Werbung:

Die Hintergründe zur Löschung des Videos könnt Ihr HIER lesen

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

8 Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar zu Diskowolos Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Es kann nach diesen Zensurattacken seitens Youtube eigentlich nur 2 Alternativen geben:
    a) Vor einem AMERIKANISCHEN Gericht eine milliardenschwere Schadenersatzklage wegen der Zensur, die auch vollstreckt wird. Youtube ist Teil von Google, also des Tiefen Staates, der hinter Währungsgeschacher und Umvolkung steht. Es muß ein Schuß sein, der sitzt! Und ein Präzedenzfall ebenfalls für nichtamerikanische Fälle.
    b) Sollte a) nicht gelingen, muß Youtube vernichtet werden, wirtschaftlich. Indem man einen – zensurfreien – Konkurrenten aufbaut oder fördert

    Von einer Illusion sollte man sich aber verabschieden: Die Werbeindustrie wird niemals ihre Milliarden in ein freies Portal geben, denn hinter denen und ihren Produkten steht ja die Umvolkungsagenda, weil sie ihre Plörre an Milliarden Neger verkaufen will. Und daß IHR weißen deutschen und europäischen Männer und Frauen für die Pamperung der Illegalen knechten sollt bis 80 ist der Werbeindustrie, diesem Parasiten, der jedes Produkt unnötigt verteuert, scheißegal. Bei einem zensurfreien Portal wird also keine Werbekohle zu holen sein. Vielleicht besser, wenn nur die wirklichen Idealisten Videos machen, denn so was Geldgeiles wie “Antipaganda” brauchen wir nun wirklich nicht.

    Und solange das nicht erreicht ist, kann ich jedem empfehlen, dorthin zu gehen, wo die meisten schon sind: Bitchute. Telegram als Zusatzoption ist auch OK, aber bei Bitchute kann man ohne Registrierung zuschauen und ist als Zuschauer anonym, bei Telegram muß man seine Telefonnummer angeben.

  • Tja, wenn man einen integrierten Schwarzen interviewt, der auch noch die Migrationspolitik der Bundesregierung und der Altparteien kritisiert, darf man sich über Zensur nicht wundern.
    Diese Zensur ist ein manifester Beweis, dass wir nicht in einem freien Land leben.
    Dieser Schwarze trägt eben nicht das idiologisch gewünschte Schwarz, sondern erlaubt sich gemäß Kant, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen. Das gilt gemeinhin in totalitären Systemen schon als staatsgefährdend.

  • Wir kaufen auch Rohstoffe aus Russland (Öl, Gas, Holz etc.), und weder ein Russe noch ein “Linker” wirft uns vor, das wir die Russen ausbeuten.
    Und wenn die Saudis oder wer auch immer unsere Autos kaufen sagt auch niemand, das die Saudis unsere Arbeitskraft ausbeuten.

  • Zitat: “Aber gut, wenigstens habe ich das Video wieder, ein Zuschauer hatte es gesichert.”

    Dieser Satz beinhaltet eine Moral, derer man sich bedienen sollte..

    BACKUPS 😉