Werbung:

Olli,

in Bezug auf Hanau hört man wenig und meine Einschätzung der Tat setze ich aus. Gerade habe ich dies von Correctiv zur Kenntnis genommen, was aber nichts daran ändert, dass der mutmaßliche Täter nicht verwirrter war als der durchschnittliche Klimaschützer oder eine Oma gegen Rechts.

Aber die regierungsamtliche und zivilgesellschaftliche Hetze hat meine Duldsamkeit, Toleranz überschritten … zumal ich aus der NZZ erfahren musste, dass auch Apfelkuchen-Backen voll nazi ist und ich erst die weibliche Führungskraft mit sichtbarem Migrationshintergrund fragen muss, ob das weiterhin okay ist.

Doch der eingezogene Schwanz der AfD-Führung allgemein und speziell aktuell beim „Malbuch“ ist nur noch peinlich. Aber vielleicht liegt es auch an meinem jugendlichen U-Comix-Konsum.

Jetzt kommt mir Björn Höcke schon fast wie ein Linker oder wie der Bürgermeister aus „Chocolat“ als Prototyp des Spießers vor. Und Höcke soll schon so schlimm sein.

Wahrheit macht einsam.

Weil ich für ein starkes Deutschland bin, bin ich ein schlimmerer Nazi als Höcke und Kalbitz … der auch noch Apfelkuchen mit eingelegten Rosinen und Unmengen an Sahnecreme backt.

Und ich entwickele ein Medienformat, welches Stolz, Genuss und Wachheit transportieren soll. Habe gerade die aktuelle Freistell-Software für die Vorbereitung zu Vektorisierung bestellt, aber muss sicher noch ein besseres Foto machen vom Friedensdenkmal 1870/71.

Gerd

Loading...

8 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • ich komme aus der Nähe von Offenbach und kenne Hanau sehr gut. Seit Jahrzehnten eine triste Stadt – in der ich nicht leben will! Mich wundert es nicht, dass dort Hass gezüchtet wird. Der irgendwann einmal sich blutig äussert. Da wird noch mehr passieren – von allen extremen Mitgliedern dieses brodelnden Melting Pots
    Das hat gar nichts mit irgendeiner politischen Ideologie oder Rassismus zu tun. Der Mann hat eine langjährig sich aufstauende Sozial Allergie und Menschen Hass: Er war schon länger suizidal, hat seine Muter erschossen! Das sind die primären Kräfte der Gewalt. Seine Psychose hat seine Agenda nur verschlimmert – die Opfer schreien noch lauter über Rassimus und nach Polizeischutz in einem Polizei und Überwachungs staat. Solche Psychotiker machen es nur noch schlimmer! Eine tolle Motivation für andere Terroristen mit noch mehr Terror zurück zu schlagen! Syrische Verhältnisse sind nicht weit…

  • Durchschnittliche Klimaschützer und Omas gegen Rechts mögen gleich verwirrt sein, sie schießen jedoch nicht wild um sich – bisher jedenfalls!

  • Was rätseln bloß alle über den Dünnpfiff des Tobias R. , wenn doch alles einen Sinn ergibt, wenn man weiß, daß der Vater ein grüner🐸 Choleriker ist, bzw wohl bald war.

  • In den Tagen nach dem rassistischen Anschlag in Hanau verbreiten sich im Netz falsche und irreführende Berichte. Sie entbehren jeder Grundlage und sollen Zweifel an der Darstellung der Ereignisse säen.
    ———–

    Rachida Dati, Tochter Einwanderer aus dem Maghreb und konservative Kandidatin für das Bürgermeisteramt von Paris zu FRANCE INFO in Zusammenhang mit dem Terroranschlag von Hanau: Angela Merkel bezahle jetzt den Preis für ihre Politik von 2015. Die Kanzlerin habe „die Konsequenzen der massiven Öffnung der Grenzen unterschätzt“, sagte die ehemalige Justizministerin Dati. Die Kanzlerin habe die öffentliche Meinung damals nicht auf ihre Politik vorbereitet.

    Das sorgte im linken Lager für helle Aufregung. Beifall und Zuspruch erhielt die Kandidatin der Partei „Les Républicains“ von den Abgeordneten der Le-Pen-Partei „Rassemblement National“.

    In den vergangenen Wochen hatte Rachida Dati – die unter Nicolas Sarzozy Justizministerin war – in den Umfragen gegenüber den anderen Kandidat_Inn_en für das Bürgermeisteramt in Paris an Popularität hinzugewonnen. Die Kommunalwahlen in Frankreich finden Mitte März statt.

  • DER UNA BOMBER(IQ 170 oder so)wollte die Menschheit auch vor der Zivilisation schützen.

    Auch andere Ökos haben gefordert das man die Zivilisation zur Not auch mit Atombomben vernichten müsse damit die Erde leben kann…

    Da ist man mit Marx und Engels noch halbwegs gut bedient,denn die wollten Fortschritt-das dabei Nicht-Fortschrittliche Völker untergehen sollten(fast alle)vergessen die Linken gerne.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft