Werbung:

Die Feuerwehr bekam den Brand nach einigen Stunden unter Kontrolle.

Quelle

Loading...

9 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Eventuell haben die MSM Angst,daß jemand auf die Idee kommt und sich an die Türme erinnert,die bei einem kleinen Feuerchen in sich zusammen sackten wie bei einer gesteuerten Sprengung.
    Was sagt denn euer Experte Stürzi dazu,daß es hier nicht so passiert?

  • Warum berichten die nicht?

    Mutmaßich ist der Täter etwas “eurabisch-negroid” angehaucht….;-)

    Da wäre jeder Bericht schließlich Wasser auf die Mühlen derer “von Rächz”.

    • “eurabisch-negroid” angehaucht? Alter, magst nichtmal zum Onkel Doc? Der gibt dir ein paar leckere Pillen und alles wird vielleicht wieder gut. Du könntest es aber auch mal mit einem Sprung vom Dach versuchen. Soll helfen! Vertrau mir! Dir passiert nichts! Es muss nur hoch genug sein! Ganz ehrlich!

  • hahaha.. Cool, dem Arbeiter im Kran juckt das anscheinend nicht. ähm, warum ist das so wichtig, wenn sone Klitsche brennt? Weils “WTC” heißt? Achso. Darum. HAHAHA, Mann seid ihr dumm. Die Mainstream-Medien haben gefälligst zu berichten, wenn “DAS WTC” brennt! HAHAHA Ihr seid echt massiv bekloppt.

    • Anti-Mensch Hägar, es wird bestimmt in den Leidmedien berichtet wenn deine Unterhose brennt, das wird ein fettes Medienspektakel !
      Das waren bestimmt dann die bösen Rechten, Rassisten, Verschwörungstheoretiker, Antisemiten, Dunkeldeutsche, Aluhutträger, Putin, die Zahnfee, der Weihnachtsmann und absolute Hägarfeinde !
      Dann bekommst du von Mutti ohne Kinder und Onkel Schwatzmeier eine dicken Orden an deiner unteren körperlichen Habseeligkeiten verpasst und wirst als Held der NWO-Nation gefeiert.
      😀

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft