Werbung:

Gefunden auf Telegram, weiß leider gerade nicht mehr bei wem. Wer es weiß, schreibt es in die Kommentarspalte.

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube-Kanal abonniert. Dankeschön!

Loading...

5 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Harald Schmidt war sehr erfrischend, immer für einen Lachanfall gut, ich persönlich fand ihm witziger als St. Raab. Vlt. auch weil Hr. Schmidt einen intelligenteren “Schmäh” hatte. Heute undenkbar. da würde die scheinheilige Medienlandschaft garnicht mehr aufhören rot anzulaufen und gegen den Erstickungstod ankämpfen wegen der ständig auftretenden Schnappatmung. Seine Playmobil Darstellungen, die mit Humor wichtige geschichtliche Geschehnisse darstellten waren legendär. Dirty Harry at his best

  • Richtig so, Dirty Harry. Was soll an dem Wort Neger eigentlich rassistisch sein? Ursprung ist das französische negre und das spanische negro, beides bedeutet übersetzt Schwarzer. Wenn Neger rassistisch ist, müsste demnach Schwarzer auch rassistisch sein. Simple Logik. Aber mit Logik haben es die links-grünen Gutmenschen ja bekanntlich nicht so…

    Also ich werde für Menschen mit schwarzer Hautfarbe weiterhin Neger sagen. Genauso wie ich für Schoko-Schaumküsse weiterhin Negerküsse sagen werde. 😊

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft