Werbung:

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

14 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Als Arzt sollte der Depp wissen, das Mundschutz und Händedesinfektionsmittel völlig ungeeignet sind, um eine Infektion mit einem Virus generell zu vermeiden.

    • Wer keinen schimmer hat sollte mal die Kresse halten. Vieren werden gern per “Tröpfchen Infektion” weiter gegeben. Mit Husten verteilt man echt super Tröpfchen… es sei denn man hustet in ein Taschentuch, die Armbeuge oder eben in nen Mundschutz. Und man glaubt es kaum, aber es soll doch tatsächlich Desinfektionsmittel geben die auch gegen Vieren wirksam sind.

      • Wenn hier jemand keinen Schimmer hat, dann bist du das. Die Leute tragen ja keinen Mundschutz, weil sie da hinein husten wollen, sonder als völlig sinnlosen Schutz gegen von außerhalb kommende Minitröpfchen, die in aller Regel in den Augen landen und dort ihr Werk vollenden oder seitlich am Mundschutz vorbei flutschen. Wir sprechen hier von mikroskopisch kleinen Tröpfchen, die mit bloßem Auge nicht erkennbar sind und von einem Mundschutz auf wundersame Weise punktgenau magnetisch angezogen werden. Und gegen Viren gibt es entgegen anderslautender Aussagen eben keine wirksamen Mittel. Das zu erklären wäre aber zu aufwändig hier. Es ist wie überall. Frage drei Experten oder Klugscheißer wie dich und du hast mindestens vier Meinungen. Die meisten davon allerdings rein INTERESSEN GESTEUERT und nicht den wirklichen Tatsachen verpflichtet.

      • Ergänzung: Mit dem Husten in ein Taschentuch, die Armbeuge oder in einen Mundschutz ist es auch nicht getan, da durch Schmierinfektion die Keime jetzt von einem selbst großflächig verteilt wurden.

      • Da ist es ja wieder, das unvermeidliche neunmalkluge siebengescheite naseweise Schweinschen Schlau. Deinen Viren sind die Gesetze irgendwelcher Bürokraten völlig egal. Die können und brauchen die auch nicht lesen. Die folgen eigenen Gesetzen bzw. Gesetzmäßigkeiten.

  • Hat Deutschland nicht Tonnen an Material nach China geschickt?

    Weiterer Witz:
    https://luegenpresse2.wordpress.com/2020/02/26/corona-niemand-will-testen-keiner-fuehlt-sich-zustaendigjeder-verweist-an-einen-anderen-spahn-statistik/

    Einer meiner Mitarbeiter kam mit extremen Corona-Symptomen von einer Übersee-Geschäftsreise zurück. Er suchte hier sofort einen Arzt auf und machte diesen darauf aufmerksam, dass er aus einem Corona gefährdeten Bereich kommt und nun extreme Symptome hat. (Schmerzen, blutiger Auswurf beim Husten und Fieber). Aussage des Arztes, schonen Sie sich mal das geht schon wieder weg. Ich schreibe sie mal für eine Woche krank.

    • Genau so ist eine Prognose von einem Einzerabiturienten, wirklich hervorragend. Doch bin ich der Ansicht, das Virus hat sich schon unauffällig sehr weit verbreitet, es ist wie bei einer Straße mit unterschiedlichen Löchern, die kleinen übersieht man, die größeren werden zugekleistert und die ganz großen abgesperrt.

  • Hahaha, der Doc erwartet tatsächlich Kompetenz von Spahn und Co? Der sollte doch wohl wissen, dass grade der Bundesgesundheitsminister – sagen wir einen Branchenfremden Hintergrund hat. Darüber hinaus feilt der doch grade das Laschestück. Sein heutiges Statement wirkte auf mich auch eher genervt als überfordert. Ich kann dem Arzt aus Dortmund nur dazu raten, ganz einfach Taten sprechen zu lassen. Praxis schließen, nur ob das irgendwelche Auswirkungen hat, steht auf einem anderen Blatt. Ärztemangel bei Niedergelassenen in Dortmund und Umgebung wäre mir neu.

  • Der ist in Deutschland zur Schule gegangen.
    Darum kann er es nicht wissen.
    Ich werde auch bald an dem Virus sterben.
    Aus einem anderen Grund.
    Wenn ich Gestalten mit Mundschutz rum laufen sehe muss ich immer die Luft anhalten um nicht laut los zu lachen.

  • Ja, so weit sind wir ein glückliches Land in dem wir gerne und gut leben, doch sobald ein Schatten auftaucht haben wir keine Möglichkeit ihn mit ein wenig Licht zu vertreiben. Mit kommt es so vor als drehen die alle an einer Schraube, die ein endloser Gewindestab ist.

  • Neulich hatte ich hier eine FFP3 Maske empfohlen: ebay 8 Euro. Die gleiche(n) kosten jetzt 50 Euro und daneben stand: 1300 verkauft. Bombengeschäft. Zeigt aber wie die Panik um sich greift und die ist bekanntlich gefährlicher als das Virus selbst.

  • Viren sind Theorie und nirgends bewiesen. Das, was jetzt ablãuft, ist wie Computerviren menschengemachte, hier im Biolabbor. Bakterien werden negativ verãndert… Gegen die Menschheit.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft