Werbung:

Es ist schon komisch.

Da knallt ein Wahnsinniger nur 150 Zentimeter an mir vorbei, weil ich auf ner Verkehrsinsel stand und die wollte er ja nicht treffen, sondern möglichst viele Menschen – also weicht er dieser aus.

Sonst wäre ich dran gewesen am heutigen Rosenmontag – komisches Gefühl sowas.

Ja – ich stand am heutigen Tag in Volkmarsen auf dem Steinweg, Ecke Arolser Straße und machte Bilder von einem fröhlichen Karnevalsumzug.

Schurri, Schurri höre ich überall. Lustige ausgelassene Menschen die sich toll kostümiert hatten.

Bereits seit 8.25 min rollt der Festzug auf mich zu, bzw. an mir vorbei. Ich mache Fotos und ein Video des fröhlichen Umzuges. (Was aber niemand zu sehen bekommt, außer der Polizei).

Plötzlich höre ich hinter mir durchdrehende Reifen und drehe mich gerade noch rechtzeitig um.

Tausende Gedanken schießen durch meinen Kopf. Was soll denn das? Wo kommt der denn her? Sieht der denn gar nicht die Leute?

Die Polizei hatte veranlasst, dass mehrere Fahrzeuge auf der direkten beschleunigungsfähigen Spur diese blockiert haben.

Mehrere Lieferwagen standen dort wie schon seit Jahren übrigens.

Auch die Polizei stand mit zwei Einsatzwagen auf der Arolser Straße.

Da knallt dieser „Mann“ mehr oder minder durch die Absperrung und direkt auf mich zu.

Das Fahrzeug hatte zu diesem Zeitpunkt lockere 70-80 km/h drauf und beschleunigte.

Dann hat mich das Fahrzeug passiert und rast auf einen großen Traktor zu, weicht aber nach links aus und zieht direkt in den Festzug rein.

Männer, Frauen und Kinder fliegen durch die Luft.

Dann korrigiert das Fahrzeug nochmal die Richtung und zieht mehr nach rechts, bevor es endgültig vor dem Rewe zu stehen kommt.

Überall liegen Verletzte herum, man hört Menschen schreien. Viele Menschen laufen in die Richtung, um zu helfen, und flüchten nicht in Panik.

Der Apotheker dort geht geistesgegenwärtig sofort in seinen Laden und holt Verbandsmaterial und verteilt dieses.

Alles lange bevor die Rettungskräfte vor Ort sind.

Die Polizisten ziehen Schutzkleidung an, weil sie zunächst auch nicht recht wussten was nun vorliegt.

Dann zerren sie den Fahrer aus dem Fahrzeug.

Die ersten Rettungskräfte treffen ein und kümmern sich um die Leute.

Ich selbst bin noch ganz fassungslos, wie man sowas machen kann, denn eines ist sicher für mich, das war kein Versehen.

Das war bewusst und gewollt.

Natürlich kenne ich einige der Menschen, die verletzt wurden und hoffe ganz inständig, das sie und die anderen vielen verletzten Menschen wieder glücklich und gesund werden können.

Ich drücke Nadine und ihrem schwerverletzten Kind ganz ganz fest die Daumen!!!

Dieser Artikel erschien zuerst im Nordhessen Journal

Foto: Hessennews

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

14 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich tippe auf
    a) Konvertit (Friedensreligion) oder
    b) Dorftrottel mit Drogenproblemen, der es der Dorfgemeinschaft zeigen wollte.

    Warum die Geheimnistuerei?

  • Es ist für mich nicht zu greifen und nachzuvollziehen warum er auf die Kinder gezielt und bewusst und gewollt gesteuert ist. Es geht Euch doch auch so? Extremisten egal aus welchem Lager gehen gründlich aus Ihrer Ideologie heraus vor – schlimm aber nachvollziehbar, doch was war da los?!?!! Am ekelhaftesten empfand ich die Tagesschau um 20:00 Uhr, welche über einen ruhigen Rosenmontag und tolle Jekken berichtete etc. Und dann am Ende kommt die Ankündigung zu Informationen wegen eines „Zwischenfalls bei einer Veranstaltung“ bei den Kollegen von der Spätausgabe. Es war so respektlos dieser Gemeinde und den Opfern gegenüber. Auch die Ansprachen und Livereden erwähnten es nicht: Hauptsache feiern. Für mich ist jeder der dieses gehört hat und nicht betroffen ein seelentoter Mensch. Stattdessen wurde ausschließlich kritisch zu Hanau berichtet. Sind diese Kinder weniger wertvoll, da sie nicht politisch ausgeschlachtet werden konnten?! Ist ein Irrer mit merkwürdigen belegbaren Umständen interessanter ? Da ist ein Mann in Kinder gefahren! Auch an alle die keine Eltern sind, bitte wacht auf und öffnet Eure Augen im Herzen. Hier läuft ganz viel schief und es existieren keine ehrlichen und aufrechten Werte mehr, für die meisten. Gesundheit , Vernunft und Verstand wünsche ich Euch, den Opfern und Angehörigen gehört ein tiefer Ruf aus meinem Herzen.

    • Du hast es sehr schoen und einfuehlsam geschrieben. Lebt Deutschland tatsaechlich unter einem Terror-Regime? Ist das Fiktion oder wirklich Wirklichkeit? Ein beginnender Albtraum ueber Jahre?.
      Ja, wacht auf ihr Deutschen Menschen – bald koennte es zu spaet sein.
      Und denkt daran – wir hier und auch andere Patrioten haben Euch eindringlich gewarnt.

    • Die merkwürdige Ruhe um die Person des Volkmarsen Attentäters muss gebrochen werden. Ist es jetzt schon illegal zu fragen ” Wer hat uns angegriffen in Volkmarsen”
      Was bilden sich Leute ein die hier entscheiden, da wird von Gaffervideo gesprochen das in Wahrheit wohl genau zeigt was vorgefallen ist.
      Mal nee Frage “Ist der deutsche Attentäter eventuell Moslem?”
      Handelt es sich um ein Racheakt?
      Der deutsche Täter wurde in Hanau bis in privateste Details offengelegt, warum nicht in Volkmarsen? Könnte das eventuell die Öffentlichkeit beunruhigen gibt es schon finanzielle Hilfen für die Opfer?
      Ihr Leute aus Volkmarsen erzählt uns was wirklich los war.

      • Nachtrag:
        Täter soll voll betrunken gewesen sein und Deutscher berichtet Martin Sellner live was seine Vernehmungsunfähigkeit erklären würde.
        Das wirft leider noch mehr Fragen auf.
        Warum muss man so was verschweigen ?
        Hat er sich eventuell bewusst alkoholisiert um eventuell einer hohen Strafe wegen Unzurechnungsfähigkeit zu vermeiden?
        Ich weiß nicht ob es öfter vorkommt das sich jemand besäuft um dann absichtlich in Menschen reinzurasen es scheint aber auch in diesem Fall sich um eine geistige Abnormalität zu handeln.
        Selbst Sturzbetrunkene haben Motive über dieses hier wird aber wenig bekannt und die Frage ist warum?
        Passen die Fragen nicht in das gewollte framing?

      • Wenn, wie angenommen ein Bio-Deutscher sich als Alt-Gast der Republik entpuppt dann schlaegt das Kartell des Schweigens zu. Al Capone sei gegruesst….

  • Wenn, wie angenommen ein Bio-Deutscher sich als Alt-Gast der Republik entpuppt dann schlaegt das Kartell des Schweigens zu. Al Capone sei gegruesst….

  • hallo aufgewachte, wie schon bei kennedy – wurde nur 1 als schütze verurteilt, obwohl zeugen-ausagen von schüssen aus 2 richtungen aussagten ! und diese berichte – sind – m.w. – noch unter verschluß, genauso wie beim n s u – prozeß, deren akten 120 – jahre – nicht – veröffentlicht werden dürfen !!! warum wohl ? und wie mir hier bei dieser tödlichen attacke auf die kinder in volkmarsen mitgeteilt wurde, – soll – es – sich – bei – diesem – deutschen – um – einen marokaner – handeln ! ? ! mal abwarten, was sich in nächster zeit – bei diesem todesszenario — als — wahrheit — heraus kristallisiert ?

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft