Werbung:

Berlin – Wie einen brutalen Kriegsfilm hat Satiriker Abdelkarim (bürgerlich Abdelkarim Zemhoute, 38) die Attacke auf sein Team erlebt. Dabei habe er instinktiv erst einmal die Flucht ergriffen, als die 15 bis 20 Angreifer am 1. Mai in der Nähe des Alexanderplatzes wie aus dem Nichts auf das Team zugestürmt seien.

Er habe sichkurz darauf umgedreht, um die Situation zu erkennen, sagte er: „Das war wie ein richtig hässliches Kriegsfilm-Bild, ein Haufen aggressiver Menschen, die auf andere wehrlose Menschen einschlugen. Manche lagen schon auf dem Boden. So etwas habe ich noch nie erlebt, so feige, brutal und asozial. Ich wusste sofort, dass ich keine Chance habe, da irgendwie zu helfen.“

BILD | 5. Mai 2020

Keine Chance? Dass ich nicht kichere, Abdelkarim, dass ich nicht kichere! Zählen wir doch mal durch. Da hätten wir:
1. Dich. Wirkst, auf Fotos zumindest, stabil.
2. Kameramann 1
3. Kameramann 2
4. Tonmann 1
5. Tonmann 2
6. Aufnahmeleiter
7. SICHERHEITSMANN 1
8. SICHERHEITSMANN 2
9. SICHERHEITSMANN 3

Neun erwachsene Männer also, davon drei ausgebildete Kämpfer. Aber ich will fair sein, ich weiß nämlich nicht mit Bestimmtheit, ob es einen zweiten Kameramann und einen zweiten Tonmann gab, geschenkt, dann eben so: Sieben erwachsene Männer also, davon drei ausgebildete Kämpfer. Gegen etwa fünfzehn 45-Kilo-Linksfaschisten, darunter mehrere Mädchen.
Und da willst DU mir erzählen, du hättest keine Chance gehabt, Deinen KOLLEGEN zu helfen?!
Bist du behindert?
Nö. Du bist nur eine feige Sau und ein Kameradenschwein.

Wo war sie denn, Deine Muselehre, die Euch Jungs doch ach so wichtig ist? Hä?! Wäre ich Redaktionsleiter der „Heute Show“, bekämst Du von mir nie wieder einen Auftrag. Würde ich zu einer Kameramannschaft der „Heute Show“ gehören, ich würde mich in Zukunft weigern, mit Dir zusammenzuarbeiten..
Doch Du hast Glück. Bei der „Heute Show“ sitzt ein anderer Schlag Mensch. Die kommen gar nicht erst auf den Gedanken, dass Du Dich ehrlos verhalten hast. Die wissen ja noch nicht einmal, was Ehre bedeutet. Sonst würden sie nicht für die „Heute Show“ arbeiten.

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

36 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Er wird sich bestimmt erholen, aber ich werde mich nie wieder von Deinem Kommentar erholen. Der ist so messerscharf und originell und klug und witzig. Ganz große Literatur. Wenn ich das Geld hätte, würde ich Dich für 1984 einkaufen.

  • hallo freunde, das hier kann man vergleichen mit dem kapitän des costa-liners, der als 1. von bord ging, als das schiff zu kentern drohte ! der man – zeigt – hier – “charakter !” ich meine, sie sind – nur – stark, wenn sie im – pulk – auftreten !

    • Die Funkdurchsage seines Vorgesetzen der sinngemäß sagte: “Sie gehen jetzt sofort zurück auf’s Schiff!”, rührte mich zu Tränen.

  • Mensch Oli was ist denn mit Dir los in letzter Zeit? Hat der letzte Tatort dich radikalisiert? Es fällt langsam auf, dass Du ständig vorschnell urteilst und die Moralkeule schwingst. Erst willst du die “Vernichtung” von Dr. Bodo Schiffmann, jetzt wirfst du einem ausnahmsweise ECHTEN Flüchtling vor er wäre ein Kameradenschwein.

  • linksgspinnerte Gutmenschhumor-Merkelisten werden von Linksfaschisten angegriffen = Kriegsszenen (eine russische Babuschka mit Holzbein hätte die linken Stinkefotzen locker vertrieben). Stammen die GEZ-Humor-Versager nicht aus Köln/Taharrush-City? Heimatstadt linksverweichlichter Silvesternachtarmlängenabstandshalter, das erklärt so manches)

    Das wäre den linksbehinderten Lügenpresslern bei einer PEGIDA-Demo nicht passiert.
    Ein unbedeutender ZDF-Gutmenschshow GEZ-Clown hat einmal gesagt er findet es toll, wenn die Linksfaschistifa ”Rechte” verprügelt. (Unter rechts versteht der jeden der kein Kanakenschwanzlutscher ist).

    Karma ist eine Rachsüchtige Kuffarschlampe

  • Einfach die Gebühren erhöhen und dann ist auch mehr Kohle für mehr Sicherheitsleute vorhanden.
    Der Normalbürger muß sehen wo er bleibt. Ohne Waffen ( weil verboten ) und damit wehrlos darf er sich mit allerlei Gelichter herumschlagen. Bullerei? Fehlanzeige .Die müssen liebdienerisch, büttelhaft ihrer ” Herrschaft” dienen. Aber unsrere “Ordnungskräfte” wählen ja angeblich so tapfer AFD weil sie ja so sehr für den Rechtsstaat eintreten. Aber vielleicht sollten die sich mal an ihren Diensteid erinnern. Die sind dem Grundgesetz verpflichtet und nich dem Wendehals Drehhofer oder dem Kanzlerinnendingsda.
    Super Text von Herrn Flesch. Danke.

  • Was will man von einem Araber auch erwarten? Die können nur im Rudel die dicke Lippe riskieren, alleine sind die feige und geben Fersengeld. Was kann man nach 1400 Jahren mohammedanischer Inzucht auch erwarten? So was paßt zu der GEZ-Hetze der Heute-Show. Das muß alles weg! Kabelka in den Knast und den Araber mit einem Tritt über die Grenze!

    • Junge, Junge … jetzt würde mich aber brennend interessieren, was in deinem Leben alles schiefgelaufen ist, dass du so verbittert bist!

      Oder bist du einfach nur ein RIALO?

      • Oli, was ist denn RIALO ???
        Ist das eine Wortschöpfung aus deinem Erbsenhirn ?
        Bei dir scheint im Hirn einiges Schief zulaufen !
        😀

  • Hier ist deren Definition von männlicher Ehre: 10 gegen 1
    Bei allem was darunter liegt, ergreifen sie die Flucht. Deshalb konnten die Kreuzritter früher auch in Unterzahl Schlachten gewinnen.

  • Jeder bekommt das was er verdient. Nun hat das arme ZDF, Staatsfernsehen der Altparteien und Agitation und Propagandamaschine. Von ihren so friedlichen protégés der Linken was aufs Maul bekommen. Aber schon bald werden diese Heuchler und Lügner das kriminelle Pack wieder als die harmlose Pfadfindertruppe hinstellen.

    Doch schon bald wird die Pfeife Abdelkarim das alles verharmlosen und Schuld an diesem Vorfall ist natürlich dann die AfD. Mein 13 Jähriger Enkel würde gerne an einen Sandsack trainieren für diesen Part wäre der “Held” wie geschaffen.

  • Da hat es ausnahmsweise mal die Richtigen erwischt, die linken Hetzer der Heute Show kommen sicherlich nicht zur Besinnung und setzen ihre linke Hetze fort!

  • zumindest könnte man sich erst zurückziehen, dann die Polizei verständigen und dann den flüchtenden Tätern so lange mit Abstand unauffällig hinterherlaufen und gleichzeitig mit der Polizei telefonieren, bis diese Polizei eintrifft und die Täter festnehmen kann. Hier sind einige positive Beispiele, wie das funktioniert:
    http://effektivekriminalitaetsbekaempfung.blogspot.com/
    aber diesen Link darf man nicht veröffentlichen. Denn wenn sich mehr Zeugen so verhalten, wie es dort beschrieben ist, dann könnten die Linken Täter in Zukunft nicht mehr so häufig unerkannt flüchten. Und das möchte unsere Regierung ja nicht. Deshalb bin ich einmal gespannt, ob dieser Link bzw dieser Kommentar von mir mit dem Link veröffentlicht wird.

  • ein weiterer Artikel auf unterirdischem Niveau, selbst für Flesch-Verhältnisse. “Trottel”, “behindert”, “feige Sau”, “Muselehre” – ja, das ist doch Qualitätsjournalismus!

      • Nun seid ihr schon 2 Minusmenschlein Oli !
        Verstand und Einsicht ist bei EUCH Minusmenschen nicht angesagt, nur blöde Pöbeln und Meckern, mehr kommt von EUCH Gestalten nicht rüber.
        Also geht eure Mutti Merkel fi… und freut euch über euren verbalen Sondermüll !
        Für mich seid ihr einfach nur Realitäts- und Intelligenzverweigerer.

  • So ein feiges Schwein,eben ein Menschenfeind und Kamerraden Schwein. Unfassbar!!, das sind einfach Menschen ohne Ehre und Achtung vor dem Nächsten.

  • Naja ich kann mich an einen anderen erinnern, der nach einer angeblichen “Attacke” der Antifa sich als Held in den sozialen Medien dargestellt und nach Spenden für seinen neuen Laptop gebettelt hat, obwohl seltsamerweise nicht mal eine Schramme irgendwo zu sehen war. Könnte auch daran liegen, dass dieser jemand ein massives Alkoholproblem hat und desöfteren halluziniert. Also mein Tipp an diesen jemand: Fresse halten!

    • Ich kann dich Schwätzer beruhigen, Schrammen und Beulen waren vorhanden ,er wollte aber nicht der Antifa die Genugtuung geben und hat es runder gespielt.

      • Haha ja klar, oder waren das vielleicht doch nur die üblichen Schrammen die man sich halt so im Suff holt? Auf jeden Fall mal wieder ein klassisches Eigentor von Flesch.

        • Noch so ein Realitäts- und Intelligenzverweigerer !
          Carsten, hast du eventuell zuviele ungesunde Substanzen zu dir genommen ?
          Ansonsten kann man sich deinem unnötigen und hetzerischen Kommentar nicht erklären.
          Kann auch sein das deine Mami dir kein Nutellebrot gemacht hat dein Teddybärchen versteckt hat, und nun deinen kleinen Frust mit idiotischen Kommentaren kompensieren mußt ?

      • Antworte dem feigen Mongo doch gar nicht erst, Mike. Allein der Nick belegt doch schon, wessen Geistes Kind er ist. Ich habe seinerzeit sogar die Aufnahmen aus dem Polizeiwagen veröffentlicht. Das weiß der Troll auch ganz genau.
        Also: Lass den ihn ins Leere laufen und sollte er nochmals Unfug schreiben, einfach blocken.

          • Heul doch nicht so MaiLin.
            Wegen solche Minusmenschen wie du es bist könnte man heulen, denn soviel Unverstand und Uneinsichtigkeit muß wohl ein Hirnvirus sein.

  • Vermutlich wird die “heute Show” den Vorfall nutzen, um damit ein weiteres Mal gegen die AfD zu hetzen. Das waren nur scheinbare Antifa’s zur Tarnung! Diese quasi professionellen Schläger wurden von der AfD angeheuert, um dem ZDF Team eins auszuwischen wegen der endlosen Hetze gegen die AfD in dieser “heute Show”. So wird ein Schuh draus!

    • Albert, die AfD hat auch das Corona-Virus international verteilt, ist auch für Erbeben und Vulkanausbrüche verantwortlich und Bill Gates ist deren Oberguru !
      😀

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft