Werbung:

Er ist ein Großmeister im Scheißelabern, dieser Robert Habeck. Das müssen selbst seine Parteifreunde eingestehen. Unvergessen, wie er sich kürzlich in einem Fernsehinterview über die Pendlerpauschale völlig ahnungslos gab. Den größten Schwachsinn seine bisherige Laufbahn sonderte Schwiegermuddis Liebling bereits vor zwei Jahren ab, als er dem deutschen Volk die Existenz absprach.
Schreiben wir seinen Satz doch mal kurz um: „Es gibt kein israelisches Volk – und es gibt deswegen auch keinen Verrat am Volk“. Hätte er das gesagt, wäre es vorbei gewesen, mit seiner politischen Karriere. 
Aber mit dem deutschen Volk kann man es ja machen, näch?

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Selbstverständlich folgte ein Shitstorm, über den Habeck jammerte: Mami, die ärgern mich wieder im Internet!
Fast noch schlimmer, als der Satz als solches: Dass Habeck im Nachgang die Eier fehlten, zu seinem Scheiß zu stehen. Man hat ihn missverstanden, na klar, lesen wir doch mal rein, was die Süddeutsche seinerzeit schrieb: 

In einem im April auf dem Debatten-Kanal “Informr” veröffentlichten Interview war Habeck nach seiner Assoziation zum Begriff “Volksverräter” gefragt worden. Seine Antwort: “Ist ein Nazibegriff. Es gibt kein Volk, und es gibt deswegen auch keinen Verrat am Volk. Sondern das ist ein böser Satz, um Menschen auszugrenzen, und zu stigmatisieren.”

In seinem Blog-Eintrag erklärte Habeck, dass er im Interview nicht diese völkerrechtliche Kategorie gemeint habe: “In Deutschland gibt es zweierlei Volk.” Einerseits den völkerrechtlichen Begriff im Sinne von Staatsvolk und eine “ethnische, ausschließende Kategorie“.

Letztere sei gefährlich, “die Idee eines ethnisch-identitären Volkes ist totalitär und ausgrenzend”.

Mein Gott, was für ein Geschwurbel! Ja, wat denn nu, Habeck? Gibt’s jetzt ein deutsches Volk oder nicht? Und wenn ja. Wie viele?
Und Habeck, selbst wenn wir uns auf Deine Definition von Volk einigen würden, was wir natürlich nicht tun, ja selbstverständlich ließe sich auch Dein „Staatsvolk“ verraten. Dementsprechend ist der Begriff „Volksverrat“ völlig legitim. Auch, wenn der Deiner Meinung nach ein „Nazibegriff“ ist (wieder Schwachsinn im Übrigen – Volksverrat gibt es, seitdem es Völker gibt). 

Ach, Roooooobert. 

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

41 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Yep! Hatter gesacht.. – meint er auch so, keine Frage. – Etwas präziser wäre es ja gewesen, wenn er gesagt hätte, dass (ca.) 80 Prozent der Deutschen ihre eigene Identität nicht mehr haben bzw. leben wollen. Das hätte es dann wirklich allerbestens auf den Punkt gebracht. – Habe fertig. :-/

  • Es gibt übrigens auch eine Form des Wahnsinns, welcher völkisch ist und seinen Urprung beim “Lernen des selben Irrsinns” hat, “wie man Wörter zu schreiben hat”.

    Veröffentlicht das Olli Flesch ?

    Eher nicht !

    • “eine Form des Wahnsinns, welcher völkisch ist ” –
      Es gibt Finanzwahnsinn, Genderwahnsinn, Größenwahn, Liebeswahn, etc. ,
      Manche halten auch den Euro für Wahnsinn: “Es war Wahnsinn, dieses System zu schaffen, jahrhundertelang wird darüber als eine Art historisches Monument kollektiven Wahnsinns geschrieben werden” – britischer Außenminister William Hague zum Euro
      Ein Sprichwort aus Ghana lautet:
      “”Es gibt vierzig Arten von Wahnsinn, aber nur eine Art von gesundem Menschenverstand.”
      Es gibt natürlich noch viel mehr als 40 Arten von Wahnsinn, aber die Ghanaer kannten wohl die BRD noch nicht.
      Und John Lennon sagte: “WIR WERDEN VON WAHNSINNIGEN REGIERT,UND DAS WAHNSINNIGE DARAN IST, DAß DIE WAHNSINNIGEN MEINEN ,WIR SEIEN WAHNSINNIG !”

        • hierzu 1 zitat eines europäischen präsidenten, der sich zur “regierung der brd” – auslässt ! und das kann – man – m.e. – auf alle parlamentarierer – der etablierten parteien – anwenden ! falls sie in einem land leben, in dem das – fischen ohne angelschein – bestraft wird, – jedoch – nicht – der illegale grenzübertritt – ohne – gültigen reisepass, – dann haben sie – das recht zu sagen,- dass dieses land – von – idioten – regiert – wird ! im umkehrschluß muss man sich fragen, — wer — dann — diese — idioten — wählt ???

  • Was für eine geistige und gefährliche Grütze dieses Individuum da aus seiner kleingeistigen, ideologisch verblendeten Blase absondert, ist nicht nur absurd, es ist widerwärtig!
    Kann man dann im Umkehrschluss auch behaupten, dass es keine Nazis gibt?
    Dass dies nur ein böser Satz sei, nur um Menschen zu stigmatisieren und auszugrenzen?

    Es gibt demzufolge auch kein Linksextremismus, kein Pädosexuellen und die Liste ließe sich noch ellenlang fortführen.

    Welch ein minderbemitteltes Subjekt?
    Ich würde ja gern lachen über diesen Clown, aber der ist gefährlich, da er dies ernst meint.

  • Wie entsteht ein Volk? Durch Ethnogenese. Ethnisch. “Die Deutschen” sind abstammend aus den germanischen Völkern. Auch völkerrechtlich sind Völker immer ethnisch. Wie der Lügner das umdeuten will, um die völkerrechtswidrige Änderung des Staatsangehörigkeitsgesetzes vor 2000 rechtfertigen will, ist irrsinnig. Das war völkerrechtswidrig, um das Selbstbestimmungsrecht der Völker auszuhebeln.

    • Wie entsteht ein Volk? Durch Ethnogenese. Ethnisch!
      —-
      Richtig, denn die europäischen Völker sind gewachsene Nationen und Völker und keine sog. ‘Willensnationen’ wie z.B. die USA/Kanada/Australien/Argentinien etc.
      *
      In Deutschland gibt es zweierlei Volk.“ Einerseits den völkerrechtlichen Begriff im Sinne von Staatsvolk und eine „ethnische, ausschließende Kategorie“
      ——–
      Dreister und unverschämter geht es nicht!

      Dummerweise spricht unsere (vorläufige?) Verfassung, das Grundgesetz, mehrfach vom ‘Deutschen Volk’ und über dem Reichstag steht in großen Lettern: ‘Dem Deutschen Volke’!

      Um das auszuhebeln wurde in den 80-er Jahren das sog. Geburtsrecht klammheimlich durch das sog. Niederlassungsrecht ersetzt, um damit die Voraussetzung für die geplante Umvolkung (die UN nennt es Völkermord) der Deutschen zu schaffen.

      Deswegen kann die Deutschenhasserin und Krypto-Kommunistin, Angela Merkel aka Aniela Kazmierczak auch dreist von ‘denen die hier schon länger leben’ und von ‘denen die hier noch nicht so lange leben’ schwafeln.

      Und was den ‘Hochverrat’ anbelangt, wurde dieser von den alliierten Siegermächten nach WK II eiligst abgeschafft.

      Er wurde jedoch 1951 wieder eingeführt und sogar erweitert:

      https://www.zeit.de/1951/28/blitzgesetz-gegen-landesverrat

      § 81
      Hochverrat gegen den Bund
      (1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt

      1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder
      2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,
      wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.
      (2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.

      Diese landesverräterischen Gesellen im Dienste einer fremden Macht gehören allesamt vor ein ordentliches Gericht, das nicht weisungsgebunden ist. Am besten vor einen Volksrichtshof!

  • Hat er Recht? oder nicht.
    Geht einfach mal unter www. bewusst-handeln.eu und schaut euch die Videos an.
    Dann urteilt noch einmal.
    Wir müssen zu Bewußtsein kommen.
    ALLES haben uns die Politiker immerwieder gesagt.
    Nur, wer von uns hat hinterfragt.
    Sucht im Internet nach Carlos Schmidt.
    In seiner Rede nach dem Krieg “zur Lage der Nation” hat er schon damals das gesagt, was wir heute wissen müßten.
    Und die ganzen Kriminellen im Bundestag wissen es.
    Und alle tun unschuldig und schweigen.
    Ich finde die AfD supergut.
    Doch weshalb werden wir auch von deren Seite nicht aufgeklärt und wach gerüttelt????

  • Der Hirni soll nach China, oder Nordkorea auswandern und den ganzen linksgrünen Siff bitte dahin mitnehmen – und bitte – ich will nie wieder etwas von diesen Dummtuten hören und sehen!!!

  • Das “Deutsche Volk” ist im Grundgesetz mehrfach erwähnt. Der Begriff “Volk” alleine noch viel öfter. Also labert Habeck wie gewohnt Mist.

  • Richtig erkannt … wenn es kein Volk gibt, gibt es auch kein jüdisches Volk. Damit ist erwiesen, daß Habeck einer der gefährlichsten (Crypro)ANTISEMITEN ist. In die gleiche Kerbe hauen die Grünen ja generell, wenn sie Millionen Judenkiller ins Land zerren, je mehr desto besser. Hauptsache der Untergang ist besiegelt. Der nächste Sabotageakt ist die Abschaltung von Kohle und Atom, welche jetzt beide in trockenen Tüchern ist. Keiner kann sich vorstellen ,wie ich den Blackout herbeisehne, der ABSOLUT UNABWENDBAR IST. Alles auf einer riesen Wissenschaftslüge und Dogma wie im Mittelalter aufgebaut.
    Atomausstieg besiegelt
    https://t1p.de/pnuxpb

    Kohleausstieg besiegelt
    https://t1p.de/f7m8vg

    Energiewende kosten: 500 Milliarden

    + zig Milliarden Entschädigung an Kraftwerksbetreiber

    + 1 Billion CO2 Kosten für Klimawandel

    = komplette Deindustrialisierung

    ENDE AUS DIE MAUS

    • n die gleiche Kerbe hauen die Grünen ja generell, wenn sie Millionen Judenkiller ins Land zerren, je mehr desto besser.
      —–
      Dummerweise werden sie dabei vom ‘Zentralrat der Juden’ unterstützt, der nicht genug von diesen potentiellen Judenhassern in Germoney sehen kann.

      Ist doch eigenartig – oder etwa nicht?

      Dr. Dieter Graumann, der Ex Vorturner des ZdJ in der Bild:

      BILD: Gilt das auch für Flüchtlinge aus der arabischen Welt, die in diesen Tagen ihre Länder verlassen? Sollten wir sie aufnehmen?

      Graumann: „Aber ja! Menschen, die zum Beispiel in Syrien in Not geraten, die an Leib und Leben bedroht sind, sollten in Deutschland Aufnahme finden. Wir können zwar nicht das Elend der ganzen Welt hier lösen, aber was wir tun können, das sollten wir tun. Und wir sollten noch mehr tun wollen – und Freude dabei empfinden können, dass wir bedrängten Menschen neue Hoffnung und Zukunft bieten können. Wir brauchen dabei eine neue und warme Willkommenskultur, die den Menschen, die bei uns Geborgenheit suchen, zeigt, dass sie uns zu Recht ihre Zukunft anvertraut haben.“

      Tja Didi, haste Töne?

  • Spüle bitte jemand den widerwärtigen Habeck rückstandsfrei weg. Und die Oberkoboldin Bär-Bock hinterher (Muß die nicht Bär-Ziege heißen?)
    Und Carin Göring. Fatima Koth. Eigentlich alle grünen Parasiten und Päderasten (Kinderschänder)

  • Sofort alle denjenigen die Staatsangehörigkeit entziehen, sollen dann eben staatenlos sein. Ein Witz, dass so eine Figur sich angehörig in deiner deutschen demokratischen Partei zählt?

  • WELT Artikel….

    Thema: Habeck und sein Industriesabotage CEO-Kumpel von VW:
    Man glaubt es kaum.,aber die CEOs in BRD sind völlig lebensmüde. Die Aktionäre sind genauso hirntot… hey meine Aktie ist Staub, geil… und morgen springe ich von der Autobahnbrücke…. egal….ich werde klimaneutral..

    WELT:
    “Wenn der VW-Chef schon so klingt wie Robert Habeck”
    “Robert Habeck findet, daß das Auto nicht mehr für individuelle Freiheit steht. Das kann man nachvollziehen . ”

    ach ja ? ich finde das ist gequirlte Scheisse, von jemandem der garantiert SUV fährt…

    “Aber dass der CEO von Volkswagen, Herbert Dies, nun in das
    selbe Horn stößt ?. Die Zukunft des Automobils ist Düster. ”

    Falsch, die Zukunft des Automobils sieht rosig aus und wird in China gemacht. Die haben deshalb zig Atom- und KohleMeiler in Bau und Planung….
    Nach der individuellen Budgetierung von Puste- und LichtStrom kann es in Deutschland keine Industrie geschweigedenn Elektroautos geben.

  • Nach Ende des 2. Weltkrieges wurde der Parlamentarische Rat, der sich 1948 gründete und aus 65 Frauen und Männern bestand, aufgefordert ein Grundgesetz für das deutsche Volk zu erarbeiten.
    Warum, wenn es kein deutsches Volk gibt?
    Und im Art 20 heißt es:
    “Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.”

    Und wenn es überhaupt kein Volk gibt, dann gibt es auch keinen Völkermord und keine Volkslieder. Und was ist dann ein Volkstrauertag?
    Und welchen Sinn hat die Eidesformel:
    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“?????

  • ” Harald Pösl
    18. Januar 2020 um 16:36 Uhr

    …Ich finde die AfD supergut.
    Doch weshalb werden wir auch von deren Seite nicht aufgeklärt und wach gerüttelt????”

    Weil die AfD eben nur ein Ableger der CDU ist.
    Ich finde die AfDler gut und ihrer Redner.
    Nur sollte man auch da vorsichtig sein.
    Es geht in erster Linie immer nur um die besten Plätze am Futtertrog.
    Die AfDler wissen genau so wie alle anderen Po-litiker,daß sie in Deutschland nichts zu melden haben,so lange wir nicht wirklich unabhängig sind.
    Noch bestimmen die Bilderberger wer bei uns der nächste Kanzler wird.
    Und da die Grünen Parasiten genau das machen was die NWO Vorsitzenden wollen,wird der nächste Kanzler ein Grüner Dödel sein.

  • Wenn es kein deutsches Volk gibt warum ist dann das deutsche Volk noch in der 4 Generation schuldig für den 2WK???

    Wenn ich Psychologe wäre würde ich sagen Herr H. will sich von seiner Schuld reinwaschen…

  • Schade, dass wir nicht mehr im Wilden Westen leben. Dann wäre diese dreckige Missgeburt schon längst auf offener Straße abgeknallt worden wie ein räudiger Hund und man hätte seinen stinkender Kadaver den Kojoten zum Fraß vorgeworfen.

    • Da müssten die Kojoten aber auf Jahrhunderte keinen Hunger
      mehr leiden ! So viele Irre in den heutigen Deutschland.
      Der Trittin z.B. , der müsste schon 10 Jahre im Irrenhaus sitzen.
      ” Habek steht bereit als Kanzler, wir Grünen sind bereit für
      die Regierung !”
      Der sollte lieber bereit sein, seinen linken Kadaver zu
      retten, bevor es miese, linke Schwxxxx so ergeht, wie es Verrätern
      schon immer ergangen ist.
      Der Habeck ist ja kein Volksverräter, nicht nur, weil es kein
      Volk gibt, sondern weil es auch dann keine Menschen gibt.
      Denn kein Volk, auch kein Mensch,
      demnach sollte Er auch unmenschlich behandelt werden.
      Das hat Er sich redlich verdient, der Vollidiot !

  • Das zeigt doch mal wieder was für ein Intelligenzbolzen der Habeck ist !
    Bei dem sind 1+1=3 !!!
    Ich vermute mal daß er als Kind zuheiß gebadet worden ist, was wiederum sein Hirntätigkeit eingeschränkt hat wie es aussieht.
    Ansonsten kann ich mir solch verbalen Schrott nicht erklären.
    Naja, Logik, Einsicht und Vernunft ist nunmal bei dem Politpack nicht angesagt !
    😉

  • Ein Blick in das Grundgesetz und in ein ordentliches Geschichtsbuch hätten genügt, um den Bildungsnotstand von Herrn Habeck (Grüne) etwas zu lindern.
    Weil es in seiner illusorischen Diversität kein Deutsches Volk mehr vorkommt, verrät er es ganz real durch seine menschenverachtende linksgrün-extremistische Ideologie.
    Da hilft auch ein noch so pervertiert, realitätsverweigernder Glauben nichts, Verrat ist nun einmal Verrat!
    Das Deutsche Volk lebt immer noch und die zerstörerischen Absichten der Grünen nennt man, wenn derartige Machenschaften andere Völker treffen, einen Genozid.
    Obwohl ein solches Ansinnen unter den fanatischen linksextremen Grünen existiert, hierfür gibt es viele Hinweise, die diesen Verdacht nahelegen, gibt es auch nur die geringsten Aktivitäten des Verfassungsschutzes gegen die Grünen.

    Eine Bundestagsvizepräsidentin der Grünen scheut sich nicht hinter perfiden, Deutschland verachtenden Spruchbändern herzulaufen, ” Deutschland verrecke, du Stück Scheiße” und hält sich für eine “Demokratin”.
    Dadurch, dass Habeck das Deutsche Volk leugnet, wird deutlich, welche Zukunft er dem Deutschen Volk damit einräumt, nämlich keine und welche schlimmen Absichten er und die Grünen politisch verfolgen. Er sehnt sich tatsächlich nach dem deutschen Volkstod und will ihn offensichtlich sogar forcieren durch den großen Austausch.

    Irgendwie kindlich naiv dieser Habeck, eben wie ein großes Kind, das sich beide Augen zuhält und glaubt, sich hierdurch der Realität entziehen zu können,.

  • Wörtlich sagte er:”Es gibt kein Volk und es gibt deswegen auch kein Verrat am Volk.”
    Da diese Pappnase zum Kanzler hochstilisiert wird, wen oder was würde er denn regieren wollen, wenn es kein Volk gibt?
    Und kein Volk, kein Verrat am Volk und was ist mit Volksverhetzung?
    Gibt es dann ja auch nicht.

    • Wir haben ja auch keine Verfassung und trotzdem einen Verfassungsschutz und ein Verfassungsgericht. Ich hatte mal vor vielen Jahren schon an dieses ominöse Bundesverfassungsgericht geschrieben und nachgefragt welche Verfassung sie meinen. Habe nie eine Antowrt bekommen. Ehrlich gesagt auch nicht erwartet. Und unseren Politikmarionetten (nicht nur Habeck) ist es doch völlig egal wer so blöd ist sie zu wählen. IQ muss nur reichen um ein Kreuz auf ein Blatt Papier zu malen. Wohin ist völlig egal, da man hinterher sowieso zusammen kopuliert äähh koaliert wie man will. Diese Schmierenkomödie “Wahl” (= Entsorgung der Stimmen in Urnen) ist doch nur für die Doofen. Aber davon gibt es ja reichlich.

  • Moin,
    ich weiß jetzt nicht, warum sich so über Hr. Habeck so echauffiertwird. Zugegeben, ich könnte mir auch einen besseren Freund vorstellen, aber nunja.
    Keiner der o.a. Kommentare differenziert hier. Schade, bei der Intelligenz, die hier zusammen ballt …
    Die Frage ist doch, hat Habebeck diesen Satz staatspolitisch gemeint, oder völkerrechtlich?
    Das ist die Frage, die sich hier jeder einmal stellen sollte.
    Falls Völkerrechtlich, dann hat er sich verhauen, denn es gibt mehrere “deutsche Völker”, nicht nur eins. Wenn er staatspolitisch unterwegs war, dann hat er – leider – Recht.
    Es gibt keinen Staat “BRD”. Siehe Art. 133 GG und die Staatsangehörigkeit “Deutsch”.
    Ohne definierte Staatsangehörigkeit, gibt es auch kein Staatsvolk – ergo auch kein gemeines Volk. Somit hätte er bei aller grünen Dummheit doch noch Recht.
    Ich habe im Freundeskreis 8.000,- EUR Belohnung ausgesetzt, für denjenigen der mir den Staat “Deutsch” (dessen angebliche Staatsangehörigkeit ich geniessen soll) auf der Landkarte zeigen kann. Niemand hat es bisher geschafft.
    Ein Schelm, der Böses dabei denkt? Man weiß es nicht ….

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft