Werbung:

Es waren verstörende Bilder, die wir gestern Nacht aus Berlin, Neukölln zu sehen bekamen. Eine Horde geistig Behinderter marschierte grölend durch die Straßen, bauten Barrikaden und schlugen Fensterscheiben mehrerer Geschäfte ein. Dass sie auch die Scheiben eines Bioladens einschlugen, wo vornehmlich Linke einkaufen, belegt, wie geistig behindert die „Antifa“-Kinder wirklich sind.
Mehr zum Thema in unserem gestrigen Artikel „Wie 1933: Terrororganisation „Antifa“ marschiert randalierend durch Neuköln“. Dort könnt Ihr auch die Livestreams von Stefan Bauer sehen, der vor Ort war. Danke dafür, Stefan!

Das Bekennerschreiben

Wütende George Floyd-Sponti in Berlin

George Flyod wurde von einem Bullen ermordet. Er ist einer von Hunderten in den USA, die bei Kontrollen, in den Knästen oder auf offener Straße von Bullen ermordet werden. Wegen ihrer Hautfarbe. Das macht uns unfassbar wütend, doch die Nachrichten der Demos machen Mut auch hier den rassistischen Alltag zu durchbrechen.

Deshalb versammelte sich heute um 22 Uhr eine Sponti und zog mit 250 bis 300 Menschen wütend durch den Neuköllner Richardkiez!
Einige bauten Barrikaden, andere zerstörten die Scheiben von Targobank, Biocompany und Co. oder hinterließen Parolen für George Floyd, Oury Jalloh und all die anderen auf den Fassaden der Häuser.

Wir haben Hass auf das System und schicken liebevolle Grüße über Grenzen zu den Revoltierenden!

George Floyd – das war Mord! Widerstand an jedem Ort!!!

Indymedia | 6. Juni 2020

Fotos: Indymedia

In eigener Sache: Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr meinen Kanal abonniert. Dankeschön!

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

13 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Das ist doch unsere “neue” Normalität.
    Die Einzige Genugtuung dabei ist,die Revolution hat bis jetzt noch immer ihre eigenen Kinder gefressen.

  • Bitte Ändere “Geistig Behinderte ” Das ist übel gegen wirklich geistig Behinderte Leute mit Kriminellen gleich gesetzt zu werden .DIE tun sowas nicht .
    Das ist genau so, wie jeder miese Charakter als Krank tituliert wird – Bist du wirklich krank wirst du schon für miesen Charakter gehalten . Das Deppentum unterscheidet nicht selbstständig :-((
    Ich glaub du verstehst mich – Ansonsten mal ein Dankeschön für Alles, was du bislang gut machst :-)) Lösch mich ruhig nach dem Lesen

    • … Du hast im Grunde recht, aber solche Bezeichnungen / Deklarierungen müssen ausnahmslos im Kontext gesehen und verstanden werden.
      Ohne Dich angreifen zu wollen o.ä. ist Dein Argument vom Vorgang her die abgeschwächte Form jenes Vorganges, welcher auch den ganzen GenderGaga- Quatsch u.ä. zu Grunde liegt und als Rechtfertigung missbraucht wird…
      Logisch das der Pöbel nicht selbstständig unterscheiden kann, aber das tut er auch nicht, wenn hier etwas anderes stehen würde. Immerhin ist es ein gewaltiger Unterschied, ob jemand tatsächlich geistig behindert ist, oder ob, wie in diesem Fall gemeint (im Kontext gesehen) jemand so bezeichnet wird, weil “es” trotz ausreichender Intelligenz alle Fakten ignoriert und ausschließlich seinen Instinkten folgt …

  • Ich habe eben Nachrichten geschaut und natürlich gar keine Meldung über die letzte Nacht, was für Lügenmedien
    Stellt euch vor wenn es umgekehrt wäre

    • Die Lügenmedien berichten ja auch über “überwiegend friedliche Proteste” in den USA? Videos oder Fotos von Plünderungen, Brandstiftungen, das Zusammenschlagen Einzelner durch Schlägertrupps o.ä. werden von den Lügenmedien gar nicht gezeigt?

  • Immerhin wird die Antifa laut dem neuen Berliner Polizeigesetz jetzt nicht mehr von der Polizei “diskriminiert”.
    Hoffentlich zerkloppen die noch mehr Ökoläden, so wie im Video. Dann können sich die rot-rot-grünen Besitzer bei einer Tasse Tee zusammensetzen und darüber diskutieren, wie schön es doch ist das niemand mehr in Berlin “diskriminiert” wird… 😀

  • tja herr drehhofer, das ist also der terror von rääääääääääächts den die regierung finanziert um uns zu spalten… was für ein mieser typ sind sie nur – pfuiiiii!!!!

  • Trump hatte recht.
    Die AntiFa ist eine Terrororganisation und sollte somit verboten werden!
    Möchtegern kommunistische Vereinigungen wie “Die Linke” und “Bündnis90/Die Grünen” die diese Terroristen unterstützen -und als ihre neue Gestapo einsetzen, gehören unter Beobachtung des Verfassungsschutz.
    Man muss nicht rechts sein um zu erkennen das alles Linke gefährlich ist und Ultras als Staatsfeinde eingestuft gehören.

    Noch schlimmer finde ich aber das der normale deutsche keine Eier mehr hat und sich diesen Asozialen in den weg stellt.
    Deutsche meckern immer über diese Hirntoten, aber nur unter Kollegen oder in den eigenen 4 Wänden.
    Bei der nächsten Wahl bekommen Grüne und Linke dann wieder ihre Stimme, mit der ausrede, das ja sonst nichts wählbar gewesen wäre.
    AfD Beispielweise ist ja böse und rechtsextrem, weil ARD und ZDF und natürlich die Bibel der deutschen: DIE BILD , es so sagen.
    Kein Volk auf der Welt ist so leidensfähig und masochistisch wie das deutsche.

    Ich höre dem stöhnen schon nicht mehr zu und denke nur noch: Lass dir Eier wachsen du Pussy.

    Egal wie viele es gewesen währen die meinen Laden angreifen.
    Mind. 2 würden es nie wieder machen und einer davon könnte es nicht einmal mehr, weil er Körperlich nie wieder in der Lage wäre, so etwas zu machen.
    Ja ich säße kurz in U-Haft, aber das wäre mir egal. Diese 1-2 Tage würde ich in Kauf nehmen bis mein Anwalt mich da raus hat.
    Wer sich nicht zur wehr setzt und alles so hin nimmt kann sich auch die Kugel geben.
    Der AntiFa und ihren Anhängern muss Einhalt geboten werden. Der Staat macht es nicht und nennt diese Terroristen “Autonome” oder verniedlicht diese Kaputten Sozialschmarotzer.
    Die Polizei traut sich nicht weil die Beamten ja dann in die rechte Ecke gestellt werden und Schundblätter wie “BILD” sie in der Luft zerreißen würden.

    Was war hiermit, beispielsweise:
    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/anschlag-auf-hamburger-polizisten-ein-zettel-brachte-den-alten-fall-wieder-ins-rollen-36802118

    Es wird täglich schlimmer. Ich persönlich teile mit diesen Untermenschen, soweit ich sie erkenne, nicht einmal die gleiche Straßenseite.

  • Dieses Gesockse mit dem Flammenwerfer stoppen.
    Wer sich nicht wie ein Mensch benimmt,hat auch kein Recht wie ein Mensch behandelt zu werden.

  • Hallo Oliver, bislang immer da’core mit Deinen Artikeln, muss auch ich sagen: ich weiss, wie es gemeint ist und das Sie ganz sicher aus der Wut heraus geschrieben haben….dennofh, sind geistig behinderte Menschen in den meissten Fällen Liebevoll und nicht Kriminell. Auch ich finde weiss Gott für diese “Elemente” nicht mehr das Passende Vokabular und selbst Tiere wäre eine Beschimpfung für hedes Tier auf dieser Welt. Verpassen “wir” ihnen die Betitelung ABSCHAUM DER GESELLSCHAFT….denn nichts anderes sind diese durch Jahrelange Gehirnwäsche und zur Dämlichkeit erzogenen Elemente! Eigenes Kritisches Denken wurde nach DDR und Hitler Manier aberzogen. Der Staat hat die “Erziehung” der Kinder übernommen und Eltern schauen einfach nur zu…..ist leichter als seine eigene Brut zu erziehen.

  • Das kriminelle Dreckspack zusammen treiben und ab in den Steinbruch stecken. Dann würde dieses arbeitsscheue Gesindel am eigenen Leibe erfahren was Arbeit ist.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft