Werbung:

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube-Kanal abonniert. (Sobald meine „Strikes“ abgelaufen sind, etwa Ende September, gibt es dort auch wieder Inhalte.) Dankeschön


Noch ein Buchtipp zum Thema

George Soros

Europa im Visier: George Soros, der (un)heimliche Strippenzieher

Loading...

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Muahammed Alis Sohn, Ali Junior sagte kürzlich, sein Vater (The Greatest of all time) würde heute wahrscheinlich Donald Trump wählen. Trump hat bei den Afroamerikanern eine Zustimmungsrate von 40 %, so hoch wie kein weißer Präsident je zuvor. Schwarze Bürgerrechtler wie Candace Owens und Künstler wie Kaney West, uva. stehen voll hinter Trump.
    Trump erzielte durch seine patriotische Wirtschaftspolitik die niedrigste Arbeitslosenquote unter den Schwarzen, den Hispanics, den Asiaten und in der Gesamtbevölkerung.
    BLM, Corona und die falschen Anschuldigen von Trumps angeblicher Zusammenarbeit mit Russland sind allesamt üble Putschversuche der „Demokraten“ und ihrer Hintermänner.
    Zudem kommt, dass es die Republikaner unter Abraham Lincoln waren, die die Sklaverei abschafften! Die „Demokraten“ waren dagegen und entfesselten deswegen den größten und verlustreichsten Krieg in der US-Geschichte.
    Immer mehr Schwarze realisieren, dass die „Demokraten“ im Prinzip ihre schlimmsten Feinde sind und sie ewig in Armut und Unmündigkeit halten, als stetes Protestpotential, das man rein zufälligerweise immer kurz vor den Wahlen auf die Straßen hetzt.

  • Anbei einige wichtige Ergänzungen: Erstens ist das Video über drei Jahre alt. Zweitens ist gegen Lord Jamar Chuck D. fast schon Jared Taylor. Definitiv der mit Abstand größte Weißenhasser des Hip Hop und ganz sicher einer der größten Weißenhasser der Welt. Anders gesagt: Der war schon dreißg Jahre BLM, bevor es BLM überhaupt gab und hat mit seiner Musik (bzw. der seiner Gruppe “Brand Nubian” – in etwa zu übersetzen mit: “Der neue Schwarze”) die heutige Misere metapolitisch entscheidend mit vorangebracht.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft