Werbung:

Loading...

4 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Darum musst du dir keine Sorgen machen, er wird sowieso nicht gewählt. Und zum Säubern bräuchten wir Genosse Stalin. Ich persönlich halte nichts von ihm, aber säubern konnte er wie kein Zweiter.

  • Sehr geehrter Herr Kaufmann
    Ich würde Sie wählen und Stuttgart (und Deutschland) braucht unbedingt eine Wende. Bin mit fast allem einverstanden, ausser mit dem Klimaschutz. Sie erwähnen dieses Wort mehrmals ohne es “angeblichen Klimaschutz” zu nennen. Nachdem sich sogar ein Klimaaktivist und ex-Obama-Berater Michael Shellenberg sich für die Klimapanik entschuldigt und auf die andere Seite gewechselt hat (z.B. auf EIKE zu lesen) muss man sich klar und deutlich gegen jegliche “Klimapolitik” aussprechen. Es ist schlicht Unsinn, Geldverschwendung und zieht die umweltschädliche und unnütze “Energiewende” nach sich. Dies gehört wie z.B. auch der Gender-Quatsch aus der offiziellen Politik gestrichen.
    Wünsche Ihnen viel Glück und beste Grüsse aus der Schweiz.

  • Hans
    14. Juli 2020 um 16:13 Uhr
    Darum musst du dir keine Sorgen machen, er wird sowieso nicht gewählt. Und zum Säubern bräuchten wir Genosse Stalin. Ich persönlich halte nichts von ihm, aber säubern konnte er wie kein Zweiter.

    Ja, da hast Du Recht.
    Unsere Eier losen oder wenn sie noch welche haben,Weicheier kriegen nichts gebacken.
    Davon abgesehen sehe ich für Deutschland,Europa kaum noch eine Möglichkeit aus der Kacke wieder raus zu kommen.
    Verschwult,vergendert,verblödet,und verweichlicht.
    Nichts mehr zu machen.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft