Werbung:

Im Kern sagt er:

„Ich wünsche mir, die Menschen würden aufwachen und begreifen, dass Trump nicht gegen sie kämpft. Trump kämpft nicht gegen Schwarze, nicht gegen Hispanics und nee, gegen Transgender auch nicht. Trump kämpft gegen die Globalisten!
Und diese Leute haben mit uns nichts zu tun. Die glauben an die One World Order. Diese Leute bekämpfen Trump, weil er nicht Teil ihrer Agenda ist.“

Dann zählt er all die Erfolge des US-Präsidenten, in den USA und auch global, auf. Der Junge weiß bestens Bescheid. Das muss man sich einmal vorstellen: Dieser Junge, der in unseren Augen ein bisschen so ausschaut, als würde er mit Crack handeln, ist besser informiert als viele Studenten von US-Amerikanischen Elite-Universitäten.

Die Kommentare auf seinem YouTube-Kanal überschlagen sich vor Begeisterung:

Gott segne dich, Gott segne Amerika, Gott segne Donald Trump und diesen Patrioten! Trump 2020 🇺🇸

Laryssa Romero


ABSOLUT BRILLANTE & GUT INFORMIERTE PRÄSENTATION JUNGER MANN. EINE STIMME DER VERNUNFT.
GRÜßE AUS GROßBRITANNIEN

Moravcik

Es gibt keine Farben, wenn Sie “Mann am Boden” hören! Es gibt keine Farben, wenn Sie einen verwundeten Bruder auf den Schultern tragen, es gibt keine Farben, wenn Sie unsere Fahne falten und sie der Familie Ihres Bruders überreichen müssen.
Es gibt nur Patrioten und Unwesentliches!


JCneverquits

(Es gibt) NUR die Farbe unserer Flagge und die Farbe des Blutes meiner Brüder/Schwestern auf meiner Uniform, die die gleiche Farbe wie meine hat.

Pat Mulloney

Gute Arbeit, junger Mann. Meine “besten” Freunde sind wie Ihr Freund. Dumm und selbstgefällig.
Wenn die Menschen Amerika nicht lieben, sollten sie gehen.

Cat O

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen Kanal abonniert. Dankeschön!

Loading...

14 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft