Werbung:

Mal drei Fragen an die Demo-Teilnehmer: Wo sind eigentlich die Leute, mit denen ihr Jungs euch gegen den Hass verbünden wollt? Kann es nur so ganz eventuell sein, dass sich diese Leute mit euch gar nicht verbünden wollen? Ist es vielleicht möglich, dass diese Leute euch Jungs am liebsten hängend sehen – von einem Baukran?
Ach, und noch ne Frage: Wisst ihr denn nicht, wie mit Homosexuellen in den Ländern, in denen der Islam was zu melden hat, umgegangen wird?
Nachtrag: Das Foto soll bereits fünf Jahre alt sein. Ändert aber nichts. Auch 2015 konnte ein jeder Bescheid wissen, der Bescheid wissen wollte.

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube-Kanal abonniert. Dankeschön!

Hier noch ein Buchtipp zum Thema, Freunde

Deutschland von Sinnen_small

»Voll das Tollhaus!«

Der deutsch-türkische Schriftsteller Akif Pirinçci (geb. 1959) wurde 1989 über Nacht mit seinem Katzenkrimi ­Felidae berühmt, der als Trickfilm auch das Kinopublikum eroberte. Seitdem folgten weitere Bestseller, die sich millionenfach verkauft haben und in 17 Sprachen übersetzt wurden.

Jetzt hat der in Istanbul geborene Akif Pirinçci sein erstes Sachbuch geschrieben. »Das politisch unkorrekteste Buch des Jahres«, schreibt die Bild am Sonntag.

Akif Pirinçci rechnet ab – mit Gutmenschen und vaterlandslosen Gesellen, die von Familie und Heimat nichts wissen wollen, mit einer verwirrten Öffentlichkeit, die jede sexuelle Abseitigkeit vergöttert, mit Feminismus und Gender Mainstreaming, mit dem sich immer aggressiver ausbreitenden Islam und seinen deutschen Unterstützern, mit Funktionären und Politikern, die unsere Steuern wie Spielgeld verbrennen. Mit heiligem Zorn bekämpft er eine korrupte, politisch korrekte Kaste, die nur ihre eigenen Interessen verfolgt. Es ist der Aufschrei eines Rufers in der Wüste, der sein geliebtes Deutschland am Abgrund sieht. Vielleicht ist es das letzte Buch seiner Art, denn das meinungspolitische Zwangskorsett wird täglich enger.

»Es ist ein Skandal, die indigene Bevölkerung als einen Haufen von Reaktionären, Nazis, ja, verhinderten Mördern zu verunglimpfen, sobald sie mitbestimmen möchte, mit welcher Sorte von Menschen sie in ihrem eigenen Land zusammenzuleben wünscht und mit welcher nicht. Migranten sind keine Touristen. Das hier ist immer noch Deutschland und nicht Circus Roncalli.« 
Akif Pirinçci

HIER KÖNNT IHR DAS BUCH ERWERBEN, FREUNDE

Loading...

18 comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ojee, Ojee, ich bin selbst Schwul und schäme mich für solche Stroh-Dummen Schwule. DIESE Schwulen sind tausendmal Dümmer als eine Milchkuh. DIE sind einfach nur PEINLICH !!!

    • Die Szenetucken werden immer peinlicher, immer dümmer. Als “Otto Normalschwul” möchte ich mit solchen Gestalten nichts zu tun haben. Auf die Regenbogenfahne reagiere ich mit Allergie, in Deutschland gehe ich gar nicht mehr schwul aus (was mit Ü40 ohnehin sinnlos ist) und im Ausland meide ich Dreckqueens, Drogenhöllen (auch Poppers ist eine Droge), Bartträger und Linksschwule.
      Und in die Extremstrukturen (Schmierblätter wie Queer oder Siegessäule) darf überhaupt kein Geld mehr gepumpt werden, die sollen mal arbeiten lernen.

    • ach schau an, der maik. na, hängst du nicht mehr am rockzipfel der zimmermann-trulla? besser so, die alte geht gar nicht mit ihrem esoterik-kram.

  • Ich dachte zuerst auch: Mann, wie dumm!
    Doch nach ruhigem Gewässer schippern: Seien wir mal ehrlich: Wer von den Gays würde es begrüßen, wenn Muslime ihren Hass auf Gays beendeten?
    Vielleicht steht dahinter gar nicht Dummheit, denn die Muslime zu einer gemeinsamen Vereinigung aufzufordern, lässt ja nur den Schluss zu, dass sie diese islamische ‘Thematik’ in Bezug zu Homosexualität zu kennen scheinen.
    Steht hier nicht vielmehr der – wenngleich auch womöglich naive – Wunsch eines friedvollen Miteinanders dahinter, als nur Dummheit?
    Wer Hass sät, wird Hass ernten – dieser Grundatz gilt auch für Gays gegenüber Muslime…
    Gruß Fantho

  • ehrlich, ich weiss schon nicht mehr was ich dazu noch sagen soll, ausser….wären ALLE Schwulen dieser Welt MITEINANDER Solidarisch, würden sie nicht FÜR den Islam, sondern DAGEGEN Demonstrieren, mittlerweile sollte es auch dem Mega Dümmsten Schwulen klar sein, dass ihre “Brüder” im Geiste geradebin Musel Ländern der grössten Folter und Verfolgung ausgesetzt sind ! aber bei den zutiefst Verblödeten Deutschen, wundert mich garnichts mehr!

  • Diese Anbiederung wird nicht funktionieren. Hat man bei der Antifa in Wien gesehen, die von ihren geliebten “Migranten” so angegriffen wurde, dass die Antifa verzweifelt nach der Polizei rufen musste…

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft