Werbung:

Chris Ares nahm dazu bereits auf Instagram Stellung:

Rest nachher, Freunde, muss jetzt ein bisschen schlafen.

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube- Zweitkanal und meinen Hauptkanal abonniert. (Sobald meine „Strikes“ abgelaufen sind, etwa Ende September, gibt es auf dem Hauptkanal wieder Inhalte.) Dankeschön.

Loading...

13 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Zensur kennt keine Grenzen. Da kann es nur heißen SpotifyDE kontaktieren und abo kündigen. Gibt ja noch alternative Streamingplattformen, solange diese nicht ggfs. auch noch nachziehen…

  • Tja im Kampf gegen “Rääächts” ist alles erlaubt und alle sich einig. Was für absolute links grün versiffte Bagagen in den Geschäftsführungspositionen rum hängen, bekommt man hier wieder vorgeführt.
    Spotyfy werde ich nie mehr hören und mein Amazon Premium Abo habe ichmit Hinweis, auf dieses mieses Geschäftsgebaren seitens Amazon aufgekündigt. Gibt genug andere gute Bestellportalle.

    • “mein Amazon Premium Abo habe ichmit Hinweis, auf dieses mieses Geschäftsgebaren seitens Amazon aufgekündigt”

      Das ist das Einzige was Amazon überhaupt irgendwie beeindrucken dürfte.

  • Ist ja gut, dass deutsche „Patrioten“ bevorzugt auf US-beherrschten „Kostet nix“-Plattformen herumturnen.
    Kostet eben doch etwas:
    Die Demütigung durch ideologische Ohrfeigen.
    Und dann wird gejammert.
    No mercy, no mercy…
    Selbst schuld.

    • Genosse Michaelovijc, auch hier in diesem Strang nochmals einen großen sozialistischen Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz auf dieser imperialistischen Feindplattform. Bitte kämpfen Sie weiter, denn nur unsere Wahrheitspublikation Neues Deutschland sowie unsere Informationsplattform für sozialistische Kampfeinsätze zur Abwehr des Faschismus und Imperialismus, Indymedia, sind von Relevanz.

      Machen Sie bitte weiter so Genosse Michaelovijc. Vor allem Ihr großer Einsatz bei der Denunziation ist vorbildlich. Die Internationale ist Ihnen zum Dank verpflichtet.

      Freundschaft.

      PS: Zur weiteren Erinnerung. Laut meinen Aufzeichnungen fehlt noch Ihr Monats-Lagebericht für Juni 2020. Bitte senden Sie diesen so schnell wie möglich an Ihrer Vorgesetzten, Direktorin Aufklärung West IM Erika.

        • Genosse Michaelovijc, mäßigen Sie sich. Ansonsten sehe ich mich gezwungen Ihrer Vorgesetzten IM Erika Bericht über ihr unsozialistisches Verhalten zu erstatten.

          Es dünkt mir, Genosse Michaelovijc, Ihre Besuche auf imperialistischen Plattformen wie dieser hier, hat einen schlechten Einfluß auf Ihr ansonsten vorbildliches sozialistisches Verhalten. Ich behalte mir daher vor, Sie von der Feindbeobachtung vom 1984 Magazin abzuziehen und einen anderen Genossen mit stabilerer Gesinnung für diese Aufgabe einzusetzen.

          Freundschaft.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft