Werbung:

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Loading...

5 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • ” Todgeburt aus der Irrenanstalt” (Zitat Gerald Grosz)

    Das gleiche wuerde er sagen, wenn er Peter Webers >>HalloMeinung<< sehen wuerde. Seine vage Vorstellung, er koenne mit seinen Millionen Follower (36 Euro per Anno) eine neue Partei gruenden.

    Auf einem seiner Videos wird gegen die AFD gehetzt. Ein armer irrer Spalter dieser Peter Weber und seine Sekte.

    .

    • Weber ist wirklich ein butterweicher liberaler Schwätzer und Spalter, dem es (wie Hörstel und diesem Sektenführer Thomas Hornauer) offenbar um Geld geht? Mindestmitgliedschaft 1 Jahr * 12 Monatsbeiträge a 3€ * erwartete 100000 Mitglieder = 3.600.000€ pro Jahr, damit ließe sich so manche marode Baufirma … Aber das ist ja sicher nur Zufall? Warum bloß wird das bei “Radio Deutschland Eins” so gepusht?

      • Radio Deutschland Eins pusht Peter Weber und seine>>HalloMeinung<< Sekte?
        Waere mir neu – oder es ist an mir vorbeigegangen. Weber ist ein uebler Spalter – seine Sekte eine Ansammlung von mehr als sonderbaren Subjekten. Eines ihrer "Zugpferd", Bestseller Autorin Petra Paulsen hetzt gegen die AFD – bezeichnet sie als unwaehlbar – live in einem Weber-stream.

  • Da teilt er ja heftig aus, der Gerald Grosz. Aber zurecht. Die FPÖ kann solche Spalter nicht brauchen. Andererseits würde das vermutlich eine noch verkümmertere Existenz wie “Die blaue Partei” von Frauke Petry.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft