Werbung:


In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube- Zweitkanal und meinen Hauptkanal abonniert. (Sobald meine „Strikes“ abgelaufen sind, etwa Ende September, gibt es auf dem Hauptkanal wieder Inhalte.) Dankeschön.

Ein Buchtipp, Freunde

Schusswaffenratgeber für Einsteiger

Revolver oder Pistole? Langwaffe oder Kurzwaffe? Welche ist für mich die richtige? Dieses Buch ist für all jene ein unentbehrlicher Ratgeber, die sich erstmals eine Schusswaffe zulegen wollen. Allgemein verständlich erklären die drei Autoren, wie man eine Waffenbesitzkarte beantragt, worauf man beim Kauf achten sollte oder wie man mit Schusswaffen sicher umgeht.

Loading...

18 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu rittersternburdocks Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Diese Pozilei ist einfach nur eine Ansammlung von Schießbudenfiguren. Gegen Frauen und Rentner wie bei Angelika Barbe können diese “Helden” das Maul bis zu Anschlag aufreißen, besonders die Berliner Bullen sind selbst tiefster Abschaum. Gegen ne Horde Kanacken wie in Köln oder in Stuttgart da können die nur laufen. Wie die Hasen laufen sie – und nässen sich ein. Muß ein tolles Gefühl sein, mit vor Angst vollbepißter Uniform sich vor den Nachbarn zu blamieren. Vor solchen Kaspern kann man doch nun wirklich keinen Respekt haben. Ein einzelner mit Pfeil und Bogen kassiert die Waffen von vieren so mal eben ein. Frage: Haben die auch gekniet wie die Kölner Bullen vor dem BLM-Negerterroristen und schön devot nach unten geschaut?

      Hätte ich was zu sagen und wäre Polizeichef oder Innenminister ich würde diesen Versagern erst mal zwei Monate kein Gehalt zahlen! Aber bei solch senilen Schießbudenfiguren wie dem Vollhorst oder dem Inzucht-Strobl kein Wunder: Wie der Herr so’s Gescherr…

  • Ein Krimineller schießt auf einen Polizisten und wird dafür wiederum von Polizisten erschossen.
    Und dieser *ich-sprech´s-nicht-aus* vom Fernsehen fragt allen Ernstes, ob man den bösen Jungen hätte nicht irgendwie nicht totmachen können. Erklärt es mir endlich: Was läuft in den Köpfen dieser gutmenschlichen Versager falsch? Sind die mittlerweile von linksgrün so manipuliert und dressiert, dass die über den Tod eines Fastmörders mehr Empörung zeigen, als darüber, dass der Verbrecher einen Polizisten erschießen wollte?
    Was stimmt auf diesem Erdball nicht mehr mit den Leuten?

    • Kultureller Marxismus, seit Jahrzehneten feinst-instrumentalisiert durch Neoliberale Habgier im Hintergrund – DAS isses, was hier nicht mehr stimmt, auf dem (westlichen) Globus. Eigentlich ganz simpel, zumindest wenn man’s weiß. 😉

    • Ich denke als Normalintelligenter kann man sich gar nicht vorstellen, wie gehirngewaschen und kaputt viele sind. Man kann versuchen sich in einen geistig behinderten hineinzuversetzen aber wird wohl der Realität nie wirklich nahe kommen. Ist bei Schizophrenen und psychisch Kranken ähnlich. Das kann man nur nachvollziehen, wenn man es erlebt hat:D
      Die Schweregrad der Krankheit ist von Gutmensch zu Gutmensch unterschiedlich.

  • Bravo ein krimineller Neger weniger auf diesem Planeten. Bravo an die Cops, die diesen gefährlichen Neger entgültig aus dem Verkehr gezogen haben.
    Alles richtig gemacht die Polizisten. Danke

  • Würden solche “Reporter” erschossen wäre ein Teil des Problems schon gelöst!
    Mal ernsthaft: Glaubt jemand, diese Rassenkrawalle ob in USA oder Stuttgart könnten erstickt werden, ohne die üblichen Tätergruppen unter Feuer zu nehmen? Glaubt irgendjemand, der korrupte Staatsaufbau in allen Ebenen wäre ohne eine in die Tausende gehenden Blutzoll zu bereinigen?
    Diese Legislative, Judikative und Exekutive hat jedenfalls in der BRD keinerlei Respekt mehr vor dem Souverän, deswegen muß ihnen Respekt eingeflößt werden, sie müssen merken, daß wir, das Volk, die Herren sind und sie die Diener, die unsere Untertanen sind.

  • So wünscht man sich die Polizei-Führung. Kein Zurückweichen, kein schwaches Einknicken sondern Gegenangriff. Was bildet sich dieser MSM-Clown ein????

  • Es ist ganz einfach, wenn ich gegen bewaffnete Polizisten eine Waffe ziehe muss ich rechnen damit erschossen zu werden. In den USA gibt es sogar einen Begriff dafür wenn Leute das gezielt machen um sich das Leben zu nehmen “suicide by cop”.

  • können gestriegelte TV-interviewer nicht mehr kombinieren? unglaublich blöd und sollte sofort entlassen werden, hat sich noch nie die hände schmutzig gemacht, so etwas darf niemals einen officer interviewen, geht nicht! von bücken und dummheit bis frechheit ist da alles drin!

  • Och, “der haette sich doch mit Obamacare” zusammenflicken lassen koennen, wie mir einst jemand schrieb…
    Der/Diejenige weiss offensichtlich nicht, WAS “Obamacare” eigentlich ist, bedeutet und welche Konsequenzen Jenes fuer jeden Einzelnen bedeutet….

  • …livin´in America… wer vor den Cops dort mit bereits vorgehaltener Waffe noch versucht, seine eigene zu ziehen, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen… Ende der Durchsage.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft