Werbung:

Geköpft. Die Christopher Kolumbus-Statue im Byrd Park, Richmond, USA
In einen See geworfen. Und dabei gejubelt. Geistesgestört.
Gerettet. Und wieder aufgestellt? Wohl eher nicht

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen YouTube-Kanal abonniert. Dankeschön!

Loading...

8 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Dass die Protestierenden sich wie Barbaren und Terroristen benehmen, dass kann jeder sehen. In Bezug auf den Christopher Kolumbus kann ich das aber nicht sagen. Tut mir Leid!

    Die protestierenden werfen Ch. Kolumbus “Genozide” vor. Und haben Recht. Würde es diesen Mann nicht geben, würden sie vermutlich heute noch in ihren Urwald-Hütten leben, zwar primitiv, aber vermutlich glücklich. Stattdessen hat der Mann mit seinen Untertanen so schlimm in S.-Amerika gewütet, dass er eines Tages auf Befehls des Spanischen Königs in S.-Amerika verhaftet, in Ketten gelegt, nach Spanien gebracht und verklagt wurde. Zwar wurde er letztlich von allen Vorwürfen frei gesprochen, durfte ab da aber nie wieder nach S.-Amerika segeln und wurde mehr oder weniger für den Rest seines Lebens unter Haus-Arrest gestellt. Sein Verdienst: Die Entdeckung Amerikas. Sein Verbrechen: Tausende getötete, versklavte und gefolterte Eingeborene, vergewaltigte Urwald-Frauen und vollweise Urwald-Kinder. Traurig, aber wahr. Bitte glaubt mir Nichts, sondern überprüft ALLES …

  • Im Kopf abschlagen sind sie ja wohl gut.
    Fragt sich nur,wie lange sie sich mit dem Kopfabschlagen an Staatuen zufrieden geben werden?
    Vor solchen Leuten und auch der Antiva kann ich nur warnen.

  • Die Revolution nimmt Fahrt auf.. – bald wird noch mehr “Schwung” in die Sache kommen, denn die Saat ist clever gelegt, die Lunte lodert bereits ein ganzen Weilchen.. – die Verräter ihres eigenen Ichs (für’s liebe Geld und wider bessere Einsicht) können nicht mehr zurück. – Fazit: Das wird noch richtig “abgehen”, schon bald.. – da hilft nur noch beten, bestenfalls. 🙂

  • Das sind keine Verfechter der Gleichheit zwischen den Menschen das sind Terroristen diese BLM und Antifa Anhänger die nur Unruhe und Chaos stiften. Deshalb ist es denen nur Recht wenn die Polizei abgeschafft wird.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft