Werbung:

Seit Wochen sind die elementarsten Grundrechte außer Kraft, die Wirtschaft ruiniert, Kulturbetriebe wohl nachhaltig und auf Dauer zerstört. Die Zahlen, auf denen die Bundesregierung diese Maßnahmen rechtfertigt, sind im Grunde nichts weiter als Spekulation, da sie den tatsächlichen Infektionsstand in Deutschland – oder irgendwo anders auf der Welt – nicht einmal annähernd abbilden. Denn dafür müsste jeder, mindestens aber eine größere, repräsentative Gruppe getestet werden, und nicht nur diejenigen, die an Symptomen leiden oder mit einem offiziell Infizierten in Kontakt standen.

Doch selbst bei den durchgeführten Tests waren nie mehr als neun Prozent tatsächlich positiv, was zumindest darauf hindeutet, dass es die befürchtete und kolportierte exponentielle Ausbreitung von Covid-19 nie wirklich gegeben hat. Zudem ist davon auszugehen, dass der Anstieg der offiziellen Infektionszahlen nicht auf eine Pandemie, sondern vielmehr auf die exorbitant steigende Anzahl der durchgeführten Tests zurückzuführen ist. So stieg die Zahl der Infizierten in der Woche zwischen dem 15. und dem 22. März zwar um das Dreifache, doch auch die Anzahl der Tests erhöhte sich entsprechend. Der Anteil der positiven Testergebnisse wuchs jedoch lediglich um 0,9%.

Rückgang der Neuinfektionen beginnt vor dem Lockdown

Was aber vor dem Hintergrund der massiven Einschränkung der Grundrechte weit schlimmer ist: Der Rückgang der Neuinfektionen begann bereits Wochen vor dem Lockdown und lässt sich auf diesen daher auch nicht zurückführen.

Diese Erkenntnis ergibt sich aus einer genauen und detaillierteren Betrachtung der Zahlen des RKI. Dort wird zwar (inzwischen) nicht mehr (nur) das Meldedatum der Infektion angeben, sondern der Zeitpunkt des Erkrankungsbeginns; doch auch hierbei handelt es sich keineswegs um den tatsächlichen Infektionszeitpunkt. Dieser liegt mindestens fünf bis sechs Tage vor dem Erkrankungsbeginn, und auch nur dann, wenn der Infizierte tatsächlich direkt nach der Inkubationszeit die ersten Symptome bemerkt.

Lockdown ist spätestens jetzt verfassungswidrig

Die Maßnahmen des Staates sind also spätestens zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr verhältnismäßig und damit verfassungswidrig. Dieser Argumentation folgt zum Teil auch der Saarländische Verfassungsgerichtshof in seiner Urteilsbegründung zur sofortigen Aufhebung der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen im Saarland, da man „keinen Rückschluss auf die Wirksamkeit der Ausgangsbeschränkung ziehen“ könnte. Das ist mehr als nur eine Ohrfeige für die Regierenden.

Absolute Zahlen einer Zunahme von Infektionen mit dem Sars-Cov2-Virus belegen nichts außer der Zunahme selbst. Sie sind – so dramatisch und tragisch Krankheitsverläufe im Einzelfall sind und so furchtbar der Tod eines jeden kranken Menschen ist – aussageleer.

Saarländischer Verfassungsgerichtshof

Man kann zwar davon ausgehen, dass die Bundesregierung bei der Einführung des Lockdowns und der damit verbundenen Einschränkung der Grundrechte nicht wider besseren Wissens – und damit auch nicht verfassungswidrig – handelte, die weitere Aufrechterhaltung des „Notstands“ hat jedoch keinerlei rechtliche Grundlage. Daher muss unverzüglich mit dem Hochfahren des Landes begonnen und die freiheitlich demokratische Grundordnung wiederhergestellt werden.

Quellen:

Loading...

27 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Apropos “Lockdown”: Schaut man beim englischsprachigen Wikipedia, ist er definiert als “prison protocol” – “Gefängnis Protokoll”. Wenn man dann links auf den Button “deutsch” klickt steht da was: “Massenquarantäne”

    Wikipedia ist komplett für den…, na, sie wissen schon!

  • Ich bin der Meinung die Gesundheit der Menschen muss an erster Stelle stehen.Wie wär’s denn ,wenn Wirtschaftsbosse und Bänker auch Mal auf einen Teil ihrer überzogenen Gehälter verzichtet.

    • hallo freunde und aufgewachte, warten wir mal den monat mai ab, was da noch auf uns zukommt, zumal es ja gewise anzeichen eine r veränderung – von außen gibt, da auf jalta 1, in kürze – jalta 2 – erfolgen soll ! wir können auf die präsidenten trump – putin – xi – und ? hoffen, das auf uns – gute zeiten – kommen – werden ! seit 9 jahren erforsche ich die wahre dt. geschichte; und jeder tag – bringt – neuigkeiten ans licht !

  • “Ein wissenschaftlicher Diskurs, wie er unter Forschern Standard ist, findet nicht statt.” Woher will der Autor das wissen, aber hier auf der Plattform der Hetzer geht es ja nicht um Wahrheit — und das ist etwas was ich mit Bestimmtheit weiß, denn es trifft aus jedem Artikel dieser sogenannten Journalisten!

    • das weiß er weil z.B. alle Videos die sich kritisch mit der WHO auseinandersetzen gelöscht werden und somit verhindert werden soll das andere Meinungen bekannt werden.

        • Ey Michael Schmidt, bei dir hat das Corona wahrscheinlich schon das Gehirn angegriffen oder was hat dir ins Hirn gesch….?! Wegen leuten wie dir, wovon es leider viel zu viele gibt, geht das Land vor die Hunde!

    • @ Micheal Schmidt
      Was Sie da von sich geben ist reiner BS. Ich bin Naturwissenschaftler mit jahrelanger Erfahrung aus meiner Forschungstätigkeit und kann nur bestätigen, dass Forschung IMMER aus wissenschaftlichem Diskurs besteht, es sei denn, es ist eine von Lobbyisten getriggerte sog. “Forschung”, die nur ein bestimmtes Ziel hinter dem Decknamen “Forschung” betreibt. Sie schreiben echten Unsinn!

      • Und die im Artikel geannten Experten schotten sich ab und tauschen sich mit keinem anderen Experten aus? Woher wissen sie das?

  • Diese ganze Virussache ist eine Farce sondergleichen.
    Die “Regierung reitet spätesten seit Ende März ein totes Pferd und “lädt” uns ein mit zu reiten.
    Und wenn ich dann noch, die ach so lieblichen Kommentare von getreuen Zuhörern im Radio höre könnte ich mir die Lunge aus dem Leib Ko – – -en.
    Bin auf die Theatervorstellung nach der “Krise” gespannt.
    dann werden wir alle gaaaaanz große Sitzkissen brauchen, denn wir werden vollauf den Ar – – –
    fallen.
    Vielleicht werden wir dann unsere Augen zum Sehen benutzen. (Matrixx)

  • Deutschland ist die letzte Hochburg der Kabale, noch wehren sie sich, doch sie haben schon auf der ganzen Welt fast ihre Macht eingebüßt. Ja, jetzt findet die letzte Schlacht statt und das Schlachtvieh bei uns begrüßt immer noch die Schlächter, doch denen wird die Zufuhr beschnitten. Der Monat Mai bringt den Umschwung.

  • Ich möchte alle Mitlesenden auf etwas wirklich Wichtiges hinweisen!

    Die Details zu meinem Anliegen kann ich mit wenigen Zeilen nicht so gut erklären, aber UNSER ALLER RECHTSVERHÄLTNIS IN DER BUNDESREPULIK DEUTSCHLAND IST EINE LUFTNUMMER – Es ist eine reine Farce!

    Und zwar aus folgendem Grund:

    Die BRD repräsentiert ein auf Handelsrecht beruhendes Verwaltungskonstrukt !
    Seit mindestens 10 Jahren SIND WIR ALLE DURCH MASSIVEM TRICKBETRUG STAATENLOS gemacht worden!

    Wir haben also alle KEINE (GRUND)RECHTE mehr und werden ALS PERSONAL EINER ABSURDEN KAPITALGESELLSCHAFT geführt!
    Das gilt im Übrigen FÜR JEDEN PERSONALAUSWEISTRÄGER! Also auch für die sogenannte Bundesregierung, für die Mitarbeiter der Polizei und so weiter!

    SIE SIND ZU NICHTS LEGITIMIERT! ZU GARNICHTS!!!
    Das Alles ist schwerer Trickbetrug, was hier abläuft! Demzufolge sind auch alle Gesetze irreführend!

    Das alles ist wahr! Es existiert hierzu ein sehr guter und seriöser Vortrag:

    https://www.bitchute.com/video/7Drh6vgk2tCk/

    Bitte schaut euch den gesamten Vortrag aufmerksam an und hört bitte sehr aufmerksam zu!
    Dann versteht ihr, was in der BRD (GMBH) tatsächlich vor sich geht und was wir tun müssen, um aus dieser Kapitalgesellschaft für immer aussteigen zu können.

    Bitte teilt dieses Video ÜBERALL!

    Umso mehr Menschen über diesen Trickbetrug aufgeklärt sind, der hier seit vielen Jahren/Jahrzehnten abläuft, umso schneller können wir alle durchgreifen und das Verwaltungskonstrukt BRD (GMBH) für immer verlassen!

  • Hier ne unvollständige Liste von Ärzten, Wissenschaftlern und anderen FACHLEUTEN (im Gegensatz zu “Experten) die vom Diskurs ausgeschlossen sind:

    Prof. Dr. Wolfgang Wodarg, Lungenfacharzt
    Dr. Bodo Schiffmann
    Prof. Sucharit Bhakdi, Mikrobiologe – offener Brief an die Bundeskanzlerin
    Dr. Claus Köhnlein, Internist
    Prof. Stefan Hockertz, Immunologe & Toxikologe
    Prof. Pablo Goldschmidt, Virologe
    Dr. Harold Wiesendanger
    Prof. Carsten Scheller, Virologe
    Dr. Joel Kettner, Chirurg & Gesundheitswissenschaftler
    Prof. Gerd Bosback
    Prof. Der. Harald Walach, Psychologe & Historiker
    Prof. Ulrich Bettis, Rechtswissenschaftler
    Prof. John P.A. Ioannidis – Präventionsforschung Stanford Uni (engl.)
    Rechtsanwalt – Viviane Fischer – Petition
    Prof. DDr. Martin Haditch, Microbiologe & Virologe
    Prof. Peter C. Gótische, Kinikprozessanalyst
    Dr. Maria Rita Gismondo, Virologe
    Prof. Karin Mölling,
    Virologe Prof. Marita R. Gismondo, Mikrobiologe
    Ecconomist Ernst Wolff
    Dr. Marc Fiddike, Hypnotherapeut& Alternativemedizine
    DDr. Christian Fiala, Gynäkologe
    Dr. Clifford Lane, Virologe
    Dr. Robert R. Redfield, Immunologe
    Beate Bahner, Fachanwalt für Medizinrecht
    Prof. Christoph Möllers, Rechtswissenschaftle
    Prof. Ansgar Lohse, Infektiologe
    Dr. Yoram Lass, Arzt d. Gesundheitsministeriu
    Dr. Walter Weber
    Dr. Alex Artl
    Dr. Heiko Schöning
    Dr. Olav Müller-Liebenau
    Dr. Ralf Langhoff, Chefarzt
    Prof Gérard Krause, Epidemiologe
    Prof. Knut M. Wittkowski, Epidemiologist
    Prof. P Vernazza, Infektiologe
    Prof. Hendrik Streeck, Virologe & Epidemiologe
    Dr. Yanis Roussel
    Prof. Hans-Jürgen Papier
    Prof. Klaus Püschel, Rechtsmedizin
    Prof. Michael T. Osterhlm, Epidemiologe
    Prof. Dietrich Murswiek, Rechtswissenschaftler
    Prof. Frank U. Montgomery, Radiologe
    Dr. Michael Spitzbart, Chirurg & Urologe
    Dr. Maria Rita Gismondo, Virologe
    Colin Klein Gesundheit- Krankenpfleger
    Hermann Ploppa,
    Politologe Ivo Sasek Leite

  • ” Micha
    02. Mai 2020 um 12:19 Uhr
    Ich hoffe Leute wie Michael Schmidt begleiten denn Ihre Führerin bei ihrem Hofgang”

    Beim Stuhlgang tut er es ja schon.
    Einer muß ihr ja die Kimme sauber halten.
    Michael Schmidt ist der Bullshitter schlechthin.
    Fragt sich nur welcher Verein in dafür bezahlt.

    • Dieser Typ ist ein “Aufpasser”, ein “Petzer” der schaut, was hier so abgeht. Im früheren Merkelland nannte man diese Kerle Stasi Schnüffler o.ä. Solche Typen gibt es auch bei Twitter (Twitter ADE). Bah….. wat für’n Pack. Wäch damit! Entsorgung!

  • Und zwar schnellstens muß die Ordnung wie sie vor vor dem Lockdown war wieder hergestellt werden. Es kann doch nicht angehen, das die Merkel und ihr Stasi Regime über die Grundrechte der Bürger bestimmt und Corona dazu benutzt um die Gleichschaltung der Bürger zu betreiben.Es wird Zeit das diese CDU Poitiker samt ihrem Regierungsstab zurück treten, die karren ja das ganze Land (Vaterland) in den Bankrott!

  • Woran erkennt man einen Heuchler, welche die römische Mitverantwortung an der Existenz des Islams nicht erkennen will….?

    An eben dieser Verweigerung dieser Kenntnis ?

  • Der Mediziner Dr. Johann Menser stellt klar:

    Viren existieren nicht! Sie sind eine Erfindung von Louis Pasteur!

    Hier geht’s zum Video:

    *https://t1p.de/virusfake*

    Anmerkung: Es konnte nicht einmal auf atomarer Ebene etwas in der Form gefunden werden, was Pasteur damals als reines Hirngespinst aus dem Hut gezaubert hat.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft