Werbung:

Ein Foto, das vielen Linken Angst macht: Ein weißer und ein schwarzer Trump-Anhänger, der noch dazu Polizist ist – geht ja gar nicht!

Wir werden niemals vor unserer Nationalhymne oder unserer großen amerikanischen Flagge knien.

Trump über die Anbierderung vieler Trottel bei den „Black Lives Matter“-Terroristen

Dass es die weltweit größte Veranstaltung seit März war, geschenkt. BILD muss natürlich drauf hinweisen, dass „viele der rund 19 000 Sitze leer geblieben waren“. Wenn’s wirklich so war, die geschickten montierten Fernsehbilder belegen die Behauptung nicht, so lag es an den Corona-Warnungen des Mainstreams und an den zu erwartenden gewalttätigen Gegendemonstranten. Die gab es laut BILD nicht: „Ausschreitung blieben jedoch aus – auch Dank des hohen Polizei-Aufgebots.“
Ach, deshalb schoss die Polizei mit Pfefferkugeln auf die „Black Lives Matter“ & “Antifa“-Trottel, die vor der Halle Krawall machten! Und deshalb mussten die Trump-Anhänger auch von der Polizei geschützt werden, als sie nach der Veranstaltung die Halle verließen (alles in den Videos unten zu sehen).
Ach, und dass „Sleepy Joe“ Biden, Trumps Konkurrent im Präsidentschaftswahlkampf, neulich vor drei, ich wiederhole, vor drei Leuten sprach, war BILD natürlich keine Zeile wert.
Und außerdem steckte mir Olli Janich eben dies: Es gab auch eine False Flag von Linken. Die hatten tausenderweise Tickets reserviert und dann verfallen lassen. Alexandria Ocasio-Cortez hat sich dessen auf Twitter gerühmt. Alveda King, Trump-Anhängerin (und, und jetzt kommt’s: die Nichte von Martin Luther King!) hat die Aktion auf Fox kritisiert. Die Mainstream-Medien schweigen sich seit langem über die Unterstützung von Trump durch Alveda King aus.

Sie nennen es Covid. Anstatt es das Chinavirus zu nennen oder Kung Flu.

Anmerkung 1984: Flu bedeutet Grippe.
Friedliebende Gegendemonstranten zünden ein Trump-Cap an und freuen sich über den Brand wie kleine Kinder. Das riecht nach einem Durchschnitts-IQ von etwa 70.

Der verwirrte linke Mob versucht, unsere Geschichte zu zerstören, unsere Denkmäler – unsere schönen Denkmäler – zu entweihen, unsere Statuen niederzureißen und jeden zu bestrafen, abzusagen und zu verfolgen, der seinen Forderungen nach absoluter und vollständiger Kontrolle nicht entspricht.
Wir fügen uns nicht!

Wir sind immer noch bei den friedliebenden Gegendemonstranten, die Stunk machen, deshalb von der Polizei mit Pfefferkugeln beschossen werden – „Oh, shit!“ Hihi.

Wenn die Demokraten an die Macht kommen, dann werden die Randalierer das Sagen haben und niemand wird mehr sicher sein.

Hier sehen wir die Trump-Anhänger beim Verlassen der Veranstaltung. Der friedliebenden Gegendemonstranten wegen suchen sie Schutz bei der Polizei.

,Nächstes Jahr wird das beste Wirtschafts-Jahr, das wir je gesehen haben.

Das versprach der US-Präsident für den Fall seiner Wiederwahl

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube-Kanal abonniert. Dankeschön!

Loading...

4 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Auch mich rühren diese Bilder zu Tränen. Insbesondere die mit dem Tränengas. Es sind Freudentränen aus dem Innersten meines Herzens.

  • Ich freue mich auf euere dummen Gesichter nach der Wahl. Langsam dämmert es auch den dümmsten Amis welcher Idiot im Weissen Haus herumstümpert. Da hilft auch alles Geplapper gegen CNN und deren Umfragen nichts. Nur mal so: Selbst Fox News hat berichtet das Trump hinter Biden liegt

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft