Werbung:

n eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube- Zweitkanal und meinen Hauptkanal abonniert. (Sobald meine „Strikes“ abgelaufen sind, etwa Ende September, gibt es auf dem Hauptkanal wieder Inhalte.) Dankeschön.

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

7 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Niedertracht in hässlichster Menschengestalt ist das.

    Vor kurzem ging schon ein Video aus Germoney viral. Situation ähnlich:

    Armer Rentner kramte tief in einen Flaschencontainer gebeugt nach Leergut. Dann hielt plötzlich hinter ihm ein Auto, in welchem mehrere Schwarze saßen, von denen einer ausstieg und zu dem Rentner eilte, um ihn an den Beinen packend, IN DEN CONTAINER zu werfen, um danach grinsend wieder in das Auto zu steigen und davon zu fahren.

  • This is CN and N very fake news: A racist incident recently occured in Niggatown Illinois or was it black cock city Indiana who cares! A racist privileged white kid standing and provoking a beautiful colorful and racial opressed people of color in the middle of the night with his pure caucasian existence.

    Shame on you President Trump you bigot lesbophob pedosexualophob negrophob veryfakenewsophob Hitler.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft