Werbung:

Eine Ära geht zu Ende. 😪💔🌈

Vorgestern haben wir noch deinen siebzehnten Geburtstag gefeiert, ich hatte dir versprochen, dich gehen zu lassen, wenn es soweit ist, nur wuppen wir noch die Siebzehn. Und genau so ist es gekommen.

In meiner Ausbildung habe ich dich gekauft, beim Hundevermehrer für 375 Euro. Ich wollte ne französische Bulldogge damals, aber die kosteten 400 Euro. Soviel hatte ich nicht dabei. Vom ersten Tag an krank, die Augen, die Zähne, Gebärmutter und noch vieles mehr. Mehr als ein Auto hätte ich kaufen können in dieser Zeit, hast mich Blut, Schweiß und Tränen gekostet und alle sagten, schläfer sie doch ein.

Aber du warst in den letzten siebzehn Jahren die Konstante in meinem Leben. Ein Ehemann und diverse Freunde kamen und gingen, wir haben liebe Menschen und Tiere verloren, Umzüge überstanden und einige Jobs. Aber du bist geblieben. Immer.

Nun war es an der Zeit, dass ich dir das zurückgeben konnte, was du mir in all den Jahren gegeben hast.
Kleine tapfere Tinka, im Hundehimmel warten viele Freunde auf dich. Sei dort so mutig und stark, wie hier unten. Du warst immer mehr eine Löwin als eine Hündin!

Danke für die Zeit mit dir!
Ich werde dich nie vergessen und du bekommst deine rosa Prinzessinen- Urne .. versprochen ist versprochen 😉
♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️
24. Juni 2003 bis 26. Juni 2020

Verena Leipertz‎ an Listenhund Freunde | Facebook | 26. Juni 2020

Ich hoffe, ich habe nicht zu viel versprochen, Freunde.

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube-Kanal abonniert. Dankeschön!

Loading...

4 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Armes Tierchen. Es ist viel schlimmer für ein Tier blind zu sein als für einen Menschen.
    17 Jahre ist trotzdem viel für einen Hund.

  • Ja Du hast nicht zu viel versprochen!
    Im letzten halben Jahr habe ich auch meine zwei kleinen Hunde verloren. Ich habe 2 Monate geweint. Man kann gar nicht beschreiben wie viel einem so ein Tierchen schenkt. Treue, Aufmerksamkeit, Anhänglichkeit, Dankbarkeit, Humor (was ich alles gelacht habe), Wärme und unendlich viel mehr. Ruhet in Frieden!
    Filou & Shina zum Andenken

  • Meine herzlichste Anteilnahm zu deinem Verlust, den sich ein Mensch ohne Hund nicht mal Ansatzweise vorstellen kann.

    Nun ist sie über die Brücke gegangen, eines Tages wirst auch Du, über diese Brücke gehen, und dort wird Sie warten, ihr werdet euch wiedersehen.

    Gute Reise liebe Tinka.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft