Werbung:

Mich hat’s erwischt, ich drücke Euch die Daumen.


Jutta Ditfurth | Nach Selbstaussage: Autorin, Soziologin, Public Intellectual, ÖkoLinX, politische Aktivistin, Rednerin | 21. März 2020 | Twitter for iPhone – Phahaha! Kommunisten-Jutta nutz ausgerechnet ein US-amerikanisches Telefon! Wat ne Heuchlerin.

Für ihren Tweet wurde Steinzeit-Kommunistin Jutta Ditfurth von Twitter gesperrt. Aber nur kurz. Egal, viel wichtiger sind nun folgende Fragen: Ist sie über 80? Hat sie Vorerkrankungen? Also außer ihrem Hirnschaden? Und: Wurde das Virenmutterschiff Shitfut wegen versuchtem Mordes angezeigt? Wir bleiben dran!
Auf Twitter können viele Nutzer ihre Schadenfreude kaum verhehlen …

AThMainz

Ist das dieselbe @jutta_ditfurth, die letzte Woche noch COVID19 in die AfD-Fraktion reinhusten wollte?

„God works very quick these days.“ – Edmund Blackadder

Denkerchen

Wollten Sie nicht hustend durch die AfD-Reihen gehen? Also bewusst zur Ausbreitung einer Seuche beitragen?

Hamburger Jung

Hahahaha! Wer hat dich angehustet, wolltest du das nicht bei der AfD machen?

Elisabeth Schulze

Manchmal ist Karma halt schon eine Bitch. Oder: Man sollte vorsichtig sein mit seinen Wünschen, es könnte auf einen selbst zurückfallen.

Lallajunge

Das war mir schon länger klar.

Loading...

23 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Nach alle dem, was dieses Weib in letzter Zeit durchgemacht hat, sollte es eigentlich gesundheitlich angeschlagen sein. Und was das Virus mit einem macht, der ein geschwächtes Immunsystem durch eine Vorbelastung hat, das wissen wir ja. Gott sprach!

  • Man munkelt, daß hinter der Corona-Nebelkerze das amerikanische Militär wütet, welches Defender in SHAEF umgewidmet hat und sich jetzt als offizieller Besatzer die übelsten Protagonisten des Volksverrats vorgeknöpft hat. Damit die Freaks dabei nicht vollständig das Gesicht verlieren, hat man ihnen gestattet, sich selber mit ” Corona”- Hausarrest zu begeben, bis sie einem Tribunal überantwortet werden. Es sollte jedem auffallen, daß es statistisch garnicht sein kann, daß sich ausgerechnet die Promis alle angesteckt haben. Gestern Abend habe ich vom Balkon aus eine Drohne gesehen…. es läuft also irgendwas ab, was in Kürze die Weltöffentlichkeit schocken wird.

  • yt kommentar:

    “Die Schwester eines Freundes wurde in die Psychiatrie eingewiesen, da sie glaubt von dem Virus sterben zu müssen. Kein Scherz! Soweit ist die Gehirnwäsche schon, dass es schon zu gedanklichen und emotionalen Brüchen kommt…. “

  • Der Coronavirus hat Frau Ditfurth hoffentlich ganz doll lieb!
    Nicht das sie dieses missverstehen! Das meine ich wirklich so!

    Auch Frau Merkel steht unter Quarantäne, da ihr behandelnder Arzt positiv auf Corona getestet wurde.
    Vielleicht wird doch noch alles gut, … für Deutschland!

    Wir wollen dabei nicht vergessen, dass auch Herr Merz (CDU) infiziert wurde. Dieses bedauerliche Ereignis wurde dann von den Linken entsprechend spöttisch kommentiert.

    Sie sind allesamt Opfer der Politik Merkels und des Versagens von Herrn Spahn (CDU) als Gesundheitsminister.

    Wo ist also die dringend benötigte Schutzausrüstung für die Krankenhäuser und das medizinische Personal und all diejenigen, die Tag für Tag in Hochrisikobereiche arbeiten müssen?

    Und warum werden nicht auch den Bürgern hinreichend Schutzmasken zur Verfügung gestellt wie in anderen Ländern?
    Die Fürsorgepflicht der Bundesregierung besteht offensichtlich nur in der Verteilung von Pacebo und einer verschleiernden Hinhaltetaktik und die Sorge, um die eigene Sicherheit.

    Fake News sind hiermit inbegriffen. Mit denen lassen sich dann schwer gegenteilig belegbare Behauptungen aufstellen, mit denen man dann meinungsmäßig die Öffentlichkeit in gewünschter Weise steuern kann. Die Mitleidsmasche könnte durchaus auch hierbei Mittel zum Zweck sein.

    Nichts scheint bei dieser Bundesregierung heilig zu sein, zumindest wird ihr bezüglich der Wahrheitsverschleierung so einiges zugetraut.

  • Ich bin nicht darüber erfreut das sich die Af D Feindin angesteckt hat. Aber das was diese links rot grüne Dithfurth hier zelebriert der Af D und seinen Wählern gegenüber das geht schon gleich gar nicht. Statt jetzt mal an einem Strang gemeinsam gegen den eigentlichen Feind Corona zu kämpfen,geht die beispiellose Hetze gegen die Af D von den Roten und Grünen jetzt scheinbar in die Endphase! Katastrophal das Ganze!

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft