Werbung:

Nur damit es nicht zur Missverständnissen kommt: Bis auf die meines Erachtens überflüssige Feststellung meiner Personalien (konnte leider mit keinem offenen Haftbefehl dienen) ,hat sich die Polizei am letzten Samstag (23. Mai 2020) bei der Demo in Köln, vorbildlich verhalten. Null aggressiv, sehr freundlich und als die „Antifa“ versuchte, mit zehn Leuten die Demo zu stürmen, reagierten die Beamten eindringlich und gaben den Volltrotteln Platzverweise.

Und wie wir es schon immer geahnt haben: Die Beamten handelten nicht aus eigenem Antrieb. Das bestätigte mir auch der Polizist, der mich kontrollierte. Die ersten Stunden hatten die Jungs mich noch nicht mal beachtet.
Es läuft eventuell so: Die Polizei filmt mit, ein höherer Beamter in der Einsatzzentrale sichtet das Material in Echtzeit und gibt dann Anweisungen wer kontrolliert werden soll. Diesmal traf es halt mich. Soweit ich weiß, war ich der einzige Reporter/Demo-Teilnehmer, der kontrolliert wurde. Dennoch bedenklich, schon klar.

Eine ausführliche Reportage der Demo für unsere Grundrechte und unsere Freiheit werde ich im Laufe des Tages hier hochladen. Eine Kurzreportage über die Demo in Mönchengladbach, einen Tag später, ebenso.

Abonniert mich gern auf YouTube, Freunde.
Lied-Quelle: Sandy Wagner – Hier spricht die Polizei (DJ Single Mix)

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

19 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • “es gibt KEINEN Überwachungsstaat” ….”es gibt KEINEN Polizeistaat”….”in einer “Demokratie” besteht das “Recht” auf Demonstration”….so oder ähnlich, Aussagen der Politik! AUFWACHEN bitteschön…..alles gelogen, die Wahrheit und Tatsachen sprechen gegen alles, was diese Politiker unter dem Deckmäntelchen “Demokratie” uns täglich um die Ohren hauen!

    • Dein Kommentar erinnert mich sofort an die dummen Weiber, die (das war vor einigen Jahren mal DAS Thema) sich die Brüste amputieren ließen, weil irgend so ein idiotischer Gentest rausgefunden haben wollte, dass sie VIELLEICHT MÖGLICHERTWEISE irgendwann einmal Brustkrebs bekommen KÖNNTEN!!!!!
      Das Coronavirus löst bei Personen mit bestimmter Prädisposition (wie bei dir) galoppierenden Hirnfraß aus, der allerdings leider nicht tödlich ist. Insofern breitet sich die Dummheit weiterhin ungebremst lawinenartig aus.

    • Frau Kurt, sicher und richtig, hier geht es um Gesundheit….da gebe ich Ihnen recht….allerdings und jetzt kommt das Aber….da Deutsche über einen IQ von 90 – 130 verfügen, also in der Mehrheit nicht geistig Behindert sind, hätten Massnahmen wie Gesichtsmaske und Abstand gereicht, deshalb das granze Grundgesetz auszuhebeln, Fabrikation usw. einfach mal zu stoppen und der Versuch, letzteres vor der Nase der Menschen in aller Heimlichkeit weiter zu betreiben, ist DAS was , von der Regierung nicht erwartet, aber bei vielen Menschen mit einem gesunden Menschenverstand im letzten Moment gut erkannt wurde. Und deshalb, bitte auch die Fairniss anders Denkender Menschen berücksichtigen.

        • Mai Lin nun jaaa, bei einem 2 Zeiler plus versuchte Kommentarverblödung kann man nix verkehrt machen. Wie in Ihrem Fall…..Frau ist es gewohnt, zumindest in Ihrem ganz speziellen Fall😂😂😂

      • Zitat:
        …hätten Massnahmen wie Gesichtsmaske und Abstand gereicht…

        Das ist kompletter Unsinn !
        Naja, gehorsame Bioroboter würden sogar Rattengift fressen wenn die Gottkanzlerin und deren möchtegern Experten es rausposaunen in den LeidMedien.
        Hauptsache nicht das eigene Hirn benutzen wenn man Lug und Trug vorgekaut bekommt.

    • Wo gibt es denn ein Grundrecht auf die absolute Gesundheit? Das leben ist ein Risiko! Wenn Sie allerdings angst haben, sich anzustecken, dann sollten Sie nicht von Millionen Menschen verlangen, dass sie sich wegen Ihnen in Ihren Grundrechten beschneiden lassen, sondern Sie sollten alles tun, um sich zu beschützen. Im Übrigen sind anständige Hygiene und höflicher Abstand bei Fremden Menschen schon immer mein Lebensmotto!

  • Demonstration in Stuttgart und an diversen anderen Orten VERBOTEN mit fadenscheinigen vorgeschobenen Gründen!!! Dass so etwas kommt, war so sicher wie das Amen in der Kirche. Der Obrigkeit geht der Arsch in Grundeis, dass noch mehr Leute aufwachen und kapieren, dass sie als dummes Volk nur zu gehorchen haben und sich missbrauchen und ausbeuten lassen sollen. Euer erlaubtes/genehmigtes „Recht auf Demonstration“ war und ist pure VERARSCHUNG. Wie blöd im Kopf muss man eigentlich sein, um sich von dem System, gegen das man ja protestiert, diesen Protest erlauben zu lassen????? Außerdem – noch einfacher kann man es den als Polizisten getarnten Schlägertrupps doch gar nicht machen. Die wissen vorher schon ganz genau wo sie aufmarschieren müssen und in welcher Stärke. Geht´s nicht noch dämlicher? Wären die Menschen damals in Leipzig auch so dämlich gewesen, hätte es NIE zum Erfolg geführt!!!!!

    Leute – man geht einfach spazieren. Dafür hole ich mir doch keine Genehmigung. Ich bin doch nicht vollverblödet!!!!!!!!! Aufruf an ALLE zu bestimmten Zeiten an/in bestimmten Orten/Städten spazieren zu gehen. Möglichst viele Menschen an möglichst vielen Orten zur selben Zeit. Einfach der Aufruf an alle: Am Tag x zu einer Zeit y gehen in Stadt xyz (möglichst viele Städte gleichzeitig) oder besser noch in ganz Deutschland alle Menschen spazieren. Wie wäre es mit dem Motto:“DEUTSCHLAND GEHT SPAZIEREN! JEDEN TAG UM 15 UHR!“ Und dann gehen die Menschen einfach überall dort wo sie wohnen auf die Straße spazieren. Selbstverständlich kleben sich normale Menschen, die noch alle Tassen im Schrank und alle Latten am Zaun haben, keinen gesundheitsschädlichen Lappen in die Sklavenfresse und halten auch keine völlig sinnlosen idiotischen „Abstandsregeln“ ein. Niemand kann in einer freien Gesellschaft einem freien Menschen das Spazierengehen verbieten.

    Die einzelnen Spaziergänger schließen sich mit anderen zusammen, um dann gemeinsam spazieren zu gehen. Erst kleine Grüppchen, dann größere, dann noch größere usw. usw.. Und plötzlich sind z. B. in einer Stadt wie Stuttgart 100te, 1000de, 10.000de oder 100.000de in zig verschiedenen Gruppen überall im Stadtgebiet verstreut unterwegs, in Einkaufsstraßen, in Parks, auf freien Plätzen, egal, wo auch immer. Da wird nicht protestiert oder demonstriert. Man kann z. B. gemeinsam singen oder rufen „Wir sind das Volk“. Man braucht keinen Organisator! Das passiert von “ganz alleine”, Stichwort Selbstorganisation. Und ist nicht vorherseh- oder berechenbar!!! Ist jedes mal anders. Die Menschen brauchen auch keinen Vorturner auf einer Bühne. Die reden einfach miteinander, tauschen sich aus, erzählen von ihren Erlebnissen und Erfahrungen mit diesem kriminellen System. Das ist 1000 mal mehr wert als der beste Redner auf einer Bühne! Und möglichst viele Videoaufnahmen mit den Handys machen und verbreiten.

    Das können die bezahlten Schlägertrupps nie und nimmer verhindern, außer sie kommen mit Hunde- und Pferdestaffeln, Wasserwerfern und schießen scharf. Na dann geht´s aber richtig los!!!!!!!!! Leute, ihr habt doch jetzt Zeit, da man euch haufenweise in Zwangsurlaub geschickt hat. Ihr seid MILLIONEN, die bezahlten Schläger (fälschlicher Weise Polizei genannt) maximal 200.000. Zieht das regelmäßig durch und die Systemschergen wissen gar nicht mehr wohin sie zuerst laufen sollen, und vor allem sind sie innerhalb kürzester Zeit materiell, körperlich und psychisch völlig am Ende!!!!!!!!!!!!!!! Wisst ihr wie beschwerlich so eine Kampfmontur ist????? Und die müssen die dann die ganze Zeit tragen, auch schon wenn sie irgendwo hin gekarrt werden.

    Sollen sie doch 10000de verhaften!!!!!!!! Die müssen transportiert, untergebracht, verpflegt und bewacht werden!!!!!! Dann müssen alle Personalien festgestellt werden (man zeigt sich natürlich nicht kooperativ), in der Folge Bußgeldbescheide ausgestellt werden, dann alle Ein-/Widersprüche bearbeitet werden usw. usw. Nullkommanichts sind Administration und Justiz völlig überfordert und lahmgelegt. Anwälte werden jubilieren über das größte Arbeitsbeschaffungsprogramm für Rechtsanwälte in der Geschichte. Wer möchte, darf meinen Kommentar auch ohne Quellenangabe ganz oder teilweise kopieren und weiter verbreiten, je öfter, desto lieber. Oder es als Anregung für eigene Kommentare verwenden.

    • “Immer, wenn du etwas interessantes erzählst oder kommentierst, wird irgendwo ein Einhorn geboren.”

      “Es gibt keine Einhörner!”

      “Ich weiß.”

    • Hans,
      die Millionen die du meinst hocken vor der Verblödungskiste (TV) und lesen ihre BLÖD-Zeitung und werden gegen ihrer Vernunft und Einsicht eingeschüchtert, ist genauso wie mit den versklavten Hartz4-Empfängern und Zeitarbeitsklaven !
      Diesen Leuten wurde das geistige Rückgrat gebrochen durch die schleimigen Scheinbeamten in den Behörden.
      Behörden sind keine Ämter, ansonsten wären diese Büttel Beamte mit Amtsausweis und nicht mit Dienstausweis !
      😉

        • Michaelovijc,
          du bist einfach nur ein asozialer Minusmensch deinem Kommentar nach !
          Richtige Biker haben wenigsten Ehre und Verstand, das kann man von dir nicht behaupten.
          Für mich bist du ein untätowieter Proll, also ein Minusmensch !

  • @flesch

    Kleb das Mikroloch mit Tesa zu.Die Windgeräusche entstehen direkt im Mikro.Kein Wind,keine Störgeräusche.
    Der Sound wird zwar etwas gedämpf aber besser als der nervige Wind.

  • Wenn man bedenkt das viele sogenannten Polisten verschuldet sind (Kredite für Auto und Haus oder Alimente) und dadurch auch noch nebenbei eine richtige Arbeit anehmen müssen, werden die weiterhin volksfeindliche Befehle durchführen !
    Natürlich gibt es darunter frustierte Bioroboter die brutal und stumpf auf wehrlose Menschen einprügeln anstatt die Leute zuverhaften die solche Gesetzlosigkeiten befehlen.
    Denn es sind nur Verordnungen und keine Gesetze !

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft