Werbung:

Und wer ist wieder einmal der Böse? Donald Trump natürlich! Weil der Präsident nicht länger zuschauen wollte, wie die Ungewaschenen die Stadt zerlegen, schickte er Beamte des Bundes um in Portland aufzuräumen. Und was schreibt ntv?

„Videos und Bilder schockieren: Trumps Einsatzkräfte entsetzen Portland“


Im US-Bundesstaat Oregon kommen die Proteste gegen Polizeigewalt seit Wochen nicht zur Ruhe. Trump gießt Öl ins Feuer, indem er schwerbewaffnete Kräfte schickt – gegen den Willen von Stadt und Staat. Die Bilder der militarisierten Bundespolizisten sorgen für Entsetzen.

„Die Bilder der militarisierten Bundespolizisten sorgen für Entsetzen.“ Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen! Nicht etwa die Bilder der Terroristen, die zum Beispiel eine Polizeiwache anzündeten oder versuchten das Gerichtsgebäude zu stürmen sorgen für Entsetzen, sondern die Beamten, die versuchen Besagtes zu verhindern!

Nun könnte man sagen, ach, ist doch nur ntv, eh alle bekloppt im deutschen Mainstream, aber nee: Die sogenannten Demokraten in den USA labern exakt den gleich Müll, wie dieses Video zeigt.

Präsident Trump lässt sich glücklicherweise nicht beirren, in einer Ansprache an das amerikanische Volk sagte er:

Ich weiß, dass die Polizei dort (in New York City, Anmerkung der Redaktion) nichts tun darf. Aber wir werden definitiv etwas tun. Wir können es nicht zulassen. New York, Chicago, Philadelphia, Detroit, Baltimore, Oakland – befindet sich im Chaos! Wir werden dies in unserem Land nicht erlauben. Die oben genannten Städte werden von liberalen Demokraten geführt.

Ich kann Ihnen mit Bestimmtheit sagen, dass es mehr Strafverfolgungsbehörden auf Bundesebene geben wird. Sie haben einen fantastischen Job in Portland gemacht. Sie packen sie, sie sperren viele ein, ihre Anführer.

Das sind Anarchisten! Das sind keine Demonstranten! Die Leute sagen “Demonstranten”, aber diese Leute sind Anarchisten! Das sind die Leute, die unser Land hassen!

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube- Zweitkanal und meinen Hauptkanal abonniert. (Sobald meine „Strikes“ abgelaufen sind, etwa Ende September, gibt es auf dem Hauptkanal wieder Inhalte.) Dankeschön.

Loading...

13 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Das ist doch in keinster Weise “verwunderlich”, dass der Deep State (= “Hitlary-Obama-Demokraten”) jetzt ALLES (!) tut, um eine Wiederwahl Trumps zu verhindern.

    Dafür nutzen diese eiskalten Psyhopathen und Mordbrenner JEDES MITTEL, sei es Anstachelung zum Aufruhr, MORD, oder whatever. Sie gehen – ohne auch nur mit der Wimper zu zucken – eiskalt lächelnd über Berge von Leichen, wenn es “sein muss”.

    Es gibt KEINE “roten Linien” mehr. Bei uns ist es inzwischen ja nicht viel besser….nä
    Haben viele leider bis heute noch nicht kapiert. Aber der Tag kommt, wo es auch Hirmlose kapieren werden….spätestens dann, wenn die eigene Hütte geplündert, abgefackelt oder weggebombt wird !

    Das “BESTE” kommt erst noch. Take care.

  • Nicht das mich das besonders interessieren würde was in den USA vorgeht, aber: Warum läßt Trump die Demokraten nicht die demokratisch regierten Städte von den BLM-“Aktivisten” plündern und niederbrennen? Eine bessere Wahlwerbung gibt es doch nicht?

  • Nach den fatalen Opferzahlen in den wichtigen republikanischen Südstaaten, in denen die Intensivstationen an ihre Grenzen kommen, hat Trump ein klares Zeichen gesetzt: der Tweet mit Maske und mit dem Aufruf, es sei patriotisch, Maske zu tragen, und der Wiedereinführung des täglichen WH-Corona-Task-Force -Briefings ab heute (Dienstag, 21.07.) und mit der Ansage, notfalls noch mehr Bundespolizisten in die BLM-Antifa-Chaos-Städte wie Portland zu senden und dort Law & Order wiederherzustellen hat Trump gezeigt, dass er das Land von vorne führt und die Amerikaner beschützt. Klar, dass die linken Mainstream-Fake-News-Medien jetzt durchdrehen – so geht Trump 2020 und Reelection! P.S. In Portland war ganz schnell Ruhe, als terroristische Raedelsfuehrer von Trumps Feds verhaftet wurden. “Sie wollen mehr Truppen schicken?” wurde Trump von den Linksmedien gefragt.” “Was verstehen Sie unter Truppen, wir schicken Law Enforcement (Polizisten) ” sagte Trump. “Da ist es schlimmer als in Afghanistan” (hat er recht, allein im demokratischen Shit-Hole Chicago jedes Wochende dutzende Schiessereien und viele Tote!)

    “We are United in our effort to defeat the Invisible China Virus, and many people say that it is Patriotic to wear a face mask when you can’t socially distance. There is nobody more Patriotic than me, your favorite President!”

    https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1285299379746811915

  • Da schickt man doch keine schwer bewaffneten Kräfte hin, sonder ein paar SozialwissenschaftlerInnen mit Spezialgebiet Deeskalation, die den Demonstranten die Werte und Gesetze des Landes erklären.

  • „Videos und Bilder schockieren: Trumps Einsatzkräfte entsetzen Portland“

    “Entsatz ist eine besondere Gefechtshandlung, um eine Stadt, Burg, Festung oder eingeschlossene Truppe von außen aus der Einschließung zu befreien und ihr dadurch wieder Handlungsfreiheit zu verschaffen.[1] Er ist daher von der Verstärkung zu unterscheiden, die Kräfte nach innen zuführt, ohne unmittelbar von außen zu wirken. Der Begriff leitet sich von dem mittelhochdeutschen Wort „entsetzen“ ab und bedeutet dort neben „befreien“ auch „absetzen“ und „fürchten“.” laut Wikipedia

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft