Werbung:

Loading...

24 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Jeder Flüchtling sollte eine Versicherung an Eides statt abgeben, in der er freiwillig erklärt, dass das Grundgesetz über der Scharia steht.

    • Ein Moslem unterschreibt Dir ALLES – da die Kuffar nur Untermenschen für den Moslem sind: (5:61) „Allah hat sie [die Juden und Christen] als Affen und Schweine erschaffen“.

      Alles nur „Taqiyya-Bullshit!“ Bei Moslems hilft nur raus, raus, raus.

  • Es ist diese als Religion getarnte Eroberungsideologie: Islam ist Krebs und das, was sie als „Ummah“ bezeichnet, ist der Tumor – keine einzige weitere Metastase – Rückführungen, Rückführungen, Rückführungen!

    • Es ist ein Programm, alles durchdringend, welches bereits unbewusst in den Köpfen abläuft. Selbst die Sitten sind darauf ausgelegt. Aber immerhin, wenn der Patient stirbt, wird auch der Tumor verschwinden. Er benötigt einen Wirt und der Zyklus des Lebens beginnt von vorne.

    • Die islamische Wüstenreligion ist nur der degenerierte Ausguß einer degenerierten Rasse. Merke: Rasse bedingt die Kultur. Jeder einzelne Fremde, der nicht zur europäischen Biomasse gehört, muß raus !
      Die Europäer müssen wieder lernen, daß Rassismus ein Naturgesetz ist.

      • Die islamische Wüstenreligion ist nur der degenerierte Ausguß einer degenerierten Rasse.

        ———-

        Die Wüstenreligion ist nur eine schlechte Kopie des Judentums und des Alten Testamentes, angereichert durch Mohammeds Weibergeschichten und seine durch seinen
        Gott und Blutsäufer Allah legitimierten Raub- und Eroberungszüge.

        Und es beschleicht sich beim mir immer mehr das Gefühl, dass die weißen Europäer -und hier speziell die Deutschen- die degenerierte Rasse ist.

  • Die kluge und studierte Griechische Frau hat in geschliffenem Deutsch in einpraegsamen, einfachen Worten den Ist-Zustand Deutschlands beschrieben.

    Wie wohltuend diesem Interview einfach beizuwohnen. Gut gemacht Olli – nie unterbrochen und die Frau – ohne Scheu – sprechen lassen. Gute Interviewfuehrung.

  • Die kluge und studierte Griechische Frau hat in geschliffenem Deutsch in einpraegsamen, einfachen Worten den Ist-Zustand Deutschlands beschrieben.

    Wie wohltuend diesem Interview einfach beizuwohnen.

    Gut gemacht Olli – nie unterbrochen und die Frau – ohne Scheu – sprechen lassen. Gute Interviewfuehrung.

  • Zitat:Aus Sicherheitsgründen musste ich unser Gespräch für YouTube um zwei Minuten kürzen.

    Unvorstellbar aber wir haben ja Meinungsfreiheit lol, und deshalb bin ich der Meinung Merkel muss gehen….

  • SUPER, Danke!! SO geht’s, hab ich doch immer gesagt: Auf Youtube vorankündigen, in nem sicheren Bereich dann das Ganze.

    UND FALLS Youtube mal irgendwann mit der Verlinkung rumzicken sollte => einfach nen URL-Shortener verwenden!

    SO WIRDS WAS, super, vielen Dank! 🙂

  • Locker bleiben , Maria… kein Dschihadist bleibt in GR… legen sich alle in BRD schlafen und warten bis Containerschiffe voll mit Knarren nachgeliefert wurden. Was in SYR scheiterte, kann in BRD widerstandslos fortgesetzt werden. Ich denke, es reichen 10.000 Mann, um den Laden hier zu übernehmen. Ironischerweise ist die US Besatzung einer der Gründe, warum wir noch kein Kalifat sind.

  • In der Auslandspresse wird der Begriff „Refugee“ vermieden, man berichtet von MIGRANTEN!
    Alle wollen nur ins Schlaraffenland, wo man alles bekommt, ohne zu arbeiten und dazu noch ein sattes Taschengeld, man wird medizinische behandelt (kostenlos), man bekommt Zähne (kostenlos), eine Wohnung (kostenlos), Möbel (kostenlos), Handy (kostenlos), fährt mit dem Taxi (kostenlos), fährt mit der Bahn (kostenlos) … (kostenlos) … (kostenlos) … (kostenlos) … (kostenlos) ………
    Die deutschen Deppen arbeiten für diese Neuen All-Inclusive-Dauerurlauber, ohne Qualifikation, ohne Ahnung, aber viel krimineller Kreativität und oft ebenso vielen Identitäten!

  • Vernünftige Einstellung. Der Islam ist das Krebsgeschwür der Welt und man sollte ihn isolieren. Mit der Taqiyya blenden sie uns so lange, bis sie uns übernehmen können. Ich könnte kotzen, wie naiv die überwiegende Mehrheit bei uns reagiert. Das wird auf jeden Fall noch eine blutige Angelegenheit für uns.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft