Werbung:

Teil zwei folgt heute im Laufe des Tages. Geralds Buch könnt Ihr hier bestellen, Freunde.

Ach, und bitte abonnieren: Kanal Grosz

Kanal Flesch

Loading...

3 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • damit hat die Kaiserin von Germony doch alles erreicht, was sie erreichen wollte, Spaltung des Deutschen Volkes, Einwanderung bis zum Anschlag….ein Ende nicht in Sicht….., alles was wichtig ist für die Menschen, z.B. Pharmazie, in andere Länder ausgelagert, Gas für alle von Putin, Finanziell sieht es schlimmer aus als 1919….also, alles erreicht und Deutschland zu Tode geschrottet! Versprchen an Honnecker…..EINGELÖST!!!

    • Richtig, und das Volk genauso dämlich, wie bereits von Napoleon beschrieben. Es fügt sich zusammen, was zusammengehört, oder so ähnlich. Erfolgsgeschichte Deutschland; immer einen Asbach Uralt wert – würg …

  • Das Hauptziel welches von Merkel und Bill Gates verfolgt wird ist die Durchimpfung der Weltbevölkerung mit dem Ziel der Bevölkerungsreduktion. Ziel ist die Zwangsimpfung! Erst heute hat Merkel die Katze aus dem Sack gelassen. Es wird kein normales Leben geben, bevor nicht alle geimpft sind, mehr muss man nicht mehr dazu sagen.
    Tribunale – das ist ein geplanter Massenmord – Genozid!

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft