Werbung:

Köln: Am Dienstag (7. Juli) ist ein Team des Senders bei Recherchen und Dreharbeiten auf der Rastatter Straße im Stadtteil Ostheim von mehreren Personen attackiert worden.
Verletzt wurde nach ersten Ermittlungen niemand. Das Auto des RTL-Teams wurde beschädigt.

Mehr auf Politikstube

Wie die Geschichte weiterging, erfahrt ihr HIER

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube- Zweitkanal und meinen Hauptkanal abonniert. (Sobald meine „Strikes“ abgelaufen sind, etwa Ende September, gibt es auf dem Hauptkanal wieder Inhalte.) Dankeschön.

Ein Buchtipp, Freunde

Deutschland von Sinnen

»Voll das Tollhaus!«

Akif Pirinçci rechnet ab – mit Gutmenschen und vaterlandslosen Gesellen, die von Familie und Heimat nichts wissen wollen, mit einer verwirrten Öffentlichkeit, die jede sexuelle Abseitigkeit vergöttert, mit Feminismus und Gender Mainstreaming, mit dem sich immer aggressiver ausbreitenden Islam und seinen deutschen Unterstützern, mit Funktionären und Politikern, die unsere Steuern wie Spielgeld verbrennen. Mit heiligem Zorn bekämpft er eine korrupte, politisch korrekte Kaste, die nur ihre eigenen Interessen verfolgt. Es ist der Aufschrei eines Rufers in der Wüste, der sein geliebtes Deutschland am Abgrund sieht. Vielleicht ist es das letzte Buch seiner Art, denn das meinungspolitische Zwangskorsett wird täglich enger.

Loading...

28 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Keine rechten Vorurteile RTL!
    Zigeuner sagt man nicht, man sagt Menschinen mit rotationseuropäischen Migrationsvordergrund, das ist Nazisprech RTL Nazisprech…………………………………………………..

    • Und dazu….wo bleiben die scheiss bullen…..soviel dazu….! Davon abgesehen ..wäre ich nicht so ruhig geblieben und ein ,,ottonormalverbraucher,, wäre da jetzt in ernsthaften schwierigkeiten.. 🤬wie bestellt so erhalten…..🤗

  • der geschmack der weiten welt! fettgefressene zigeuner bedanken sich gerade!!! aber die polizei hat nur schnell noch ihre pizza fertiggegessen und dann kamen sie e gleich, oder?

  • Das sind doch gute Nachrichten! Es wird Zeit, das endlich diese Mainstream Medien schnallen, was in Doofland abgeht. Schade das nicht mehr passiert ist…aber diese Ausdrücke…tz tz tz…das ist ja schon Nazi Sprech 😉😉😉 !

  • Übrigens, derjenige, der Das Video filmt und kommentiert ist Jan Sander alias “Miami Gianni” alias der drecks V-Mann, der es weder legal noch illegal gepackt hat, der aktuell beim Mainstream mit seinen V-Mann Storys anschaffen geht.

  • Schade, daß die Zigeuner das RTL-Team nicht aus dem GEZ-bezahlten Auto rausgeholt und dem Team mal richtig herzhaft einen auf die Nuss gegeben hat. Lernen durch Schmerz!

    • Schön wärs. Ich befürchte aber, dass RTL in Zukunft sich nicht mehr in solche Regionen wagt und stattdessen lieber dem 60jährigen Kleingärtner mit seiner nationalistischen Deutschlandfahne im Garten auf den Sack geht. Der hat auch nicht soviele Familienmitglieder und man ist dann zu 5. sicher:D

  • Voll das rassistische Voruteilsgeladene Kamerateam. Wer weiß schon was vorher passiert ist und zu der Auseinandersetzung geführt hat. Ich vermute mal irgendwelche rassitischen Kommentare.
    Ich hoffe die armen, von dem Vorfall traumatisierten Rotationseuropäer zeigen die an und eine barmherzige Richterin urteilt das RTL Team hart ab, damit die lernen nicht mehr so zu provozieren. So ein Verhalten von Kartoffeln geht in Deutschland 2020 jedenfalls nicht;D

  • Wo bleiben die scheiß Bullen meint die trulla.!! Normal sollte die Polizei jetzt gleich wieder umdrehen. Jetzt ist die Polizei auf einmal gut. Erleben multi kulti mal ein wenig am eigenen Leib, aber es sollte doch noch mehr kommen von den Bereicherern daß sich die Besser Menschen mal ordentlich einnässen. Auch die von RTL hätten es verdient!!!!

  • Beeindruckend, wie schnell die Polizei in der Millionenstadt Köln vor Ort war! Hat sie es noch vor Einbruch der Dunkelheit noch geschafft?

    Das Video hat einen sehr wichtigen dokumentarischen Wert, zeigt es doch die hohe Diskrepanz der operativen RTL-Mitarbeiter in der Bewertung gewisser Migrationsgruppen im Vergleich zum systematischen Verschweigen, dem Verharmlosen oder gar die Umdeutung dieser Problematik in der Führungs- und Nachrichtenabteilung des Senders.

    Das heißt, dass bei den Lügen- und Desinformationsmedien wohlmöglich selbst die Mehrheit der eigenen Mitarbeiter eine vollkommen andere, höchstwahrscheinlich wesentlich realistischere Meinung über die unkontrollierte Migration in unser Land haben, als die Führungsriege und die veröffentlichte, gesteuerte Meinung des Senders.

    Dies ist im Prinzip eine Kapitulationserklärung des Senders vor der bitteren Realität in Deutschland und wohlmöglich der Anfang vom Ende der inländischen Relotius-Medien. Die Wahrheit kann nicht länger unterdrückt werden!

  • Hallo Osteuropäer, habt ihr gehört, der liebe Systemling vom RTL hat bei Minute 0.20 gesagt er
    will euch DRECKSVICHER ZERLEGEN. Nicht schlecht für so einen Bückling oder ? Und wie sagt eine am Schluss: Wo bleiben die SCHEISSBULLEN. WAS FÜR NAZIS.

  • “Wo bleiben die Scheissbullen”!!!! So die Aussage der links grün versifften Schlampe als es immer mehr Goldstücke werden, und die Angst steigt.
    Für diesen Spruch, sollte die Polizei dort nicht erscheinen und denn Idioten helfen. Die Scheissbullen haben wichtigers zu tun.
    Schade, das die nicht alle aus dem Auto gezogen wurden und so richtig auf die Fresse bekommen haben.

  • Egal, Hauptsache Kampf gegen Rechts. Ausser dem Fahrer werden sicherlich alle übrigen des RTL Teams weiterhin Altparteien wählen – und damit weiterhin open-border und noch mehr Zigeuner und nahöstliche afrikanische Steinzeitmenschen einschleusen. Weil sie halt alles verdorbene Heuchler sind. …übrigens interessant, Deutsche werden von Zigeuner heutzutage sogar als Kinderficker beschimpft, wie man an einer Stelle im Video hört. In NRW kommt ja so einiges ans Tageslicht. Braucht sich gar nicht wundern, der dicke. Identitätsloses von Selbsthass zerfressenes Volk, dessen Führerin die eigene Fahne verächtlich auf den Boden schmeisst und dennoch wiedergewählt wird. Wie unsagbar eierlos muss man da als Mann sein, diese unfähige hässliche Heimaufseherin immer wieder zu wählen. Da wundern mich diese pädophilen Umtriebe der Blockparteienwähler nicht, sich an schwächeren “auszulassen”. Ist eigentlich fast logisch, wenn man so eierlos ist und daher mit richtigen Frauen nichts anfangen kann

  • “Rotationseuropäer” sind Zigeuner? Am Ende Balkanzigeuner aus Rumänien und Bulgarien, die auf die Straße scheißen, klauen und rauben?
    Ist das richtig?

  • Sie haben es sich mehr als verdient und hoffentlich bald schlimmer! Refugies are willcome? Schlafschafe werden früher oder später geschlachtet.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft