Werbung:

Und hier noch ein Buchtipp, Freunde …

Great Again!

Für seine Fans verheißt er die Rückkehr goldener Zeiten. Für seine Gegner ist er wahlweise ein Lügner, ein Großmaul, ein Demagoge, ein Rassist oder vieles mehr. Ganz egal, wie man zu ihm steht – der Immobilien-Tycoon wird der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Höchste Zeit also, sich zumindest einmal mit seinen Ansichten vertraut zu machen. Diese finden sich in seinem aktuellen Buch, in dem er, darlegt, wie er sein geschundenes Land wieder zu alter Größe führen kann. Ein Buch das polarisieren wird. Ein Buch, das man gelesen haben sollte, um über die Person Donald Trump, den neuen US-Präsidenten, mitreden zu können.

Loading...

16 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • “Konzert der Shalva-Band, die aus jungen israelischen Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen besteht.”

    Na klar,die Betonung liegt auf “israelischen Menschen”.

  • Und dieses Video hasst der Mainstream auch: Schwarze Amerikaner, die President Trump lieben und dankbar dafuer sind, was Trump fuer die Black Coummunity gemacht hat. Der Kanal Titel ist dabei beissende Selbstironie. Die Demokraten sind eben die wahren Rassisten. https://youtu.be/BpJmBVE4vYg

  • “Wer „trump with with disabilities“ oder „trump with with handicap people“ auf Google oder Bing eingibt, wird obige Bilder nicht finden. Woran liegt das bloß?”

    Weil man nach “Trump with Israelis” suchen muss?

  • Donald Trump ist einer besten US-Präsidenten! 🇺🇸💙

    Da kann unsere Merkel-Regierung und die daran angeschlossene Mainstream-Journaille ihre krankhafte Hetze gegen Donald Trump noch so viel absondern und durch den Ether schicken wie sie will.

    Ahja, bevor ich es vergesse: Jerusalem is the capital of Israel. God bless Israel!

  • Schon mal überlegt das Trump angeblich gegen den Deep State kämpft aber international wegen der Raffgier der Wirtschaftsbonzen gegen alle Staaten Sanktionen erhebt die nicht die US-Seuchenprodukte ( z.B. Überteuertes Frakinggas und Frackingöl) kaufen wollen ?
    Er macht zwar kein materiellen Krieg wie seine Vorgänger, aber er provoziert mit unnötigen Sanktionen einen Krieg hervor um zusagen: Seht her, wir werden angegriffen und müssen uns verteidigen !
    Die Sanktionen sind nunmal ein Wirtschaftskrieg.
    😉
    Daher ist für mich seine Politik sehr Paradox !
    Einfach mal sein Umfeld (Berater und Minister) beachten, dann stellt man schnell fest das diese Minusmenschen auch nur NWO-Zionisten sind !

    • Einen antizionistischen Präsidenten wird die U.S.A. niemals haben.
      Es sei den eine gute Fee schenkt den dummen Volk ca. 30 IQ Punkte Upgrade, sodass das Dummvolk durch das zinseszinsbasierte Bankensystem durchblickt.
      Die Leute können noch nicht einmal den sinkenden Corona-Infektionsprozentanteil lesen und denken, je mehr man testet desto mehr Leute krank.

  • Heute nacht, Lehrstunde von Trump, wie man mit hysterischer Mainstream Journaille umgeht: “No, You’re finished!” (Trump hatte zahlreiche Executive Orders unterzeichnet, damit Studenten, Mieter und Arbeitslose in der Corona-Pandemie , Trump: “Die Menschen trifft keine Schuld, das Virus, “the invisible enemy”, ist von China geschickt worden, schnell weiteres Geld bekommen. Die Demokraten haben im Kongress blockiert, weil sie auf tausend Seiten cash fuer ihre kaputt regierten Staedte und Staaten und die ganzen Quatsch Foederungen wie BLM etc. wollten, was nix mit dem Chinese Virus zu tun hat)
    https://youtu.be/Mry6J9moZ30

  • Toni S.
    09. August 2020 um 11:30 Uhr
    Ich bekomme eine Gänsehaut bei den amerikanischen Erpressungsversuchen gegenüber Sasnitz wegen “Nord Stream 2 “.
    /-/-/-:-/-//—-

    Einmal deswegen und auch wegen den Aggro Wirtschaftskrieg gegen China. Mit freiem Wettbewerb hat das US Verhalten nichts zu tun.

    Allerdings mit den Wall-Street “Demokraten”, wäre die Ausweitung der Kampfzone noch viel viel exorbitanter.

    Fazit: Auch Trump kann sich irren, und der Druck des Deep Staates, zu dem auch weite Teile der Republikaner gehören ist extrem groß. Fakt ist trotzdem, zu Trump gibt’s in den USA keine Alternative.

  • Nicht zum ersten Mal behauptet US-Präsident Trump, ein Gesetz zur Gesundheitsversorgung von Kriegsveteranen entstamme seiner Administration. Tatsächlich unterschrieb es aber zuerst sein Vorgänger Barack Obama. Als er von einer Reporterin gefragt wird, warum er lügt, ergreift Trump die Flucht.
    DAS ist Trump!

  • Da wurdeTrump reinmontiert. Das sieht jeder Blinde — der es auch sehen will! Aber die rechten Deppen glauben ja auch seine tollen Erfolge

    • Krasse 3D Effekte, Trumpologram fast Menschen mit physischen Körper an.
      Gutmensch hast du schon wieder ”Black little Girls Live doesnt Matter” Negerfüße geschnüffelt.
      Linksdebiler Spinner du musst mal aus Mama Merkels Gebärmutter rauskommen und die Welt entdecken

      • Die Welt entdecken ist gut. Dein Weitblick reicht gerade bis zum nächsten Gartenzaun. Ich habe in mehren Länder gelebt, u.a. in den USA.

        Seine zigfachen rassistischen Äußerungen ignorierst du völlig. Nein, und jetzt nicht wieder die blöde Ausrede, das es nur die Medien so schreiben. ich lese seine Tweets mit! Er liefert täglich die Gewissheit für seine Dummheit und Bornheit!

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft