Werbung:

Imad Karim, Aktivist und Filmemacher, schreibt dazu auf Facebook:

Das Pendel schlägt zurück

BITTE DEN BEITRAG ZU ENDE ANSCHAUEN

Wähler der Grünen und der Linken sind im Ausnahmezustand.
Ihre linksextremistischen Nachbarn, die von ihnen direkt oder indirekt finanziert werden, machen ihnen das Leben zur Hölle.

“Yuppie-Schweine!”
“Schüsse in die Beine!”

“Zäune müssen her!”
“Zäune müssen her!”
“Zäune müssen her!”

Ob die AfD bei der nächsten Berliner Wahl im Stadtteil Friedrichshain kräftig zulegen wird? Natürlich nicht, Wir wissen ja: Gutmenschtum ist eine Geisteskrankheit.

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube- Zweitkanal und meinen Hauptkanal abonniert. (Sobald meine „Strikes“ abgelaufen sind, etwa Ende September, gibt es auf dem Hauptkanal wieder Inhalte.) Dankeschön.

Ein Buchtipp, Freunde

Die Grünen

Abstoßend und hässlich: Das wahre Gesicht der grünen Partei

Sie lassen sich vor Sonnenblumen ablichten. Sie nennen sich Friedenspartei. Sie treten als glühende Verfechter von Umweltschutz und sozialer Gerechtigkeit auf. Und sie verurteilen Kindesmissbrauch, vor allem die vor einigen Jahren bekannt gewordenen Vorfälle in der katholischen Kirche. Doch wer hinter die Kulissen der Partei Bündnis 90/Die Grünen schaut, dem erst offenbart sich ihr wahres Gesicht – die hässliche Fratze einer Moralpartei ohne jede Moral.

Loading...

34 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Steve-Oliver Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Mit Verlaub, der Titel ist lustig, aber irreführend:

      Linke vs. Antifa gibt es nicht, denn die  Linke weigert sich, sich von der Antifa zu distanzieren!

      Die Linke sponsort sogar verdeckt die Antifa mit Deutschem Steuergeld, wie mehrere kleine und große Anfragen der AFD in den Parlamenten aufgedeckt haben!
      Dabei ist die Antifa also die linksextreme Schlägertruppe der Linken.

      Trump wird die Antifa in den USA zur Terror organisation erklären! Mit all den Konsequenzen ( 20 – 40 Jahre Haft für die Linken Antifanten)

      Aber auch sämtliche Altparteien in Deutschland, btw. der deutsche Staat  finanzieren die Antifa offen mit Steuergeldern  (des deutschen steuerzahlenden Michels) mit über  100 Mio. EURO  für den sog. “Kampf gegen Rechts” jedes Jahr!

      Die AFD hat dies wie Oben erwähnt über   kleine und  große  “Anfragen an die Landesoarlamente und die Bundesregierung” ans Tageslicht gebracht.

      Insbes. auch die SPD, und die Grünen finanzierenauch verdeckt  die Antifa, wie im  Buch  “der Links-Staat”  akribisch recherchiert und aufgedeckt wurde!
       
      Die Antifa erledigt somit die  Drecksarbeit der Linken deutschen Altparteien SPD und Grüne!

        Die deutschen Bürger werden z.B. von der Antifa in ihren gegebenen Bürger – bzw. Verfassungsrechten, z. B. zur freien Versammlung und Demonstration gehindert…

      Besonders bei AFD – Demos haben die Bürger Angst vor der Antifa.  (nur bei Pegida Demos haben die deutschen Staatsbürger keine Angst ). 

      Die  AFD  betreibt inzwischen  eine    Meldeplatform  /  Meldeportal zu Linker Gewalt, Linken Antifa Mordversuchen und zu  Links extremem Terror  in  Deutschland.
        
      Und die kriegen wohl so viele Meldungen, das sie mit der Veröffentlichung des ganzen Linken Verbrechen nicht hinterher kommen… 

      AFD zu Linksextremismus Blick nach Links 
        
       
                           
                      blicknachlinks.org                                        

          

                   
           http://www.blicknachlinks.org

  • Irgendjemand muss ja in Kreuzberg die holde Monika Herrmann und ihre grüne Verräterpartei an die Macht gewählt haben.
    Ich sage es Euch, wer es war: Es waren die Grünlinken, die jetzt unter der Politik dieser Grünen leiden.
    Die, die es hipp fanden, grün zu wählen, mit dem Fahrrad und Kevin und Chantal auf den Kindersitzen in den Bio-Markt zu gurken um Soja zu kaufen.
    Doch nun haben sie sich hunderttausende Euro schwere Kredite aufgenommen, um sich, ganz spießbürgerlich übrigens, eine Eigentumswohnung zu kaufen.
    Und mit so einer finanziellen Last auf dem Buckel, kann man sozialistische Ideen schon mal nach hinten schieben, und sich der Rückzahlung der Immobilienkredite konzentrieren.
    Blöd nur, wenn die Kampgenossen von einst, die, die in besetzten Häusern hausen, das nicht so toll finden, dafür sogar eher Verrat an den gemeinsamen Ideen wittern und zum Angriff blasen.
    Tja, wie mein Opa schon immer sagte: Ein bisschen schwanger gibt es nicht. Und ein bisschen linksgrün alternativ auch nicht.

    Egal. Mögen Sie glücklich mit ihren Wohnungen werden. Neben ihren Feinden, die mal ihre Brüder im Geiste waren.

    • Ziemlich gut erklärt. Genau so hängt es zusammen. ‘Champagner-Kommunismus’ hat eben auch stets was mit Doppelmoral, Heuchelei und Selbstbeschiss zu tun.. – was einem dann irgendwann mal, in irgendeiner Form, auf die eigenen Füße fällt. 😉

  • Die Schere zwischen Traumwelt und Realität. Nur Linke/Grüne schaffen es, Ursache und Wirkung nicht miteinander zu verknüpfen. Von mir aus können die Linken den Linken ruhig regelmäßig die gesamte Fensterfront entglasen. Ist Gemeinschaftseigentum und was die Reparaturen angeht, da kriegt dann jeder was von ab. Und es ist ja auch richtig so. Die DNA des linken Gedankenguts ist nicht, sich aus eigener Anstrengung etwas zu schaffen, sondern Geschaffenes so lange Anderen wegzunehmen, bis nichts mehr zu holen ist. Linke, die dann auf einmal einen auf Konservative machen, sind definitiv Verräter am linken Lebenstraum, die entsprechend zu Räson gebracht werden müssen. Schadenfreude ist es nicht, was ich dabei empfinde. Ich registriere nur, dass passiert, was unausweichlich ist und muss über die dummen Gesichter lachen.

    • Wobei so wie die Tusse mit dem Bürstenschnitt und der Klobrille aussieht als ob sie entweder linke Lehrerin ist oder sonstwo im Öffentlichen Dienst oder gar beim Hetzfunk Kohle absaugt. Solche Exemplare siehst Du in der Freien Wirtschaft nicht.

      Mit dem Gemeinschaftseigentum zahlen zwar alle, aber nach Wohnungsgröße. Ich bin ja für Gerechtigkeit: Von den hier dargestellten sollte der Linkenwähler am meisten abbekommen und dann die Links- und Grünweiber und zwar diejenigen am meisten, die am meisten Verständnis haben (wobei: 1. Auch die Scheiben der eigenen Wohnung sind Gemeinschaftseigentum 2. Männer können ihren Irrtum einsehen und rechts werden. Bei Frauen sieht das völlig irrational aus, hoffnungslos).

    • Ist Gemeinschaftseigentum und was die Reparaturen angeht, da kriegt dann jeder was von ab.

      So macht Kommunismus Spaß! 😆 Jedenfalls mir … beim Zusehen… 😆 😆

    • “….die dann auf einmal auf Konservative machen….”

      “Stimmt ! Als sog. “Vorzeige-Links-Konservative” muss man sich nur die niederträchtigen und “einkonservatierten” Polit-und Steuermittelparasiten aus der ersten Reihe der “Grünen”, Sozen und der Mauermörderpartei SED zu Gemüte führen.

      Steinewerfer, “Bullenklatscher”, Taxifahrer und Angriffskriegsminister Joschka soll als Musterbeispiel für diese Spezies dienen.

  • Vor Jahren war bereits (kurz nach 2015, Köln war schon) vom Grünen-OB von Tübingen, Boris Palmer, zu hören, dass sich grüne (!) Hochschulprofessoren besorgt ihm gegenüber äussern würden, dass deren (vermutlich arg biodeutsch aussehenden) jungen Töchter auf dem Nachhauseweg (vermutlich ins Gate-Community-Schoener-Wohnen-Zuhause) Belästigungen durch arabischstaemmige Männer in auf dem Weg befindlichen Flüchtlingseinrichtungen ausgesetzt seien. Dieses Aussage fanden die anderen Grünen und guten Menschen nicht sehr korrekt.

    • Dieses Aussage fanden die anderen Grünen und guten Menschen nicht sehr korrekt.

      Ist sie ja auch nicht! Denn in Wahrheit … handelte es sich ja auch nicht um ‘Belästigungen’, sondern um BEREICHERUNG(EN) durch zugegebenermaßen noch etwas ungelenke Kommunikationsversuche naturnaher Kulturkreisangehöriger, die dann durch die offen-rassistische Ablehnung dieser fremdenfeindlichen Gören zutiefst traumatisiert wurden. Die darauf – eventuell – folgende Gewalt … ist einfach nur ein Hilferuf gequälter Seelen…

      • Scheinen nicht sehr weltoffen, tolerant und anti-rassistisch zu sein, die Herren Grün-Professoren…;-)

        It`s KARMA Baby. You get, what you give….nä….

        Ist alles nur eine Frage der Zeit. Einfach zurücklehnen, und die Show GENIESSEN. Popcorn !

  • Merkwürdig… heißt es doch aus dem Wahrheitsministerium, daß nach der aktuellen Kriminalstatistik besonders der Rechtsextremismus ein Problem ist und zugenommen hat, den es gilt, mit allen Mitteln zu bekämpfen.
    Linke Gewalt stellt ein marginales Problem dar, ist beinahe nicht vorhanden.
    Bittere Realität, wenn eine Utopie sich in eine Seifenblase verwandelt und man selbst ins Visier der Friedensmissionare gerät, die das System mit allen Mitteln bekämpfen.

    Die Geister, die ich rief…

    • Und das Allerbeste ist: Die bunten Vögel, die sich hier zu Wort melden durften, glaubten und glauben den Scheiß immer noch, hassen AfD-ler und kriegen von den anderen Linken so richtig mit Anlauf in die Fresse. Und sie schreien mit dieser Reportage: “Gebt uns mehr!”

      Gibt es einen besseren Beweis, wie geisteskrank und abartig linkes “Denken” ist? Immer feste druff!

  • Muhahahahahahaha!
    Ich kann nicht mehr!
    Ich kack mir ein!
    Muhahahahahahaha!

    Schadenfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude! :’D

  • Tüte Mitleid. Ehrlich? OK; Die letzten 3 Gutmenschenweiber, der Siegessäulen*-Schwule und der SED-Wähler müssen es 24 Stunden am Tag in die Fresse von den Zecken bekommen!

    Und es sind nicht die einzigen! Auch der Grünenbruder Andreas Lösche aus Amberg (von der abgemesserten und verkokelten Sophia Lösche, Schlepperhelferin in Lesbos für die Antifa und Juso-Mitglied) oder der EU-Bonze Dr. Clemens Ladenburger aus Freiburg und Brüssel, der nach dem Mord an seiner Tochter durch einen Affghanen zur Verscharrung seiner Tochter “statt Blumen” dazu aufrief, eine Schlepperhelfergruppe der Uni Freiburg mit Geld zuzuscheißen. Die fremdrassige Kurdin Selim Gören, die von einem Araberrudel auf einem Spielplatz in Mannheim durchgeorgelt wurde, bei der Polizei Deutsche beschuldigte und sich dabei in Widersprüche verwickelte und zum Schluß dem oder den Vergewaltigern ein Huldigungsgedicht widmete, war bzw. ist auch Funktionärin der SED-Jugend (also wie Merkel, die haben sich jetzt umbenannt) paßt aber aus ethnologischen Gründen nicht zu dem Gutmenschengelumpe aus dem Öffentlichen Dienst.

    Egal ob Überfremdungsextremismus und blutbunte “Kültür” oder roter Terror so wie hier: Die lernen es einfach nicht, wie das Weib aus der Berliner S-Bahn mit dem wehrunwilligen untreuen Hund! Also zurücklehnen und immer dran denken: Besser, es erwischt einen von denen als einen Anständigen von uns. Hohoho 🙂

    Hab das Video schon die Tage gesehen, aber schön, es nochmal kommentieren zu dürfen. Das geht runter wie Öl.

    *) Siegessäule: Ehemalige Schwulenzeitung, jetzt linksextremes Transen-Blatt mit einer Nische für Schwule, die sich von Kampflesben haben überrollen lassen bis diese von Transen plattgemacht wurden. Klar, aus dem Shithole Berlin, woher sonst?

  • Die “Ohrfeige ins Gesicht” reicht dann da wohl nicht mehr um die linkslastigen „Yuppie-Schweine!“ wach zubekommen….
    was muss denn alles noch geschehen, solche Leute vom krankhaften Weg des ideologischen Kommunismus wegzubekommen?
    Tatsächlich Mord und Totschlag… oder reicht das etwa auch nicht aus?

    • Die sind so gestrickt, daß sie mit dem Einräumen, in ihrem ganzen Leben mit ihrer Ansicht zu 100% gescheitert zu sein, sich die Kugel geben müßten. Die bringen sich lieber selbst um (oder lassen sich für ihre linke Ideologie umbringen) als den offenkundigen Gesichtsverlust einzuräumen.

      Solange nur solche wie die hier gezeigtem von Linksterroristen überfallen oder auch getötet werden ist es trotzdem Win-Win, denn dann fallen ihre schädlichen Stimmen nicht mehr ins Gewicht! Also: Härter! Das volle Programm!

    • Nachtrag. Ihre Frage: “Tatsächlich Mord und Totschlag… oder reicht das etwa auch nicht aus?”

      Gegenfrage: Reichte der Mord an Maria Ladenburger durch einen Affghanen für den alten EU-Bonzen Clemens Ladenburger?
      Gegenfrage 2: Reichte der Mord an Sophia Lösche durch einen Nafri für ihren Grünenbruder Andreas Lösche?

      Offensichtlich reicht bei dieser Klientel gar nichts aus! Die Gewinner des Darwin-Awards.

  • Fakt ist, dass es die “GRÜNE” PEST bislang prächtig verstanden hat, gegenüber den komatösen Schlafmicheln ihre ekelhaft-hässliche, menschenverachtende, und faschistisch-maoistische Hassfratze zu verschleiern, indem sie sich zu Tarnzwecken ein “grünes” Ganzkörperkondom übergestülpt haben.

    Wir werden bald sehen, wie viele geisteskranke Jubler ihnen künftig ihre “Stimme” geben.

  • Ich verstehe das nicht. Grüne und Linke produzierten bei ihren realen Experimenten in der Geschichte mindestens so viel Tote wie der Nationalsozialismus. Die Leute wählen Links und bekommen was abzusehen war. Selbst die AfD ist gegen diese Ideologen liberal und tolerant.

  • Die müssen noch viel mehr von ihrer Pfadfindertruppe den friedlichen Linksextremisten drangsaliert werden. Hoffe der militante Arm der versifften linken Koalition SPD GRÜNE und SED ähm Die Linke legt noch einen Schippe drauf und beschert diesen politischen Arm die Hölle auf Erden. 😡😡

    • Grundsätzlich haben sie recht. Aber Geisteskranke sind nicht, durch nichts und mit nichts heilbar!;-)

      Da ist Hopfen und Malz verloren.

  • Im Gulag soll es Leute gegeben haben, die ernsthaft glaubten das Stalin nichts davon wusste was sich dort abspielte.
    Ich musste daran denken bei dem Typen der sagte das er die Linke wählt und die noch verteidigte damit das die nicht wissen was da los ist.
    Oder Schwule die von Mohammedanern zusammengeschlagen wurden und im Krankenhaus noch diejenigen in Schutz nehmen weil die ja so diskriminiert wurden sind die so. Ich könnte noch viele solcher Geschichten erzählen. Es ist wie mit Religösen. Die argumentieren auf keiner rationalen Ebene.

  • es kann doch nicht sein? die werden euch mehr zeigen was alles noch sein kann! der geschmack – bittersüß! eßt nun die suppe, die ihr euch selbst gekocht habt,

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft