Werbung:

Oben seht Ihr einen Klassiker des Bayrischen Komikers Gerhard Polt, der bereits 2004 ein Problem mit der „Toleranz“ hatte.

Broder vor Gericht oder Eine Klatsche für Frau Kaddor

Trumpismus und andere gefährliche Krankheiten

Deutschland, deine Künstler – Reinhard Mey

Politischer Aschermittwoch 2020 | Georg Schramm

Livestream mit Martin S.

JFK, Hoffa und Die US-Mafia – Ein Mafia-Anwalt packt aus

Harald Schmidt im Interview | SWR UniTalk

Der Schneekönig: Wie wurde Ronald Miehling zum Drogenboss in Hamburg?

Interview mit Dr. Gottfried Curio zu “Black Lives Matter”, Polizeihaß und Bildersturm

Bodo Schiffmann – Ist Corona tödlich oder die Gen-Impfung?

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube- Zweitkanal und meinen Hauptkanal abonniert. (Sobald meine „Strikes“ abgelaufen sind, etwa Ende September, gibt es auf dem Hauptkanal wieder Inhalte.) Dankeschön.

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

3 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Den Georg Schramm kannste vergessen.
    Der war mal gut.
    Nun ist er ein Systemknecht und Merkelarsch-Leckker.
    Wie alle seine Kabarett Fuzzis.
    Seine Rede auf einem Gewerkschaft treffen in Köln hat mir gezeigt auf wessen Seite die Knallerbse steht.

  • Ich habe nur die zweite Hälfte von Schramm gesehen, aber da redet er am Ende davon, Grund und Boden “aus dem Markt” zu nehmen.

    Was soll das heißen? Enteignung? Preiskontrolle?

    Entweder der Mann tut singen, was man bestellt, oder ich habe mich schwer in ihm getäuscht…

    Willkommen in der Täterätä, Herr Schramm. Die Uniform haben sie ja schon an…

  • Bin ein bißchen entsetzt wie unfassbar schlecht der Auftritt von Schramm ist. Nicht nur inhaltlich auch der gesamte Vortrag. Zusammenhangloses Gefasel. Kein roter Faden, pointenarm (was man auch dem Publikum anmerkt) und verpeilt. Wer die bürgerliche Mitte sein soll und was anstatt der Mitte dann, bleibt unklar. Die “Zivilgesellschaft”? Kommunismus? Politisches Kabarett in diesen Zeiten geht nur noch eierlos oder eben “umstritten”. Schade.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft