lange auf sich warten lässt, artikulieren sie nach und nach deutlicher und aggressiver ihren Machtanspruch. Ich respektiere die unermüdliche Arbeit von Stürzenberger sehr, aber er muss endlich damit aufhören die Moslems so darzustellen, als gäbe es zwei unterschiedliche Arten des Islam.

    • schon der altkanzler h. schmidt – warnte bereits im jahr 2005 – vor weiterem zuzug ! und trotzdem wurde der “pakt” am 10. dez. 2018 von der groko – unterzeichnet ! das grundgesetz vom 23. mai 1949 gilt nach dem völkerrecht von 1907 – nur – für – besetzte gebiete – und – für – kolonien ! und solange wir – nicht – souverän – sind, – haben — wir — auch — keine — rechte ! ich hoffe, das ist verstanden ! ? !

  • Man kann in diese Visagen keine paar Sekunden schauen, weil man die fürchterliche Hinterhältigkeit darin sieht. Geisel ist einer davon. Er gehört zu den größten Auftragserfüllern, Tatsachenverzerrer und Lügner dieses Landes ( ” Wir handeln rechtstaatlich”) um weiterhin sein leistungsloses, sicheres Einkommen abzugreifen sowie das System der Selbstentmündigung aufrecht zu erhalten und nicht als Nazi gebrandmarkt zu werden. Ein kopfnickender, linientreuer Handlanger in seiner konzentriertesten Form,

  • Eigentlich ist es lachhaft, was sich in unserem Land abspielt und wer da alles ungeprüft ins Land eindifundierte ohne Papiere, ohne sonstige Nachweise usw.
    Dann der Asylantrag abgelehnt wurde (wie kann man einen Asylantrag ablehnen, wenn man von der Person absolut keine verifizierbaren Infos hat????) und anstatt zügig abzuschieben, eine Duldung erteilt, die nicht sofort entzogen wird, alls der Wixx-xer straffällig wird.
    Wenn Gerechtigkeit herrschen würde, würde bei jedem Strafprozess gegen einen Kulturbereicherer, der Homunkulus Merkel mit auf der Anklagebank sitzen.

  • Ja, wie konnte es so seit kommen? Deutschland ist als Land nur noch gegenüber seinen eigenen (echten) Bürgern wehrfähig. Für alle anderen ist es ein reiches Opfer. Warum können sich Clans hier ungehemmt entfalten? Warum hat Erdogan hier mehr Einfluss auf Deutsch-Türken als wir? Warum müssen wir jeden hier aufnehmen und alimentieren bis sie oder ihre Nachkommen sowieso eingedeutscht werden in ihrer entsprechenden Parallelgesellschaft? Warum zahlt Deutschland brav für Kinder im Ausland, ob sie real existieren oder nicht? Warum bin ich oft der einzige Deutsche im Bahnabteil? Warum sieht es in Düsseldorf Freitags abends am Rhein aus wie in Marrakesch? Und warum wird uns von den Verursachern dieser Zustände erzählt, dass wir unbedingt mehr davon brauchen? Ich kenne eine Asylrichterin persönlich. Sie schildert mir oft, was für einen fassungslosen, verlogenen Schwachsinn sie sich in den Fällen anhören muss. Natürlich weiß sie, dass das alles Unsinn ist und lehnt entsprechend die Anträge ab, sagt aber selbst, dass von denen sowieso keiner mehr Deutschland verlässt. Unsere Strukturen funktionieren einfach nicht. Dafür kollidieren sie zu sehr mit dem Gutmenschentum und der political correctness. Wenn in der Folge dann ein Motorradfahrer stirbt, im Rollstuhl landet oder halt vom LKW überrollt wird im Namen Allahs, dann scheint das aktuell von der meinungsmachenden Schicht eher verkraftbar zu sein als ein dicker Jugendlicher nordafrikanischen Typs, der von 7 Polizisten festgenommen wird. Da hört der Spaß dann auf. Vor genau diesen Zuständen wurde lange gewarnt. Jetzt sind sie da. Das Kind ist im Brunnen und wird da bleiben. Wie man das ohne hässliche Bilder lösen kann, weiß ich nicht. Vielleicht verschwindet das Problem, sobald Deutschland selbst auf Hilfe von außen angewiesen ist (ob die dann auch kommt?). Aber egal wie es kommt, auf keinen Fall würde ich jemals wieder jemanden mit derselben Aufgabe betrauen, der in der Vergangenheit mehrfach so eklatant versagt hat.

    • Der letzte Satz, den sich alle noch mal gründlich durch den Kopf gehen lassen sollten, “auf keinen Fall würde ich jemals wieder jemanden mit derselben Aufgabe betrauen, bei der er bereits so eklatant versagt hat”, ist bitte besonders zu beachten!
      Mit meinen Worten wiederholt: “Auf keinen Fall sollte man die gleichen Politiker wieder wählen, die uns die Scheiße erst eingebrockt haben!”.
      Ich lege für niemanden meine Hand ins Feuer, dafür habe ich sie mir schon zu oft verbrannt, aber die einzige Partei, die zumindest sehr überzeugend dafür steht, dass sie diese Scheiße niemals gemacht hätte und schnellstens wieder rückgängig machen würde, ist die AfD. Ich weiß, das “Rechtsradikal” wurde so lange in alle Köpfe gehämmert, dass viele jetzt tatsächlich daran glauben, aber rechtsradikal ist so ziemlich das Letzte, was die AfD ist. –kleiner Wahlwerbespot am Rande, für den ich alleine stehe und keine Geld bekomme– 🙂

    • Lies die Bibel , die Apokryphen und unbedingt Das Buch Jascher . Das ist insgesamt kein Religionsbuch . Es ist das Buch unserer Vorfahren . Rom hat es sich genommen und mit ihren Dogmatischen Lehren, was darin was zu bedeuten haben soll total falsch ausgelegt . Dadurch wissen wir nicht wer wir sind . D A S ist das Haupt Problem .Ich hab mich auch ungläubig durch die Geschichte gekämpft bis ich das fand . Im Grunde treten die uns, das wir unseren Platz in der Welt endlich kennen und einnehmen .

  • Das Wort Routine trifft die aktuelle eigenartige Stimmung im Land sehr gut. Es ist eine gespenstische Stille eingetreten, was die allgegenwärtige Gewaltkriminalität durch Menschen angeht, die sich nach Recht und Gesetz gar nicht hier aufhalten dürften. Nahezu jeden Tag einen Fall in der Lokalresse. Diese Meldungen erhalten sehr selten eine überregionale Berichterstattung. Es gibt auch keine Demos mehr oder Mitleidsbekundungen mit den Opfern. Man hat sich daran gewöhnt, meidet bestimmte Stadtteile oder Menschengruppen so weit es geht und nimmt es eben hin.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft