Werbung:

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

63 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Dominik,
      es werden immer wieder sogenannte Nazis gejagt, dabei gibt es doch keine Nazis mehr.
      Naaaaa Guuuut, es ist ja alles Nazi was nicht der Lüge huldigt und verteidigt.

  • Wer sich freiwillig als Mann (?) die Haare rosa färbt, kann nur bematscht sein in der Birne. Unabhängig davon ist es eine unglaubliche Hetzjagd, die gegen Deutsche und alles deutsche geführt wird – von den EIGENEN LEUTEN. Was ist das nur, dass unter den Deutschen auch immer so viele Verräter sind??????? Der WK I wurde wegen Verrats verloren, der WK II wurde wegen Verrats verloren, und jetzt verlieren wir schon wieder wegen Verrats.

    • die deutschen fühlen sich nicht als volk, kein zusamengehörigkeitsgefühl – im gegenteil – einer beißt auf den anderen hin in der hoffnung, irgendetwas besseres, höheres zu werden!

    • Die Jahrzehnte andauernde Deutschenverblödungsindustrie, welche die Alliierten schon 1945 in Gang gesetzt haben, zeitigt seine Wirkung.
      Denn wie heißt es so schön: “Der Sieger schreibt die Geschichte”!!

      Dazu eine interessante Frage:
      Wer gab der Merkel-Regierung den Auftrag – oder den Befehl – den US-amerikanischen Hooton-Plan von 1943 zu verwirklichen, der bekanntlich fordert, in der damals schon vorgesehenen Besatzungszeit von 50 Jahren Millionen von Ausländern in unser durch inzwischen Millionen von nicht integrierten und alimentierten ehem. Gastarbeitern und Asylanten nebst “Scheinasylanten” in Deutschland sesshaft werden zu lassen??

    • Es gibt keine Hetzjagdten von “eigenen Leuten”. Das Rosa was-auch-immer lebt nur hier. Offsichtlich ein Wesen aus dem Lager ist-nix, hat-nix, kann-nix, weiß-nix, war-nix und wird nie-was-sein.

  • Es wurden ja inzwischen viele Stellen geschaffen, wo man ordnungsgemäß anscheißen kann. Da wird auch – wie soll es anders sein – zügig eingegriffen und möglicherweise springt dann auch noch der ein oder andere Taler dabei raus. Es wundert also nicht, wenn sich die selbst ernannten Besserleute zu Hauf befleißigt sehen, gegen die eigenen Nachbarn vorzugehen.

  • Diese winselnde Betroffenheit dieses, ja was ist es? Und klar, die Bild folgert daraus, dass nur Hass von der “anderen” Seite kommen kann, anstatt mal zu fragen was dieser bunte Schwachmat daran auszusetzen hat, dass ein Busfahrer ein schlichtes Schild an seinem Bus befestigt? Es ist zum fremdschämen, dass diese ehrlosen Nullen auch noch hofiert werden für ihr jämmerliches Dasein. Was könnten die Attribute dieses Dummerjans sein? Schwäche, Selbsthass? Ich kann garnicht beschreiben was ich fühle, außer Ekel .

  • “Er läßt sich nicht einschüchtern” Was hat er denn geleistet, außer seinem unwiderstehlichen Drang zu Denunzieren nachzugehen und sich einzubilden er sei im Recht? Was beflügelt diese Verlierer?

  • Wer hätte das gedacht? Ein links grün versifftet fetter Pumuckel, dem seine Blödheit aus seiner Mongofresse rausschaut.
    Dem gehört mal richtig die Fresse poliert oder der sucht sich eine Freundin, denn das der Typ total untervögelt ist, ist nicht hilfreich denn das Zeugs staut sich und flockt im Hirn aus, was sein Aktion aussagt.

  • Was mich am meisten schockiert, dass es solche Leute überhaupt im Osten gibt! Die systematische Linkspropaganda zur Auslöschung gesellschaftlicher Strukturen ist wohl entweder ein übles Erbe der DDR oder ein “Neuimport” über “westliche” Umerziehungsmedien und -Anstalten (Kindergärten, Schulen, Universitäten).
    An dem Männlein kann man nur erahnen, wie gigantisch groß die Aufräumungsarbeiten zu einem normalen Land hin noch sind.
    Für das Männlein sind wahrscheinlich auch die Toiletten an den Uni für´s dritte, vierte, fünfte, … Geschlecht eingerichtet worden.
    Die Feinde im eigenen Lande wurden strategisch herangezogen und merken nicht mehr, welchen Wahnsinn sie zugunsten gewisser Kreise ausführen.

    • “Die Feinde im eigenen Land wurden strategisch herangezogen…”

      ” Wir haben diesen Krieg durch Gräuelpropaganda gewonnen und wir fangen jetzt erst richtig damit an. Wir werden diese Gräuelpropaganda fortführen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört ist, was ihnen Sympathien in anderen Ländern entgegenbringen könnte und bis sie derart verwirrt sind, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun sollen. Wenn dies erreicht ist, WENN SIE ANFANGEN IHR EIGENES NEST ZU BESCHMUTZEN, UND ZWAR NICHT WIDERSTREBEND SONDERN MIT ÜBEREIFER DEN SIEGERN GEHORCHEND; nur dann ist der Sieg vollkommen. Es wird niemals endgültig sein. Die Umerziehung bedarf gewissenhafter, unentwegter Pflege wie ein englischer Rasen. Nur ein Moment der Unachtsamkeit und das Unkraut bricht durch, diese unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.” Sie wissen sicherlich, wer diese Hasstirade abgesondert hat ( Sefton Delmer, ein alliierter “Umerzieher”, seines Zeichens Chef einer brit. Propagandaabteilung – Quelle: Politische Justiz- die Krankheit unserer Zeit von Prof. Dr. Friedrich Grimm ). Wenn wir uns nach nunmehr über 70 Jahren fragen, ob die “Arbeit” Delmers erfolgreich war und nach seinem Ableben Ende der 1970er Jahre fortgeführt wurde, müssten wir dies bestätigen.

  • Wie heißt noch der Spruch
    Der größte Lump in diesem Land……
    So eine Hackfresse.
    Hoffentlich kriegt der mal von den üblichen Verdächtigen ordentlich aufs Maul gehauen.
    Dann weiß er wo der Frosch die Locken hat.

    • Anke,
      als Dame sollte man sich doch gewählter ausdrücken !
      Hackfresse ?
      Milchgesichtiger Kleinfurz würde ich ihn bezeichnen.
      Hört sich etwas milder an als Hackfresse.
      😀

      Zitat:
      Dann weiß er wo der Frosch die Locken hat.

      Das ist mein Lieblingsspruch.
      😉

  • Meine Aleister Crowley SchwarzMagie- Utensilien rufen schon wieder nach mir ! Hoffe, der Schutzkreis , in den ich vor der Zeremonie eintrete, wird mein Karma schützen, bevor der Todesstrahl abgeschickt wird.

  • Ob sein Popo noch wund ist von seinem letzten Besuch im asylantenheim?
    Das Sandmännchen passt zu Merkels Gefolge im Blödland.

    Ich weiss immer noch nicht was daran strafbar war vom Busfahrer auf seine Nationalität hinzuweisen?

    Das passt zum Bild, werden doch jeden Tag deutsche Arbeitsnehmer fristlos gekündigt nach angeblicher Rassistischen Beleidigung gegen Ausländer.
    Auf unbequeme Mitarbeiter muss man nur ein paar Türken ansetzen.

    Merkelland ist halt eine Diktatur, jeden Tag ein Stück mehr.

  • So viel Aufmerksamkeit? Vor einem Arbeitsgericht wird jegliche Suspendierung oder gar Kündigung ohnehin keinen Bestand haben. Und was positives? Ich weiß nun (fast) alles über “Fraktal”. Danke. 🙂

    • Zitat:
      Es ist einfacher, denken zu lassen, als selber zu denken, deshalb ist auch alle künstliche Intelligenz der Welt machtlos gegen die natürliche Dummheit.

      Ein sehr zutreffender Spruch werte Heidi !
      🙂

    • Danke für den Link. Die Seite kannte ich noch gar nicht. Viele, aber bei weitem nicht alle dortigen Zitate/Quellen waren mir schon bekannt. Dennoch: Man lernt eben nie aus und weiß immer noch viel zu wenig.

  • Ich kann mir gut vorstellen, dass jetzt wegen der Verletzung der Persönlichkeitsrechte (Recht am eigenen Bild) dieses Arschloches ermittelt und Strafanzeige gestellt wird samt Zivilklage. Am Ende wird ihm dann von einem deutschen Gericht eine hohe Schadenersatzsumme zugesprochen. Willkommen in der Freiluftpsychiatrie Buntblödelrepubplik Schilda.

    • Stimmt schon was deinem Kommentar entspricht Hans !
      Arschlöcher sind immer im Recht in diesem DDR-Konstrukt.
      Ob das ein Mann oder Weibchen ist kann ich leider nicht beantworten, auch wenn dieses Unikum ein Bart hat.
      Ausserdem sind solche Einzeller was das Hirn betrifft, da kann nichts anderes erwarten also Denunziationen und blinder Aktivismus !

  • Das ur-typische Resultat von Hitler’s Größenwahn. Wie immer. Ham’ wa’ Viele vonne.. – janz, janz Viele. – Fazit: “Führer, wir danken Dir!” – Und komme mir hier Keiner mit “Geschichtsschreibung des Siegers”.. – Warum WAREN denn die Sieger die Sieger, hm..? – Genau! Weil sowas nämlich von SOWAS kommt (!) – Denn: Wenn ich nämlich vorgebe, der großartige, unüberwindliche “Herrenmensch” zu sein, dann muss ich’s aber eben auch – verdammt-nochmal – SEIN. – Punkt. – Andernfalls haben die Nachgeborenen eben die Mehrheit der ahnungslosen rot-Kaputten (und sonstwie-Autodestruktiven) am Hacken, so wie jetzt, hier und heute. Kommt dann halt solches dabei raus. Ende Durchsage, habe fertig. :-/

    • “Das ur-typische Resultat von Hitler’s Größenwahn.” Wo bist du Schwachkopf denn entwichen? Naja, Dummheit ist angeboren, insofern bist du exkulpiert, dennoch sollte man dich schleunigst wieder einfangen und wegsperren.

    • Hallo du armer Ritter,
      von Geschichte hast du absolut keine Ahnung, du plapperst nur vorgefertigte Verse wieder ohne sich mal wirklich Schlau zumachen wie es tatsächlich war !
      Naja, die Blödheit wurde ja schon seit Schulbeginn eingetrichtert.
      Der Verblödeste hat nunmal gute Zensuren bekommen und Leute die Misstände gefunden haben bakamen scheiss Zensuren.
      Also liebst du Lügen und hasst die Wahrheit wie du ja selber schreibst deinem Kommentar nach.

  • Jeder findet mal einen Gegner wo es richtig zur Sache geht !
    Spätestens dann wird dieser kleine Denunziant heulen, jammern und zetern.
    Und seine zukünftigen Gegner sind nunmal die goldigen Fachkräfte die er mit seiner verblödeten Meinung unterstützt.
    Solch ein Blödmann möchte ich gerne mal selber treffen, natürlich mit minimaler Gewalt, denn solche Blöckflöten sind sowieso keine Gegner, das sind einfach nur willfährige Opfer.

    • Der Vergleich mit der SA ist völlig falsch und überaus dämlich. Die SA war eine Schutztruppe der Nationalsozialisten, die in erster Linie die eigenen Auftritte geschützt haben vor den Angriffen komministischer Schlägerbanden. Bevor du so einen Stuss schreibst, beschäftige dich erst einmal mit Geschichte. Ich meine die echte, nicht die Märchen-Lügen-Propaganda der sog. Sieger.

  • “rittersternburdocks”
    Das ist ja nun der größte Schwachsinn den ich bisher gelesen habe.
    Unter welchem Drogeneinfluß kommt man auf so etwas?
    Zu soviel Dummheit fällt einem nichts mehr ein.

  • Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

    Der bekommt bestimmt von Steinmeier das Bundesverdienstkreuz überreicht und darf mit der krankhaften Denunziantin Anetta Kahane eine flotte Nacht verbringen..

  • Kennt jemand “Duffet Thomas” aus der Sendung “Little Britain”? Könnte der Bruder sein. Wer ihn nicht kennt, einfach mal googeln…musste herzhaft lachen .

  • “Hans
    21. Dezember 2019 um 11:24 Uhr
    Der Vergleich mit der SA ist völlig falsch und überaus dämlich. Die SA war eine Schutztruppe der Nationalsozialisten, die in erster Linie die eigenen Auftritte geschützt haben vor den Angriffen komministischer Schlägerbanden.”

    Das hatte ich auch schon mehrfach erwähnt.
    Es scheint aber einigen zu hoch zu sein.
    Diese sogenannten Antifa Säcke sind Nachfolger,der Rotfront,und hätten von der SA den Arsch voll bekommen.
    Wenn schon Vergleiche,dann auch richtige.

    • Deswegen diskutiere ich ja auch nicht mit diesen geistigen Einzellern. Aber für den einen oder anderen (stillen) Leser sind solche Informationen u. U. hilfreich.

  • Warum wird eigentlich immer nur auf Hitler eingedroschen?
    Hat das was mit dem Schuldkult zu tun?
    Nehmt euch doch mal die schlimmen Kriegsverbrecher wie Churchill,Roosevelt,Stalin und Konsorten vor.Hackt da mal ein bisschen drauf rum.
    Auf Hitler rum hacken ist wie auf den Deutschen rum hacken.
    Gut Hitler hat sich am Heiligen Volk vergriffen.
    Hätten die Deutschen,wie die Belgier, sich die Neger vorgenommen,kein Hahn würde heute danach krähen.Aber Gottes auserwähltes heiliges Volk. Daß schreit ja gerade zu nach ewiger Verdammnis und Abzocke des Deutschen Volkes.
    Sippenhaft in seiner übelsten Form.
    Und die dummen in Deutschland jubeln noch und spielen das falsche Spiel mit.

    • Ich würde es nicht als “Rache” bezeichnen. Nur als weiteren Schritt. Diese Pläne gegen das deutsche Volk gab es schon lange v o r Hitlers Machtergreifung.

  • Oh, was kann der stolz sein, Deutschland vor einem böööööösen Nazi gerettet zu haben!
    Ehrenbürgerschaft und Bundesverdienstkreuz sind ihm sicher!

  • Der Blockwart lebt, der Schoß aus dem dieser Geist kroch ist furchtbar noch!

    Auch das rosa Haar kann nicht über diesen furchtbaren Geist des wiederauferstehenden Blockwart-Unwesens im Zuge des Verschissmuss und grün-rotem Neon-Faschismus hinwegtäuschen.

    Aber was gab es eigentlich überhaupt anzuzeigen? Ein Deutscher der in Deutschland arbeitet und Bus fährt? Der soll wohl nach dem Willen des rosahaarigen Neon-Blockwarts rausgeschmissen werden? Aber wer zahlt dann dem Typen mit den rosa Haaren die Stütze, wenn er die arbeitenden Steuer und Sozialabgaben zahlenden Deutschen von ihren Arbeitsplätzen weg mobbt? Im seriösen Publikumsverkehr kann solch Einer doch wohl kaum arbeiten?

    Und wie wird der Kerl seine Missetat vor der Enkelgeneration rechtfertigen können, wenn die ihn dereinst wegen seinem Blockwartverhalten zur Rede stellen? Er müsste sich dann wohl verschämt rechtfertigen, warum er sich genau so verhalten hat wie die Blockwarte im Dritten Reich.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft